Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Astrid Desbordes - Ich hab dich unendlich lieb
Buchinformation
Desbordes, Astrid - Ich hab dich unendlich lieb bestellen
Desbordes, Astrid:
Ich hab dich unendlich
lieb

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Dieses Bilderbuch richtet sich an Kinder ebenso wie an Erwachsene. Es erzählt in einer klaren und aufrichtigen Sprache, die von Claudia Sandberg ins Deutsche übertragen wurde, von einer Mutter und ihrem Sohn Max. Der Vater kommt zwar auch vor, hauptsächlich geht es aber in diesem Buch um die Liebe einer Mutter zu ihrem Kind.

Mit vielen aus dem Alltag des Sohnes herausgegriffenen Beispielen antwortet die Mutter auf die Frage, die jedes Kind bewegt: „Mama, wirst du mich eigentlich für immer liebhaben?“

Und es ist die absolute Bedingungslosigkeit dieser mütterlichen Liebe, die überzeugt und bewegt. Kinder und Müttern werden, wenn sie dieses Buch miteinander lesen und betrachten, vielleicht noch weitere Lebenssituationen entdecken und identifizieren, in denen diese Liebe wahrhaftig wird.
Besonders gut hat mir das Sprachspiel gefallen: „Ich hab dich liebe, wenn du dich anlehnst, und wenn du dich auflehnst.“

Die Illustrationen von Pauline Martin korrespondieren ideal mit dem von Astrid Desbordes gefundenen Wortbeispielen. Sie erwecken sie geradezu zum Leben.

Das Bilderbuch hat mich ein wenig an den Klassiker von Sam McBratney erinnert, der 1994 unter dem Titel „Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“ erschienen und seither über zwei Dutzend Auflagen erlebte.

Astrid Debordes, Pauline Martin, Ich hab dich unendlich lieb…, Kleine Gestalten 2016, ISBN 978-3-89955-764-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-07-06)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Astrid Desbordes ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Drüber & Drunter. In aller WeltBaumann, Anne-Sophie:
Drüber & Drunter. In aller Welt
Wie sieht die Welt eigentlich von unten aus? Was ist unter dem Polareis, unter einem Vulkan, munter einer Insel, unter der Wüste und unter dem Regenwald? Welche Tiere leben dort oder finden ihren Unterschlupf, welche Bodenschichten gibt es dort schon seit ewigen Zeiten und welche Bedeutung haben sie? Mit einem Bilderbuch in [...]

-> Rezension lesen


 Wir entdecken die NaturGernhäuser, Susanne:
Wir entdecken die Natur
WiesoWeshalbWarum?“ ist eine der besten Sachbuchreihen für Kinder zwischen vier und sieben Jahren, die man auf dem Buchmarkt finden kann. Neben der Vermittlung von grundlegendem Sachwissen zum jeweiligen Thema überzeugen sie durch zahlreiche Klappen, die Einblicke ermöglichen und Bewegungen und Abläufe veranschaulichen, [...]

-> Rezension lesen


Die Revolution der Selbstlosende Lestrade, Thierry:
Die Revolution der Selbstlosen
Selbstbezogenheit ist out. Materialismus und Geldgier sind nicht das Wesen der Menschen, sondern Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft und Altruismus. Eine Fiktion? Nein, eine Dokumentation über die wahre Natur des Menschen, die zeigt, dass es ohne Zusammenarbeit und Kooperation gar keinen Fortschritt geben würde. Neueste [...]

-> Rezension lesen


 L´Chaim - Auf das Leben!Spiller, Elkan:
L´Chaim - Auf das Leben!
„Meine ganze Einstellung zum Leben ist eigentlich sehr gut... – in negativem Sinne“, scherzt Chaim Lubenski im Interview vergnügt mit seiner Mutter, deren ganze Verwandtschaft im KZ umgebracht worden war. „The value of my mother still being alive surpasses all other pleasures“, setzt er in gebrochenem Englisch fort, denn Chaim [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.014097 sek.