Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Tobias Conrad - Ängsten gelassen begegnen. Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht
Buchinformation
Conrad, Tobias - Ängsten gelassen begegnen. Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht bestellen
Conrad, Tobias:
Ängsten gelassen
begegnen.
Achtsamkeitsmeditationen
für Kraft, Mut und
Zuversicht

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die beiden Autoren des vorliegenden Buches sind angesichts der zunehmenden Ängste und Angststörungen, unter denen immer mehr Menschen leiden, fest davon überzeugt, dass man, in welcher Form und wie stark auch immer die Angst unser Leben beeinträchtigt, es selbst in der Hand hat, sich selbst von diesen Ängsten wegzubewegen.

Sie sind der Meinung, dass dies unter anderem gut möglich ist durch das Kreieren von Bildern: „Denn Bilder haben – sofern wir wirklich mit ihnen arbeiten – eine enorme Kraft. Sie geben Mut, beflügeln und zaubern eine neue Welt.“

In einem einleitenden Teil erklären sie das Basiswissen dafür, indem sie über Themen wie Entspannung, stärkende Impulse, Atmung und die Kraft der Sprache schreiben, Jeweils passende Meditationsübungen leiten zur eigenen Angst bewältigenden Übungspraxis ein.

Man kann das Buch zur Hand nehmen, es durchblättern und gut an der Stelle einsteigen mit dem Lesen und Üben, die einen am stärksten zunächst anzieht. Eine bildhafte Sprache regt die eigene Fantasie und Kreativität des Lesers und Nutzers an.

Die wichtigste Botschaft dieses für alle Menschen empfehlenswerten Buches, die wie stark auch immer, dann und wann oder permanent unter bestimmten oder unbestimmten Ängsten leiden: „Der Raum zwischen Imagination und Wirklichkeit ist nicht riesengroß und unüberbrückbar. Im Gegenteil: In dem Moment, wo wir anfangen, ein positives Bild von unserer Zukunft zu zeichnen, sind wir bereits Teil dieser Zukunft.“

Eine Bemerkung des Rezensenten, der lange als ev. Pfarrer gearbeitet hat auch in der Seelsorge: dieses Buch und diese Übungen decken ein Phänomen ab, das gläubige Menschen über lange Zeit im innigen und ernsthaften Gebet erleben konnten. In einer Zeit, in der immer mehr Menschen, das nicht mehr für sich erleben können, sind solche säkularen Formen der Angstbewältigung sehr wichtig.

Tobias Conrad, Carola Timmel, Ängsten gelassen begegnen. Achtsamkeitsmeditationen für Kraft, Mut und Zuversicht, Carl Auer 2012, ISBN 978-3-89670-864-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-07-10)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Tobias Conrad ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Hätte ich doch … Von den Sterbenden lernen, was im Leben wirklich zähltTropper, Doris:
Hätte ich doch … Von den Sterbenden lernen, was im Leben wirklich zählt
Die Vorstellung kennt jeder, der sich einmal selbst kritisch mit seinem Leben und seiner Endlichkeit auseinandergesetzt hat. Dass man an seinem Lebensende (das sich ja jederzeit einstellen kann) das Gefühl haben möchte, ein erfülltes, ein sinnvolles Leben geführt zu haben, gleich, wie lange es nun gewährt hat. Genauso bekannt ist [...]

-> Rezension lesen


 Immer wieder das MeerDragnic, Natasa:
Immer wieder das Meer
Mit ihrem Buch Jeden Tag, jede Stunde“ war Natasa Dragnic eines der bemerkenswertesten Romandebüts in Deutschland der letzten Jahre gelungen Die früher selbst in Kroatien lebende und seit 1994 in Erlangen lebende Dozentin Natasa Dragnic entführte ihre Leser in ihrem Buch in eine wunderbare und gleichzeitig traurige Geschichte zweier [...]

-> Rezension lesen


Die VerwahrtenPreusker, Susanne:
Die Verwahrten
Ihr erstes Buch „Sieben Tage Im April“ war eine stellenweise schwere Lektüre. Ein erschütterndes und gleichzeitig ermutigendes Buch einer Frau, die Unsägliches erlebt hat und die im ungeschminkten und präzisen Erzählen dessen, was mit ihr geschehen ist und wie sie damit fertig wurde, Trost und Mut nicht nur für sich selbst [...]

-> Rezension lesen


 Predigt auf den Untergang RomsFerrari, Jerome:
Predigt auf den Untergang Roms
Ein in eine wunderschöne Ausgabe gebetteter Weltuntergang der Edition „secession“ wird zu einem Abgesang auf eine marode Kultur und ihre Auswüchse. Vorerst ist alles ruhig in dem korsischen Dorf am anderen Ende der Welt. Das Leben ist von einem Alltag aus Monotonie. Sommer, Hitze und Jagd auf Wild gekennzeichnet, aber dann will [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017881 sek.