Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Jessica Braun - Vintage & Classic Style Guide
Buchinformation
Braun, Jessica - Vintage & Classic Style Guide bestellen
Braun, Jessica:
Vintage & Classic Style
Guide

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„A man can wear what he wants – he will always be a woman’s accessory” soll Coco Chanel einmal gesagt haben und diese nette Umkehrung der Realität zeichnet wohl auch einen der Trends des vergangenen und gegenwärtigen Jahrhunderts aus: Vintage!

Gemeinhin mit Nostalgie für die Vergangenheit assoziiert, ermöglicht Vintage doch eine wohltuende Reise in die Verklärung des sich bereits Ereigneten und vor allem die Möglichkeit der jeweils ganz eigenen Interpretation. Denn wie es tatsächlich geschehen ist, steht weniger im Zentrum des Nostalgikers, als vielmehr wie er sich das Ereignete erdenkt. Während man also vor der Zukunft Angst haben muss, kann man die Vergangenheit ganz nach den eigenen Vorstellungen zurechtzimmern, denn der andere war ja gar nicht dabei. „Wer sich an die 80er erinnern kann, der war nicht dabei“, soll schon der österreichische Ausnahmemusiker Falco einmal gesagt haben. Bahn frei also, für Neuinterpretationen. Aber auch Falco ist ja nun schon lange tot und wird bereits selbst zum Objekt der Nostalgie, besonders eben für die, die damals gar nicht dabei waren.

Das earBOOK Vintage & Classic Styleguide zeigt vor allem legendäre Accessoires und Objekte, die mit vielen Erinnerungen an die eigene Vergangenheit beladen sind, denn das ist es ja eigentlich, was man kauft, weniger das Produkt, als vielmehr die Erinnerung an die mit den Objekten verbundenen Ereignisse der persönlichen Biographie. Wer sich mit zeitlosen Klassikern umgibt, beweist also nicht nur guten Geschmack, sondern auch retardierende Leidenschaften, die wohl nirgends besser befriedigt werden können, als in den labyrinthischen Geheimgängen des eigenen Gehirnes. Kennerschaft wie Originalität ist für das vorliegende earBOOK jedenfalls gefragt, denn die einmalige Zusammenstellung von Kult- und Luxusgegenständen aus allen Lebensbereichen sucht verzweifelt Vergleichbares: es ist tatsächlich einzigartig. Cars & Bikes, Mode & Accessoires, Boote & Flugzeuge, Design & Möbel, Gadgets & Elektronik – der vorliegende Edel Earbooks Styleguide präsentiert einzigartige Design-Objekte, die ihre Zeit überlebt und Geschichte geschrieben haben.

„In the space age, man will be able to get around the world in two hours – one hour for flying and one hour to get to the airport“, paraphrasiert Neil H. McElroy, der Marketing Experte, der das Branding erfand. Eines der vielen Zitate die an den Anfang der einzelnen Kapitel dieses Designbandes gestellt ist, zeigt, dass nicht alles Gold ist, was glänzt, aber wichtiger ist ohnehin, die Reflektion im Auge des Betrachters, denn dort „scheint“ sie, die Erinnerung! Passend zum Retro-Charme der im Buch präsentierten Produkte liegt dem Buch übrigens
ein echtes Sammlerstück bei: Eine 10-inch Vinyl mit legendären Jazz Klassikern und
Musikern wie Dave Brubeck, Miles Davis, Coleman, Sonny Rollins und vielen mehr.

Vintage & Classic Style Guide
28cm x 28cm, hardcover in slipcase 216 pages, 100 colour
photographs
1 x 10” vinyl
Text: English / German
€ 49,95 (D)
ISBN 978-3-943573-05-3
Verlag: earBOOKS
www.earbooks.net

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2013-10-19)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Jessica Braun ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Samson und DelilahDeMille, Cecil B. :
Samson und Delilah
„I don’t want to be armed with the weapon to destroy you“, ruft Delila und drückt ihre Hand auf die Lippen Samsons. Erst fragte sie nach dem Geheimnis seiner Kraft, doch dann will sie es nicht erfahren. „It wouldn’t be a weapon if you really loved me“, antwortet Samson gutgläubig und erzählt ihr in einem Gleichnis die ganze [...]

-> Rezension lesen


 Der erste MenschCamus, Albert:
Der erste Mensch
„Die Sonne lehrte mich, dass die Geschichte nicht alles ist“, soll der vor 100 Jahren geborene Albert Camus einmal gesagt haben. Es ginge ihm mehr darum, wie man „richtig leben könne“, als um die großen Erklärungen des Lebens. Während Jean Paul Sartre zähneknirschend den Stalinismus verteidigte, weil er an ein [...]

-> Rezension lesen


Das HausMaier, Andreas:
Das Haus
In seinen Frankfurter Poetikvorlesungen 2006 , die bei Suhrkamp unter dem Titel "Ich" veröffentlicht wurden, hatte der hessische Schriftsteller Andreas Maier schon einem breiteren Publikum Rechenschaft gegeben über die Hintergründe seines Schreibens: "Ich bin nur ein Mensch auf der Suche nach Worten, die längst schon [...]

-> Rezension lesen


 Lied für eine geliebte FrauOrsenna, Erik:
Lied für eine geliebte Frau
Erik Orsenna ist ein französischer Intellektueller, der viel in der Welt herumgekommen und in der französischen Politik als zeitweiliger Redenschreiber von Mitterand zu hohen Positionen gelangt ist. Einiges aus dieser Zeit plaudert sein Alter Ego in dem vorliegenden Roman auch aus. Doch das steht nicht im Zentrum eines Textes, der sich [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.027097 sek.