Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Coralie Bickford-Smith - Der Fuchs und der Stern
Buchinformation
Bickford-Smith, Coralie - Der Fuchs und der Stern bestellen
Bickford-Smith, Coralie:
Der Fuchs und der Stern

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„Sieh nach oben, über Deine Ohren!“, rufen die Bäume dem Fuchs zu und die graphische Gestaltung dieser wunderschönen Geschichte über Meister Reinicke ist genauso schön wie der Inhalt der Geschichte: der Fuchs sucht seinen Freund, den Stern, da er ihn eines Nachts plötzlich verloren hat und so wird der Leser Zeuge der Suche nach dem Stern, bei der er dem Fuchs sogar ins Auge blicken kann. Der Wald ist dunkel, in dem der Fuchs lebt, aber der Stern hat ihm immer seinen Weg gewiesen.

Ein Stern für einen Fuchs
Als er nicht mehr da ist, verkriecht sich der Fuchs traurig und einsam in seinem Bau und überschläft erst mal die kälteste Periode des Jahres, den Winter. Als Leser darf man dabei sogar seinen Fuchsbau betreten und ihm dabei zusehen, ein Privileg, das einem nur selten zuteil wird. Die graphische Gestaltung ist dabei sehr reduziert und dadurch werden die minimalistischen Bilder umso aussagekräftiger. Auch die Farbwahl ist behutsam und mit viel Geschmack gewählt, das Fell des Fuchses glänzt in einem wunderschönen Orange, über das man gerne die Hand führen würde, um dessen Weichheit selbst spüren zu können.

Ein Blick über die Ohren
Coralie Bickford-Smith ist eine der international renommiertesten Buchgestalterinnen und hat in „Der Fuchs und der Stern“ ein Buch aus eigener Feder illustriert, das eine märchenhafte Geschichte über Freundschaft und Verlust erzählt. Die Geschichte ist so poetisch, wie die Illustrationen zauberhaft und hinreißend sind und natürlich ist die Geschichte auch für Erwachsene geeignet, die die Suche nach ihrem Stern noch nicht aufgegeben haben. Der Himmel ist übrigens voll davon. Sehen Sie einfach mal über Ihre Ohren nach oben!

Coralie Bickford-Smith
Der Fuchs und der Stern
Aus dem Englischen von Stefanie Jacobs
Im Original erschienen unter dem Titel „The Fox and the Star“ (Penguin Books).
D: 18,00 €/A: 18,50 €/CH: 25,90 sFr
Leinen, 64 Seiten
ISBN: 978-3-458-17686-2

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-04-21)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Coralie Bickford-Smith ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


„Als es noch richtige Winter gab“ - Ein Lesebuch Ausgewählt von Matthias Reiner Mit Fotografien von Isolde OhlbaumReiner, Matthias:
„Als es noch richtige Winter gab“ - Ein Lesebuch Ausgewählt von Matthias Reiner Mit Fotografien von Isolde Ohlbaum
„Weiße Wege gibt’s, weiße Mauern, weiße Äste, weiße Stangen, weiße Gartengitter, weiße Äcker, weiße Hügel und weiß Gott sonst noch alles.“, schreibt Robert Walser in seinem hier abgedruckten Prosaausschnitt mit dem Titel „Schneien“. Der Weg wird nicht mehr gefunden, sondern nur mehr vermutet, alles wird plötzlich [...]

-> Rezension lesen


 William Shakespeare: Romeo und Julia. Illustrierte BuchreiheMenschik, Kat:
William Shakespeare: Romeo und Julia. Illustrierte Buchreihe
„Ist Liebe ein zartes Ding? Sie ist zu rau, zu wild, zu tobend und sie sticht wie ein Dorn“ spricht Romeo im 1. Akt, Szene 4, aber was wäre eine Rose ohne Dornen? Die wohl bekannteste Liebesgeschichte der Welt wurde von Kat Menschik illustriert und in Szene gesetzt. Das Stück, das ca. 1597 das erste Mal die Bühne der Welt betrat [...]

-> Rezension lesen


Fabelnde La Fontaine, Jean:
Fabeln
Jean de La Fontaines’ Fabeln erzählen von einer Welt, in der sich Fuchs und Storch noch gegenseitig zum Essen einluden, aber alsbald feststellten, dass sie andere Essgewohnheiten pflegten und die gute Nachbarschaft dadurch ziemlich erschwert wurde. Die Fabel „Der Fuchs und der Storch“ will aber auch erklären, dass wir alle [...]

-> Rezension lesen


 Reiseführer IstrienMarr-Bieger, Lore:
Reiseführer Istrien
Die Reisejournalistin und Autorin kennt Istrien schon seit 1993 und hat deswegen eine Menge Tipps zum Baden, Schnorcheln und Tauchen in der zweigeteilten Landschaft. Nur ein winziger Teil Istriens ist slowenisch, der größte Teil kroatisch. Istrien bietet felsengesäumte Küsten und Kiesbuchten mit glasklaren fischreichem Meer, aber zur [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013951 sek.