Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Lars Daneskov - Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?
Buchinformation
Daneskov, Lars - Wer wohnt denn da in Mamas Bauch? bestellen
Daneskov, Lars:
Wer wohnt denn da in
Mamas Bauch?

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Dieses 2012 in Dänemark erschienene und von Angelika Kutsch ins Deutsche übertragene Bilderbuch erklärt Kindern ab etwa 3 Jahren, was genau in Mamas Bauch passiert, wenn er immer dicker wird und von außen irgendwann so aussieht, als hätte sie einen Fußball verschluckt.

Monat für Monat wird mit sehr verständlichen Texten und lustigen Bildern erklärt, wie sich das Baby in Mamas Bauch entwickelt, wie es wächst, was es zu bestimmten Stadien schon alles kann und macht.

Schön fand ich, dass Lars Daneskov immer wieder die werdenden großen Geschwister einlädt und ermuntert, mit dem neuen Lebewesen schon vor der Geburt eine Beziehung aufzunehmen, mit ihm zu sprechen etwa, oder ihm ein Lied vorzusingen.

Die Beschreibung der einzelnen Stadien der Entwicklung menschlichen Lebens ist sehr gut geeignet, den werdenden Geschwistern so etwas wie Ehrfurcht vor dem Wunder des Lebens zu vermitteln.

Lars Daneskov, Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?, Klett Kinderbuch Verlag 2014, ISBN 978-3-95470-093-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-04-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Lars Daneskov ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


1918. Die Stunden des UntergangsSachslehner, Johannes:
1918. Die Stunden des Untergangs
Ein wenig Wehmut nach verlorenem alten Glanz mag schon mitspielen, wenn der österreichische Journalist Johannes Sachslehner in einem furios und flott geschriebenen Buch, das manchmal im Zehnminutentakt erzählt, spannend wie ein Thriller aufgebaut ist, die letzten 24 Stunden des alten Reiches Österreich-Ungarn am 28. Oktober 1918 [...]

-> Rezension lesen


 StrengFillières, Hélène:
Streng
S/M-Erotik - aus Sicht der französischen Regisseurin Hélène Fillieres - besteht vor allem aus Latex, Leder, Schmerzen und Lust. Jedoch kann auch das wichtigste Moment einer solchen Beziehung nicht ausgespart bleiben: Macht. Der Banker, der seinen Umgang mit Frauen auf Prostituierte reduziert behandelt auch die junge Frau, gespielt von [...]

-> Rezension lesen


WortspielhalleReyer & Weigoni, Sophie / A.J.:
Wortspielhalle
Vom homo ludens zum homo poeticus In einer Rückbesinnung auf das Spielerische halten Sophie Reyer und A.J. Weigoni die Poesie weiterhin für erstrebenswert, um entgegen den allgegenwärtigen Zwängen einen Freiraum für eine menschliche Betätigung nach selbst gewählten Regeln und um ihrer selbst willen zu schaffen. In einem [...]

-> Rezension lesen


 Ich will doch bloß sterben, Papa. Leben mit einer schizophrenen TochterSchofield, Michael:
Ich will doch bloß sterben, Papa. Leben mit einer schizophrenen Tochter
Ein kleiner Kurzschluss im Gehirn, möglich auch schon bei kleinen Kindern, wie dieses bewegende und erschütternde Buch zeigt, und ein Mensch ist an Schizophrenie erkrankt. Dass dies jeden von uns zu jeder Zeit treffen kann, ist eine so schreckliche Vorstellung, dass sie abgewehrt werden muss. Michael Schofield, Vater der mit fünf [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015721 sek.