Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Stephanie Blake - Nein, tein, heia
Buchinformation
Blake, Stephanie - Nein, tein, heia bestellen
Blake, Stephanie:
Nein, tein, heia

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Dieses schöne, mittlerweile dritte Bilderbuch der in Paris lebenden Amerikanerin Stephanie Blake über den Hasen Simon handelt von etwas, was alle Eltern besonders von kleinen Buben früher oder später erleben. Ihr Kind ist fixiert auf seine Allmacht und hält sich für den Größten.

So ist es auch mit dem kleinen Hasen. Simon heißt er. Liebevoll nennt ihn seine Mutter. „Mein Häschen!“, doch er in seinem Supermankostüm antwortet nur „ Ich bin ein Superhase!“

In der Zwischenzeit hat er einen kleinen Bruder namens Franz bekommen, mit dem er gerne spielt und um den er sich durchaus liebevoll kümmert. Hauptsache er ist und bleibt der Boss, der mit seinem Kostüm große Abenteuer erlebt.

Im neuen Buch bauen die beiden eine Hütte. Natürlich „megariesengross und perfekt“. Sie werden an einem Tag nicht fertig und gehen zum Schlafen nach Hause. Dort im Bett merkt Franz, dass er sein „Musetuch“ an der Hütte vergessen hat. Und weil er gar keine Ruhe geben will, zieht Simon sein Kostüm an und macht sich mutig auf den Weg zur Hütte und findet dort das Tuch. Er ist halt ein „Supertopmegahase“. Doch auf den Heimweg sieht er ein „riesenmegagiga Monster“ das ihn fressen will.

Schnell rennt er nach Hause und in dieser Nacht halten sich beider Brüder am Schmusetuch fest.

Ein liebevolles Buch über die männlichen Phantasien kleiner Buben und eine freundliche Einladung insbesondere an ihre Mütter, mit diesen ersten Erscheinungen männlicher Identität etwas entspannter und flexibler umzugehen.

Stephanie Blake, Nein, tein heia, Moritz 2017, ISBN 978-3-89565-334-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-11-20)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Stephanie Blake ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Vom 1x 1 zum Glück. Warum wir Mathematik für das Leben brauchenTaschner, Rudolf:
Vom 1x 1 zum Glück. Warum wir Mathematik für das Leben brauchen
Schon viele Jahre engagiert sich der österreichische Mathematiker Rudolf Taschner für eine Entmythologisierung und eine Rehabilitierung der Mathematik als Schulfach und als für das ganze Leben von allen Menschen wichtiges Fach. In Wien leitet der zusammen mit seiner Frau Bianca das Projekt math.space, wo er Seminare und Vorlesungen [...]

-> Rezension lesen


 Hicks. Ein Krokodil hat SchluckaufGutendorf, Christian:
Hicks. Ein Krokodil hat Schluckauf
Eine humorvolle Geschichte wird hier in Reimen, die die Kinder schon bald nachsprechen können erzählt, von einem Zeichner, der im Grenzbereich zum Comic arbeitet. Sie handelt von dem kleinen Krokodil Egbert, das seinen Schluckauf nicht los wird und darunter sehr leidet. Das Krokodil lebt im Zoo und da liegt es nahe, die anderen Tiere [...]

-> Rezension lesen


Die Wahrheit über MonsterDowling, Tim:
Die Wahrheit über Monster
Der Bohem Verlag ist seit langem bekannt für hochwertige und künstlerisch und literarisch hochwertige Bilderbücher. Auch das vorliegende Bilderbuch von Tim Dowling reiht sich nahtlos in diese Qualität ein. Geschrieben für Kinder zwischen vier und sechs Jahren, also einem Lebensalter, in dem die Vorstellung von Monstern und die [...]

-> Rezension lesen


 Gleich, sagt MamaOlsson, Ingrid:
Gleich, sagt Mama
Frida, die Hauptperson in diesem aus dem Schwedischen von Birgitta Kicherer übersetzten Bilderbuch ist ein aufgewecktes und lebendiges Mädchen, wie viele andere Kindern auch voller Erlebnisse und mit unbedingtem Mitteilungsdrang, die manchmal auf gerade anderweitig beschäftigte Mütter und Eltern treffen. Frida hat zu Beginn des [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2018 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019514 sek.