Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Biographie: Ernst Bloch


 
(* 08.07.1885 – † 04.08.1977)

Buchvorstellung
Bloch, Ernst -  bestellen
Bloch, Ernst:


Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)
Ernst Bloch, der in Ludwigshafen am Rhein geboren wurde und in Tübingen starb, war einer der wichtigsten deutschen Philosophen des 20. Jahrhunderts. Er wurde maßgeblich von Karl Marx beeinflusst, hob sich aber von diesem darin ab, dass er seine Philosophie gerade nicht einseitig-ökonomisch ausrichtete.

Zitat:

Gehe man von dem aus, was der Fall ist. Er ist für die meisten ohnehin der, nur gebraucht, abhängig, geschoben zu sein. Solange gut geschmiert oder auch genebelt werden kann, halten nicht nur Feige und Schwache dabei still. Aber Unzufriedenes, das aufrecht gehen will, ein so guter Teil in uns, wächst immer wieder nach, bei jung zuerst. Aufrechter Gang setzt an, sucht von den Veralteten frei zu werden, die gleichzeitig noch mächtiger und gedankenlos fortwursteln. [...] Flicken ist vergeblich, der demütige Rock, so auch der herrenhafte reißt.

Ernst Bloch: Atheismus im Christentum. Frankfurt a.M. 1968, S. 17.

Werke (Auswahl)
Geist der Utopie. (1918)
Thomas Münzer als Theologe der Revolution. (1921)
Subjekt-Objekt. Erläuterungen zu Hegel. (1949)
Das Prinzip Hoffnung, 3 Bde. (1954-1959)
Atheismus im Christentum. (1968)
Das Materialismusproblem, seine Geschichte und Substanz. (1972)


Diese Biographie schrieb: Redaktion (2007-03-01)

Hinweis: Für die Richtigkeit der Daten kann versalia.de keine Garantie übernehmen. Sollten Sie in dieser Biographie Fehler finden, schicken Sie bitte eine Email an den Webmaster.


-> Bücher von Ernst Bloch ansehen


zurück zur Übersicht

 



Aus unseren Buchrezensionen


Ohne Weh und AberSteinhardt, Wolf:
Ohne Weh und Aber
Eindrucksvolle Texte aus vergangenen DDR-Tagen ›Notate aus dem Abstand‹ lautet der Untertitel des Buches von Wolf Steinhardt, einem Autor, der in der DDR nur wenig veröffentlichen konnte und kurz vor der Wende in den Westen geflohen ist. Hier erhielt er 2001 ein Literaturstipendium im Künstlerhaus Edenkoben, und dort entstanden [...]

-> Rezension lesen


 12 Gramm GlückZaimoglu, Feridun:
12 Gramm Glück
Durchs wilde Kurdistan und zurück 12 Gramm Glück von Feridun Zaimoglu Sich einem Buch zu nähern ist einer Stadtfahrt nicht ungleich. Man/frau fährt von der Peripherie ins Zentrum. Auf jeder Reise sind Orientierungspunkte wichtig. Vom Megamöbelhaus mit dem Endlosparkplatz bis zum Kebab-Stand an der Ecke mit den bunten Fähnchen, [...]

-> Rezension lesen


Unpolitische ErinnerungenMühsam, Erich:
Unpolitische Erinnerungen
Erich Mühsam - ein Leben in der Bohème Erich Mühsam: Intellektueller, Bohémien, Anarchist, Mitglied der Münchner Räterepublik, kritischer Literat, und eines der ersten (prominenten) Opfer des Nationalsozialismus gehört sicher zu jenen Persönlichkeiten des anarchistischen Spektrums, die auch einer breiteren Öffentlichkeit [...]

-> Rezension lesen


 LolitaNabokov, Vladimir:
Lolita
In "Lolita" (1955) erhält der Leser einen Einblick in die Odyssee des ca. 40-jährigen Ich-Erzählers mit dem Pseudonym Humbert Humbert - eine Irrfahrt, die er mit der minderjährigen Waise Dolores Haze, genannt Lolita, in einem Auto quer die Vereinigten Staaten von Amerika unternommen hat. Humbert Humbert ist Päderast, seine [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.025698 sek.