Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Autoren: Jurij BrezanAnne RiceStefan ZweigFriedrich DuerrenmattHeinrich Heine

Literaturseiten-Katalog


Literatur > Genres > Comedy & Satire


> ... in den Wind gelegt
Komische Gedichte von Frank Reinhard und anderen; mp3-Lesungen; Bild & Text

> Cathrine Edel in Terrorie und Praxis
(Polit)Satire und Kolumnen

> deutshland zero
falcks neustes buch ist eine gesellschaftspolitische satire mit sexfaktor geworden. begleiten sie den amerikanischen "manager" und seinen deutschen assistenten "halbleiter" auf ihrem weg durch ein land, das nicht wirklich weiß, wo es steht. geboten wird u

> Die Nichtfrau
Seite über die Satire "Die Nichtfrau" mit einem "Nichtfrau"-Test und interaktiven Tools fur User wie "Leser schreiben".

> Fischmord Kolumnen und Gratistexte
Kolumnen, Hörspiele und Texte GRATIS - und wer mag, der kann von dem Kölner Künstler und Vorleser auch Bücher bestellen.

> Gustloff Online
Satirische Texte und Nachrichten.

> HERBST - Satire, Literatur, Kritik
Das große Satireportal der Satirezeitung HERBST aus Frankfurt am Main

> Lyred - Politsatire und verschrobener Humor
"Deutschland - ein Märchen" (Auf H.Heines Spuren durch das heutige Deutschland) ist vollständig zu lesen,"Felix Kraxens tätige Lyrik" wird vorgestellt

> Michel schlägt zurück
Rezession, Bildungsmisere, Korruption oder Arbeitslosigkeit sind nur einige der vom Autor mit spitzer Feder aufgespießten Themen. Aber ihm geht es um mehr als bloß um die satirische Verarbeitung tagespolitischer Reizthemen. Er prangert – ganz nebenbei –

> Mirco Buchwitz
kabarett? literatur? comedy? musik? finden sie es heraus! mirco buchwitz und das albert siebener ensemble!

> nerv Magazin - Satire für Insider
Satiremagazin aus Hamburg. Kompetenter Journalismus hat einen Namen - aber ganz bestimmt nicht diesen!

> Satire mit Zitaten und Illustrationen
Satire mit Zeitungs- und Zeitschriftenzitaten und Illustrationen.

> satire online
Satiren nach dem Motto: "Es ist alles so richtig, wie es verkehrt ist. In Deutschland, der Welt und anderswo auch immer."

> Storysite – Bissige Stories für boshafte Leser
Kurzgeschichten und Satire von Susanne Henke

> Terry Rotter
Terry Rotter - Satiren aus der Welt der Punks

> The Fellow Passenger
Online-Periodikum mit ironisch-satirischen Beiträgen über allgemeine Aspekte des täglichen Lebens

> Websatiren
Vorstellung von wechselnden satirischen Kurzgeschichten aus eigener Feder.

> Wissen, was weh tut
Von Ackermann bis Zuwanderung: Sebastian Andrae präsentiert die härtesten Satire-News im Netz. Ständig aktualisiert und mit kostenlosem Newsletter.

> ZYN!
ZYN! - Das einzige deutsche Satire Magazin. Taeglich neu! Scharfe Satire und abseitige Cartoons.



Buchrezensionen


„Nie wieder Auschwitz“. Die Entstehung eines Symbols und der Alltag einer Gedenkstätte 1945-1955Hansen, Imke:
„Nie wieder Auschwitz“. Die Entstehung eines Symbols und der Alltag einer Gedenkstätte 1945-1955
„Ich erzähle in der folgenden Arbeit die ereignisreiche Geschichte von Auschwitz-Birkenau, nachdem es aufgehört hatte, als Lager zu existieren.“ 1997 nach Krakau gezogen, wurde Imke Hansen dort gleich mit einem Konflikt um „die Kreuze in Auschwitz“ konfrontiert. Sogenannte Kreuzverteidiger wollten mit dem Aufstellen immer
-> Rezension lesen


 Genova – La città e la musicaGavarone, Alberta:
Genova – La città e la musica
“Genova, dicevo, è un`idea come un`altra”, interpretiert Bruno Lauzi, der in Eritrea geborene Lockenkopf, auf einer der beigelegten CDs das bekannte Lied von Dr. jur. Paolo Conte, der, wenn auch im piemontesischen Asti geboren, doch 2005 zum Ehrenbürger von Genova ernannt wurde. Aber jeder, der Genua kennt, weiß, dass es sich um
-> Rezension lesen


Tatlin - neue Kunst für  eine neue WeltHarten, Jürgen:
Tatlin - neue Kunst für eine neue Welt
„Letatlin“ war eine Art „Luftfahrrad“, die der Künstler Vladimir Tatlin, schon in den Zwanziger Jahren entwickelte. Er leitete die bionische Form seines Flugapparates von Kranichen und Möwen ab, die er als Matrose beobachtet hatte. „Die Idee des individuellen Fliegens beschäftigte Tatlin (…) als poetisches Ideal für eine
-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.072248 sek.