Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Klaus Bittermann - Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück Ein Ausreißerroman
Buchinformation
Bittermann, Klaus  - Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück Ein Ausreißerroman bestellen
Bittermann, Klaus :
Sid Schlebrowskis kurzer
Sommer der Anarchie und
seine Suche nach dem
Glück Ein
Ausreißerroman

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das perfekte Buch für einen langen und heißen Sommer, wenn schon keinen der Anarchie, dann zumindest den eines anarchischen Lesespaßes, in dem der eigene Geist wieder jung wird und sich ebenso wie die Protagonisten nach Unabhängigkeit und Freiheit sehnt. Der Ausreißerroman spielt Anfang der Achtziger Jahre, kurz nach dem sich die Sex Pistols aufgelöst haben und The Clash noch live zu sehen waren. Die Geschichte ist voller Anspielungen auf die Populärkultur jener Jahre, in denen die beiden Blöcke noch aufeinander krachten und ein Atomkrieg unausweichlich schien. „No Future“ hieß damals eine der meist zitiertesten Parolen einer Generation, die nicht so sehr an das Ende der Welt als vielmehr an den eigenen Untergang glaubte. Denn mit „keine Zukunft“ war vielmehr gemeint im Hier und Jetzt zu leben, als dass das Ende der Welt herbeizelebriert worden wäre. Punk war eine Aufbruchsbewegung, die Mauern niederreißen wollte und Grenzen überschritt. Bis es dann 1989 tatsächlich so weit kam.

In girum imus nocte et consumimur igni
Die aus gutem Hause stammende 16-jährige Nancy hat das Auto ihres reichen Vaters gekapert und ist damit nach Italien unterwegs. Dabei begegnet ihr der 17-jährige Sid, der ebenfalls auf der Flucht ist und sie logieren vorzugsweise in Fünf Sterne Luxushotels, wo sich nicht nur die Rechnung prellen, sondern auch andere (reiche) Hotelgäste um ihr Hab und Gut erleichtern. Einer davon ist auch ein gefährlicher Zuhälter mit einem Porsche und 30.000.- DM und ist keinesfalls gewillt, eine freiwillige Spende an die beiden Ausreißer zu entrichten. Er setzt einen gewieften Detektiv auf die beiden an, der sie alsbald in Mailand, Bologna und Bozen aufspürt, ihre Spur aber immer wieder verliert, weil sie sich so geschickt anstellen. „Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück“ ist aber kein Krimi, wie man aus diesen Zeilen schließen könnte, sondern vielmehr ein Liebesroman und eine Hommage an die Jugend an sich. Das Draufgängertum, der Abenteurergeist, die schier endlose Naivität und die gesunde Portion Egoismus die Jugendliche in dem Alter einfach haben, wird authentisch dargestellt und mit politischen Anspielungen versehen, die der Autor wohl einmal selbst erlebt hat. Und über all dem schwebt das lateinische Palindrom vom „Hier und Jetzt“: In girum imus nocte et consumimur igni (Wir irrten des nachts im Kreis umher und wurden vom Feuer verbraucht).

London ist keine Stadt sondern eine Sehnsucht
Schon der Titel des Buches ist eine klare Annäherung an Enzensbergers Durruti-Romanbiographie aus dem Jahre 1977, aber auch sonst finden sich allerlei Anspielungen an die Populärkultur jener Tage. Sid & Nancy sind natürlich Zeitgenossen jener Zeit ohnehin bekannt, aber auch Lino Ventura oder „der eiskalte Engel“ Alain Delon und die Goldstajns, die einst im spanischen Bürgerkrieg kämpften bilden Projektionsflächen für das Bezugssystem und den Kontext des Liebesromans. Auch die RAF „spielt mit“ und wird mit Sätzen wie „Mann, die durften doch nicht auffallen“ – wenn Nancy sich über deren C&A Kleidung beschwert oder „Ja, aber wofür mache ich denn eine Revolution? Um nicht aufzufallen? Ohne mich!“ persifliert. Überhaupt ist es ein sehr europäischer Roman, denn er spielt nicht nur in Berlin Kreuzberg, sondern auch in Barcelona, Mailand, Bologna oder Bozen, wo die beiden jungen Ausreißer auch weitere hilfsbereite und absonderliche Gestalten wie einen Bordellbesitzer auf der Flucht, den Bassisten der Clash, einen alten Spanien-Kämpfer und eine Ringerin aus Berlin treffen. Wer damals in den Achtzigern nicht dabei war, kann hier viele nachlesen oder nochmal die Erinnerungen auffrischen.

Klaus Bittermann
Sid Schlebrowskis kurzer Sommer der Anarchie und seine Suche nach dem Glück
Ein Ausreißerroman
Edition Tiamat Critica Diabolis 238
Klappenbroschur,
240 Seiten, 18.- Euro
ISBN: 978-3-89320-211-9

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2016-08-01)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Klaus Bittermann ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere ErkrankungenGupta, Shive Narain:
Praxis Ayurveda-Medizin. kaya-cikitsa - Therapiekonzepte für innere Erkrankungen
Der Begriff Ayurveda ist in der Öffentlichkeit langsam zu einer Definition als Heilsystem herangereift, das viele Ansätze bietet, gesundheitliche Probleme zu lösen, bei denen die konventionelle Medizin an ihre Grenzen stößt, so die Autoren. Ayurveda geht auf die Anfänge der indischen Kultur zurück und bietet somit einen großen [...]

-> Rezension lesen


 Yoga-Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und AtemtechnikenKaminoff, Leslie:
Yoga-Anatomie. Ihr Begleiter durch die Asanas, Bewegungen und Atemtechniken
Die erste Ausgabe dieses Buches wurde 300.000 Mal verkauft und in 19 Sprachen übersetzt, es ist das meistgelesene Yoga-Buch in den USA und wurde auch von Orthopäden, Chiropraktikern, Physiotherapeuten, Fitnesstrainern sowie Pilates- und Gyrotonic-Instruktoren „approbiert“, schreibt die Herausgeberin im Vorwort zur Neuauflage. Die [...]

-> Rezension lesen


The BraveDepp, Johnny:
The Brave
Ein tolles Schauspieleraufgebot hat Johnny Depp in seinem Regiedebüt um sich versammelt und dazu noch die Punkikone Iggy Pop für den Soundtrack zu seinem ersten Film verpflichtet. Die Story spielt gänzlich auf einer Müllhalde, auch wenn Raphael, das erste Geld das er verdient dazu verwendet, aus eben dieser Müllhalde einen Lunapark [...]

-> Rezension lesen


 Medical Yoga professional Spiraldynamik trifft Hatha-YogaLarsen, Christian:
Medical Yoga professional Spiraldynamik trifft Hatha-Yoga
Auf der ersten Umschlagseite findet sich gleich eine Ausspracheanleitung für die Original-Ausdrücke der Asanas in Sanskrit. Für alle, die die richtige Aussprache nachvollziehen möchten, gibt es ein Liste aller behandelten Yogastellungen in korrekter Umschrift. In insgesamt sechs Kapiteln und 18 unterschiedlichen Yoga-Themen sowie [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.022602 sek.