Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Jo Eckardt - Reden ist Gold
Buchinformation
Eckardt, Jo - Reden ist Gold bestellen
Eckardt, Jo:
Reden ist Gold

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In vielen Beziehungen, selbst in denen, die auch noch nach vielen Jahren gut funktionieren und in denen beide nach eigener Aussage ganz zufrieden sind, fehlt mit zunehmender Dauer immer mehr ein wesentliches Element, etwas, ohne das die Beziehung zu Beginn wahrscheinlich gar nicht zustande gekommen wäre: das Gespräch.

Die erfahrene Psychotherapeutin Jo Eckardt zeigt in ihrem kleinen Buch sehr eindrucksvoll, „wie Gespräche die Liebe stärken“. Das mit vielen konkreten Gesprächsanleitungen gespickte Buch zu wichtigen Themen wie Gefühle, Bedürfnisse, Intimität, aber auch über Geld und Macht und über das wichtige Thema Familienleben, Rollenverteilung und Kinder kann nicht nur Paaren, die in ernsten Krisen stecken, Hilfestellungen geben, wieder neu miteinander anzufangen, sondern gibt auch Frauen und Männern, die mit ihrer Beziehung recht zufrieden sind wertvolle Anregungen, das gegenseitige Gespräch zu beleben und so die Beziehung zu bereichern und die gegenseitige Liebe zu stärken.

Man kann das Buch zu zweit nutzen, man kann aber auch alleine damit anfangen, das eigene Gesprächsverhalten zu verbessern in der Hoffnung, dass es auch auf den Partner überspringt.

Jo Eckardt, Reden ist Gold, Patmos 2016, ISBN 978-3-8436-0746-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-05-30)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Jo Eckardt ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


WendepunkteKiel-Hinrichsen, Monika:
Wendepunkte
Auch wenn man sich normalerweise nicht in der Philosophie der Anthroposophie bewegt, sie vielleicht auch gar nicht kennt, kann ihre Lehre von den verschiedenen Lebensstufen und ihrer jeweiligen Aufgabe und Bedeutung einem sehr weiterhelfen dabei, das eigene Leben und die eigene Biografie nicht nur zu verstehen und zu deuten, sondern sie [...]

-> Rezension lesen


 Tel AvivMartin, Marko:
Tel Aviv
Seit 25 Jahren, nachdem er als Kriegsdienstverweigerer direkt aus der DDR nach Tel Aviv reiste, kennt Marko Martin diese israelische Stadt am Mittelmeer. Schon 2012 veröffentlichte er mit „Kosmos Tel Aviv. Streifzüge durch die israelische Literatur und Lebenswelt“ , zu dem Ralph Giordano das Vorwort schrieb, eine Art literarischen [...]

-> Rezension lesen


ZiegenhundekrähenmamaTanner, Katharina:
Ziegenhundekrähenmama
Dieses Bilderbuch von Katharina Tanner mit eindrucksvollen Illustrationen von Lihie Jacob erzählt von zwei Kindern, deren Mutter in eine tiefe Depression verfallen ist. Es gibt auch noch einen Vater, der sich redlich müht, aber mit der Situation verständlicherweise auch überfordert ist. So müssen die Kinder alleine mit der Lage [...]

-> Rezension lesen


 Rolle vorwärtsKoch, Samuel:
Rolle vorwärts
"Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht." Mit diesem Vers aus dem neutestamentlichen Hebräerbrief beendete Samuel Koch vor etwa drei Jahren die Schilderung seiner Lebensgeschichte, die er zusammen mit dem Journalisten Christoph Fasel [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013434 sek.