Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Der versalia-Kulturkalender Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Aktuelles aus der Welt der Literatur


Jugendalkoholismus in Deutschland

Deutsch-Russisches Museum Berlin
Deutschland und Russland sind gemeinsam Träger des Museums in Berlin-Karlshorst. In seinem Haus, einer
Franz Kafka - Das Ehepaar: Realität als Alptraum
Bei der Lektüre von Kafkas Erzählungen – oder wenn wir uns später an sie erinnern – konzentrieren wir
Himmel, Berlin! - Ausstellung Matthias Koeppel
Dem Maler Matthias Koeppel ist gegenwärtig eine große Werkschau im Berliner Ephraim-Palais gewidmet
Saul Friedländer - Franz Kafka
Die amerikanische Originalausgabe von Friedländers Buch trägt den Titel „Franz Kafka. The Poet of Shame

Versöhnung am Ussuri
Karl Marx starb am Ussuri. So hieß es, als aus dem politischen Bündnis zwischen der Sowjet und der Volksrepublik China ein Zerwürfnis wurde. Die unterschiedlichen Programme der beiden kommunistischen Parteien kulminierten in militärischen


Kosmische Worte und zynische Formulierungen
Die Philosophie der Aufklärung, unabhängig davon, um welche Variante es sich handelt, setzte einen starken Akzent auf den Zusammenhang von Sprache und Denken. Kant ging dezidiert und wie immer mit einer Präzision darauf ein, dass sich bei der


Nur Gast auf dieser Erde
Oskar Maria Graf, der seinen Anarchismus immer auf das bayrische Katholisch-Sein zurückführte, zitiert die biblische Weisheit immer wieder in seinen Romanen. Ihr seid nur Gast auf dieser Erde, heißt es dort, und was als einer der Eckpfeiler der


Autoren: Alex KavaCesare PaveseAndre GideAxel HonnethThomas Bernhard

Neue Rezensionen


Triest verkehrtCovacich, Mauro:
Triest verkehrt
„nerooogocciaaadecacapoinbi“ gibt der Kellner im berühmten Caffè degli Specchi auf der Piazza dell’Unità die Bestellung des Gastes laut an seinen Barista weiter und obwohl wir uns hier in Italien befinden, in Triest, werden sich selbst die Italiener bei diesem Komposita schwer tun, denn erstens kommt gar kein cappuccino drinnen vor und
-> Rezension lesen


 König Alkohol.London, Jack:
König Alkohol.
König Alkohol! Keinen besseren deutschen Titel hätte man für die „alkoholischen Memoiren“ – so der Roman im amerikanischen Original – Jack Londons finden können, obwohl sich der Autor selbst in einem amikal duzenden Zwiegespräch mit „John Barleycorn“ - dem König - befindet, der ihm sein Leben zum Himmel und zur Hölle auf Erden zugleich
-> Rezension lesen


Der Eiffelturm. Geschichte und Geschichten.Kluy, Alexander:
Der Eiffelturm. Geschichte und Geschichten.
Die Weltausstellung von 1889, für die der „tour de 1000 pieds“ eigentlich projektiert worden war, hatte so wie viele andere Weltausstellungen davor und danach eine zutiefst imperialistische, ja gar kolonialistische Seele. Fremde Zivilisationen, ja „das Fremde“ per se wurden als Exotika vorgeführt, schreibt Kluy, „als sichtbare, von
-> Rezension lesen


 Triest. Abseits der PfadeSalomon, Wolfgang:
Triest. Abseits der Pfade
„La mia città che in ogni parte è viva ha il cantuccio a me fatto, all mia vita pensosa e schiva.”, schreibt Umberto Saba in seinem Gedicht „Triest ist eine Frau“ und betont die spröde Anmut seiner Stadt: „Trieste ha una scontrasa/grazia. Se piace,/è come un ragazzaccio aspro e vorace,/con gli occhi azzuri e mani troppo grandi/per
-> Rezension lesen


Tim und Struppi Kompaktausgabe 1 und 2Hergé:
Tim und Struppi Kompaktausgabe 1 und 2
Die Tim und Struppi Kompaktausgabe bietet alle Bände der Serie TIM UND STRUPPI in acht Bänden. In Band 1 wird das lange verschollene und nicht wieder aufgelegte Abenteuer TIM IM LANDE DER SOWJETS als Einstieg gewählt, gefolgt von TIM IM KONGO. Band 2 enthält TIM IN AMERIKA, DIE ZIGARREN DES PHARAOS und DER BLAUE LOTOS. Das erste
-> Rezension lesen


 Looking at A Most Wanted ManCorbijn, Anton:
Looking at A Most Wanted Man
Die vorliegende Publikation ist PSH gewidmet, dem dieses Jahr verstorbenen Schauspieler, der an dem Film „A Most Wanted Man“ noch mitgewirkt hatte. Insofern kann man die Fotografien des Films am Drehort in Hamburg, in Text und Bild, auch als eine Art Hommage an einen Toten verstehen, der damals schon im Herbst seines Lebens
-> Rezension lesen


Literaturseiten-Katalog


Allgemein
Archive
Auszeichnungen
Autoren
Bücher
Epochen
Gattungen
Genres
Institute
International
Museen und Ausstellungen
Organisationen
Theorie und Kritik
Veranstaltungen
Verlage
Zeitungen und Netz-Magazine

Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Termine | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2014 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.06 erstellte diese Seite in 0.165132 sek.