Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Claudia Christ - Männerwelten. Männer in Psychotherapie und Beratung
Buchinformation
Christ, Claudia - Männerwelten. Männer in Psychotherapie und Beratung bestellen
Christ, Claudia:
Männerwelten. Männer
in Psychotherapie und
Beratung

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Waren bis vor kurzem noch hauptsächlich Frauen die Klienten in Psychotherapie und Beratung, kommen mittlerweile auch immer mehr Männer zu den Fachleuten um sich helfen zu lassen bei der Bewältigung von Krisen und Problemen. Eine langsam aus der Nische herauskommende Männerforschung (vgl. etwa die Bücher von Heinz Walter) hat ihren Beitrag in vielen Veröffentlichungen dazu geleistet, dass die Männer mit ihrer Sozialisation und ihren Bedürfnissen immer mehr in den Fokus der Beschäftigung nicht nur von Psychologen geraten.

Das vorliegende Buch der beiden Therapeuten Claudia Christ und Ferdinand Mitterlehner ist in der Reihe dieser Veröffentlichung so etwas wie ein Meilenstein, denn in vier Hauptteilen beschreiben sie, was sie in der professionellen Begleitung vieler Männer in ihrer Praxis bzw. in der Klinik herausgefunden haben:

1. Mann werden und Mann sein
2. Lebensbereiche, Gruppen und Typen
3. Männer im Umbruch
4. Männer professionell begleiten

Das Buch richtet sich zwar hauptsächlich an professionellen Therapeutinnen und Therapeuten, aber ich habe für mich selbst viel gelernt. Besonders angesprochen haben mich die Beschreibungen der fünf Lebensbereiche eines Mannes:

Lebensbereich 1: Der Mann in Beziehungen
Lebensbereich 2: Der Mann in der Arbeitswelt
Lebensbereich 3: Der Mann und die materielle Sicherung seines Lebens
Lebensbereich 4: Der Mann und sein Körper
Lebensbereich 5: Der leidenschaftliche Mann und seine Sinnorientierung, seine Werte, seine
Visionen

Ähnlich aufschlussreich waren für mich die Beschreibungen der „7 V`s“, der sieben vulnerablen Punkte von Männern im Umbruch:
1. Verbrannt – Burnout
2. Verliebt - verlobt, verheiratet -verführt (Sexualität)
3. Vaterschaft
4. Verantwortung und/oder virtuelle Welten
5. Veränderung
6. Verlust
7. Verurteilung

Das abschließende vierte Kapitel versucht, die vorher beschriebenen Erkenntnisse in praktische
Hinweise für eine Männerpsychotherapie als neues Feld zu überführen.

Fazit: nicht nur für Therapeuten, sondern auch für reflektierte Männer eine sehr aufschlussreiche Lektüre

Claudia Christ, Ferdinand Mitterlehner, Männerwelten. Männer in Psychotherapie und Beratung, Schattauer 2013, ISBN 978-3-7945-2909-4

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-08-20)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Claudia Christ ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


„Ich sehne mich sehr nach Dir“ - Frauen im Leben Kaiser Franz JosephsWeissensteiner, Friedrich:
„Ich sehne mich sehr nach Dir“ - Frauen im Leben Kaiser Franz Josephs
„Wissen Sie was, wenn Sie mich lieb haben, erwarten Sie mich im Bett“, soll der nicht mehr ganz junge Franz Joseph einmal seiner Geliebten Anna Nahowski geschrieben haben. Die beiden hatten einen Altersunterschied von gerade mal 30 Jahren, Anna war 16 und schon verheiratet. Es habe zwar – im Gegensatz zu Versailles - keine [...]

-> Rezension lesen


 „Mein Herz ist aus Stein“. Die dunkle Seite der Kaiserin ElisabethLindinger, Michaela:
„Mein Herz ist aus Stein“. Die dunkle Seite der Kaiserin Elisabeth
„Weil sie es wollte!“ Ein Buch über die österreichische Nationalheilige Sisi mit den Worten des italienischen Anarchisten Luigi Lucheni enden zu lassen ist nicht nur mutig, sondern geradezu wohltuend, angesichts der anheimelnden Habsburg-Nostalgie, die sich zuletzt beim Begräbnis Otto Habsburgs in Wien (2011) zeigte. Lucheni [...]

-> Rezension lesen


Für eine Handvoll DollarLeone, Sergio:
Für eine Handvoll Dollar
„Make three coffins ready“, sagt Joe (Clint Eastwood) in einer der ersten Einstellungen des Films zu Piripero, dem Sargmacher. Letzterer ist der einzige, der in San Miguel, einem kleinen Dorf in New Mexiko, wirklich viel zu tun hat. Die anderen leben nur, um zu töten und reich zu werden: die Baxters sind Waffenhändler, die Rojos [...]

-> Rezension lesen


 Tagebuch eines SturzesLaub, Michel:
Tagebuch eines Sturzes
Michel Laub, ein 1973 in Porto Alegre geborener Schriftsteller und Journalist gilt nach fünf Romanen als einer der wichtigsten Autoren seiner Generation in Brasilien. Er ist jüdischer Herkunft und „Tagebuch eines Sturzes“ ist sein erster ins Deutsche übersetzter Roman. Es ist eine veritable Lebenskrise, in der der Schriftsteller [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.029123 sek.