Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Uwe Birnstein - Das unglaubliche Leben des Flötenspielers Hans-Jürgen Hufeisen
Buchinformation
Birnstein, Uwe - Das unglaubliche Leben des Flötenspielers Hans-Jürgen Hufeisen bestellen
Birnstein, Uwe:
Das unglaubliche Leben
des Flötenspielers
Hans-Jürgen Hufeisen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In vielen langen Gesprächen hat der Theologe und Publizist Uwe Birnstein das Leben des Flötenspielers Hans-Jürgen Hufeisen dokumentiert und es durch Interviews mit Freunden und Weggefährten Hufeisens ergänzt.

Beide, Birnstein und Hufeisen sind selbst seit Jahrzehnten befreundet. Das bot beiden Sicherheit und Vertrauen, ganz tief in die Seele und Geschichte des anderen zu blicken. Denn die ist dramatisch. 1954 bringt Hufeisens Mutter ihren Sohn in einem Hotelzimmer zur Welt und lässt das Kind nach zwei Tagen zurück.

Aber Hans-Jürgen Hufeisen geht seinen Weg. Im christlichen Kinderheim wird er nicht nur gut betreut und bekommt Zuwendung geschenkt, er entdeckt auch durch seine Erzieherin seine Liebe zur Musik. Und er erhält als Geschenk seine erste Flöte.


Bewegend und erschütternd war für mich insbesondere die erste Begegnung der Mutter mit ihrem erwachsenen Sohn. Ausgerechnet in einem Hotel wollen sie sich beiden sehen. Einen Abend und einen Vormittag haben sie sich füreinander Zeit genommen. Sie reden sehr viel miteinander. Am Morgen erwartet Hufeisen seine Mutter, aber die hat ihn wieder allein im Hotel zurückgelassen.

Wie ein Mensch dennoch nicht zerbricht, sondern an der Musik nicht nur seinen eigenen Halt findet, sondern auch noch unzählige Menschen berührt damit und damit ihren Glauben stärkt, das erzählt Hufeisen in diesem Buch, in dem er Einblick gibt in seine Hoffnungen und Ängste, seinen Glauben und seine Sehnsucht.

Uwe Birnstein, Das unglaubliche Leben des Flötenspielers Hans-Jürgen Hufeisen, Herder 2014, ISBN 978-3-451-31192-5

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2015-01-28)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Uwe Birnstein ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Joachim Löw. Ästhet, Stratege, WeltmeisterBausenwein, Christoph:
Joachim Löw. Ästhet, Stratege, Weltmeister
Nachdem der Autor des hier anzuzeigenden Buches schon 2009 mit seiner Biographie über Uli Hoeneß gezeigt hatte, dass er nicht nur etwas von Fußball und dem heutigen Fußballgeschäft versteht sondern auch richtig gut schreiben kann, legt er mit der Biographie Joachim Löws und seinem Traum vom perfekten Spiel ein Buch vor, dass weit [...]

-> Rezension lesen


 Kleiner Bär, wie gehts es dir?Cuno, Sabine:
Kleiner Bär, wie gehts es dir?
In diesem schönen Bilderbuch für Kinder ab etwa zwei Jahren geht es um einen kleinen Bär namens Butz. Er spielt gerne mit seinen Freunden, dann ist er froh und lacht. Aber Butz widerfahren auch andere Dinge. Dann kann es sein, dass er weinen muss. Manchmal hat er Angst, und manchmal ist er wütend. In einer Klappe, in der vier [...]

-> Rezension lesen


Elternabend in der Krippe mühelos meisternBostelmann, Anne:
Elternabend in der Krippe mühelos meistern
Für viele jungen, aber auch für erfahrene Erzieherinnen sind Elternabende eine besondere Herausforderung. Gesetzlich vorgeschrieben, sind sie ein Teil ihrer Arbeit, für die sie in der Ausbildung wenig Kompetenzen vermittelt bekamen. Hinzu kommt, dass schon in der Krippe ambitionierte Eltern, insbesondere Mütter die kindliche [...]

-> Rezension lesen


 Spinnen-ABCPompe, Liz:
Spinnen-ABC
Mit allerlei unterschiedlichen Spinnen in Reimen das ABC lernen - welch eine schöne und phantasievolle Idee der Illustratorin Liz Pompe, deren hier vorliegendes Bilderbuch den Kindern und denen, die ihnen vorlesen viel Freude bereiten wird. Pfiffig, schaurig und bunt präsentieren sich viele von ihr gezeichnete Spinnen, und lustig [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.009444 sek.