Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Arne-Wigand Baganz - seelengruende
Buchinformation
Baganz, Arne-Wigand - seelengruende bestellen
Baganz, Arne-Wigand:
seelengruende

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Rezension aus dem Orkus Magazin 11/2004
von Sonja Schwarzkopf

Es ist wahrlich ein Hochgenuss, sich diesem Gedichtband hinzugeben. Eindrucksvoll beschreibt Baganz, wie schmerzvoll das Leben sein kann. Romantisch-melancholisch gestimmt, versinkt der Leser in einen Strudel aus Ängsten, Gefühlen, Sehnsüchten, schmerzlichen Erinnerungen und hoffnungsvollen Wünschen. Die Melodie seiner Zeilen vermittelt zuweilen ein Gefühl von Ausweglosigkeit und Leere, Verzweiflung und des immer fortwährenden Sogs des Todes, dem sich niemand jemals zu entziehen vermag. Andererseits verschmelzen seine Zeilen in romantisch-sehnsüchtige Augenblicke der bedingungslosen einzigartigen Liebe, wie sie wahrhaftiger und kraftvoller nicht sein kann. Wie vielschichtig die Ab-gründe der menschlichen Seele sind, kann der Leser in all seiner Prächtigkeit in diesem Buch ergründen. Baganz weckt das Interesse, sich tiefer mit der eigenen Psyche zu beschäftigen und den Schritt zu wagen, seinen Ängsten Bilder zu verleihen, um sich ihnen zu stellen, Illusionen die Stirn zu bieten, Hoffnung zu schöpfen und anzukämpfen gegen kraftraubendes Herumirren in entwurzelter Ziellosigkeit. Sich der Vergänglichkeit bewusst zu werden, aus Ängsten neue Kraft zu schöpfen, der Unterdrückung den Kampf anzusagen und der Gewissheit den Raum zu geben, manches nicht ändern zu können, hatte für mich beim Lesen fast schon eine psychotherapeutische Wirkung. Baganz´ intensives "In-sich-gehen" hat mich verzaubert, und ich hoffe, ich habe Euch neugierig gemacht, denn dieser Gedichtband ist wirklich zu empfehlen.

seelengruende von Arne-Wigand Baganz ist erhältlich bei Books on Demand, Norderstedt (ISBN 3-8334-1226-7, 10 €).

www.seelengruende.de ist die Seite zu diesem Buch

[*] Diese Rezension schrieb: Sonja Schwarzkopf (2004-11-03)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Arne-Wigand Baganz ansehen

->  Stichwörter: Lyrik

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


DaskindMehr, Mariella:
Daskind
Mariella Mehr ist eine deutschsprachige Autorin, aufgewachsen in der Schweiz, lebt jetzt in Lucignano/Italien. Für ihr Engagement für unterdrückte Minderheiten erhielt sie die Ehrendoktorwürde der Universität Basel. Sie schreibt u.a. lyrische Gedichte und Romane, ist mit dem Preis der Schweizerischen Schillerstiftung [...]

-> Rezension lesen


 BrandzauberMehr, Mariella:
Brandzauber
Der Roman beschreibt das Leben von Anna, die in der bademedizinischen Abteilung eines Sanatoriums arbeitet, zu dem auch ein Hotel gehört... Dieser Mischkategorie begegnet man in verschiedenen Kurorten. In ihrer Freizeit beschäftigt sich die Protagonistin mit fleischfressenden Pflanzen, die sie in einem überlassenen Teil des [...]

-> Rezension lesen


AngeklagtMehr, Mariella:
Angeklagt
Der dritte Band bringt eine neue Person ins Spiel: Kari Selb... Und einleitend ist ein Essay von Michel Foucault vorangestellt: „Weibliches Töten ist ein Schritt aus der weiblichen Sprachlosigkeit. Es heißt nichts anderes als: Ich spreche. Jetzt spreche ich.“ Obwohl die Handlung sich auf eine Untersuchung der Patientin [...]

-> Rezension lesen


 Bomben und LandnahmeMäde, Michael:
Bomben und Landnahme
"Bomben und Landnahme - Notate und TARGETS wider den allgegenwärtigen Krieg" heißt ein 105 Seiten umfassender Lyrikband in Tagebuchform von Michael Mäde, der mit Illustrationen (Targets, engl. Zielscheiben, Zielmarkierungen) der Malerin ANAXIMANDER versehen in eine gemeinsame gesellschaftspolitische Überzeugung mündet. [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.024560 sek.