Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Barbara Brüning - Grundwissen Philosophie
Buchinformation
Brüning, Barbara - Grundwissen Philosophie bestellen
Brüning, Barbara:
Grundwissen Philosophie

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die vorliegende Publikation ist nach den vier philosophischen Grundfragen Kants strukturiert, also „Was kann ich wissen? Was soll ich tun? Was darf ich hoffen? Was ist der Mensch?“. Zudem wird natürlich gleich im ersten Kapitel die dringlichste Frage geklärt, nämlich was denn nun „Philosophie“ eigentlich sei? Ein Methodenkapitel am Ende des Buches zeigt außerdem wie vielfältig die Basismethoden und Grundformen des Philosophierens sein können.
Die Deutung der Welt habe eigentlich schon mit den Höhlenmalereien begonnen, denn diese kündigten den Übergang vom Mythos zum Logos bereits an, also vor rund 30.000 Jahren. Dass sich aber Menschen professionell mit dem Denken beschäftigten vollzog sich in Ägypten so ca. um 6000 vor Christus, da sich die Priesterkaste, die sich vornehmlich mit der Interpretation des Mythos beschäftigt hatte, sich nunmehr als Klasse emanzipierte und der Muße nachging, die Welt als solche zu erklären. Der Grieche Heraklit (550-480) war es, der das Prinzip des Weltgeschehens als Logos (Rede, Wort, Überlegung) bezeichnete und dem Mythos gegenüberstellte und allein die Liebe zur Weisheit (die Philo-Sophie) – die eigentlich den Göttern vorbehalten war – könnte seiner Ansicht nach zu einem glücklichen und ausgeglichenen Leben führen. Also müssen wir alle wieder mehr philosophieren.
Seit ihrer Entstehung im 6. Jahrhundert vor Christus ist die europäische Philosophie durch verschiedene ideengeschichtliche Epochen gekennzeichnet, die Frau Prof. Dr. Barbara Brüning in dieser Unterrichtsgrundlage für die Sekundarstufe II auch mit unterschiedlichen Schwerpunkten (Frauen, Afrika, lateinamerikanische Befreiungstradition et al) aufarbeitet. Nach jedem Kapitel gibt es Texte zur weiteren Bearbeitung und Aufgabenstellungen, die sich auf das vorherige Kapitel beziehen, wobei wiederum zwischen drei Anforderungsbereichen unterschieden wird. Inklusive E-Book

Barbara Brüning
Grundwissen Philosophie
Sekundarstufe II. Inklusive E-Book
2013, Cornelsen Verlag

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2015-11-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Barbara Brüning ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Wohnideen aus dem wahren Leben. Best of Interior BlogsHarms, Petra:
Wohnideen aus dem wahren Leben. Best of Interior Blogs
Die Welt der Blogs lässt mittlerweile kaum ein Thema aus. Überall auf der Welt lassen, vorwiegend jüngere Menschen die Web-Öffentlichkeit teilhaben an eigenen Ideen und Texten, aber auch an Bildern und anderen Kreationen. Der vorliegende Band mit „Inspirationen der Wohnblogger“ in insgesamt sieben Kapiteln die besten von einer [...]

-> Rezension lesen


 For the Love of BagsWerner, Julia:
For the Love of Bags
Taschen sind neben Schuhen der Modeartikel, von dem viele Frauen niemals genug haben können. Ursprünglich im Mittelalter als eine männliche Erfindung zur Aufbewahrung wichtiger persönlicher Dinge erfunden, hat sie sich im Laufe der Jahrhunderte zu einem reinen Damenartikel gewandelt. Dass, wie ich gestern bei einem Einkaufsbummel in [...]

-> Rezension lesen


Faszination Grüne GärtenHasselhorst, Christa:
Faszination Grüne Gärten
Insgesamt 18 sogenannte grüne Gärten aus Deutschland den Niederlanden und Belgien werden in diesem neuen Buch der Gartenexpertin Christa Hasselhorst vorgestellt. Grüne Gärten, so kann man seit etlichen Jahren beobachten, erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Gärten also, in denen die Farbe Grün aus einer Vielzahl von Pflanzen, [...]

-> Rezension lesen


 Rolle vorwärtsKoch, Samuel:
Rolle vorwärts
"Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht." Mit diesem Vers aus dem neutestamentlichen Hebräerbrief beendete Samuel Koch vor etwa drei Jahren die Schilderung seiner Lebensgeschichte, die er zusammen mit dem Journalisten Christoph Fasel [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012216 sek.