Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Barbara Fiorio - Die wahren Märchen meines Lebens
Buchinformation
Fiorio, Barbara - Die wahren Märchen meines Lebens bestellen
Fiorio, Barbara:
Die wahren Märchen
meines Lebens

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Guilia, die Hauptperson dieses ungewöhnlich schönen und unterhaltsamen Romans ist Werbetexterin. In der Welt der Worte bewegt sie sich geschickt und mit viel Leidenschaft – sie ist erfolgreich. Ob vegane Gummibärchen oder Gleitmittel - Guilia findet für jedes Produkt Worte und Ideen, die die Menschen zum Kaufen bringen.

Außerhalb ihrer Arbeit, für die sie viel Zeit investiert, lebt sie ein eher ruhigeres Leben. Sie geht schon mal auf eine Party, hat auch die eine oder andere kurze Beziehung, aber das alles bringt sie nicht aus ihren gewohnten Lebensrhythmus.

Doch das ändert sich, als sie eine neue Nachbarin bekommt. In eine frei gewordene Wohnung auf ihrem Stock zieht eine Frau mit einer neunjährigen Tochter ein. Da die Mutter immer nachts arbeitet, begegnen sich Guilia und die kleine Rebecca irgendwann auf dem Gang. Rebecca hat sich ausgesperrt und außerdem kann sein nicht schlafen. Sie hat den Kontakt mit Guilia bewusst gesucht. Die nimmt sie mit in ihre Wohnung und beginnt ihr Märchen der Brüder Grimm vorzulesen. Die wahren. Denn in den Märchen kennt sich Guilia aus, hat sie doch für eine Parfum-Kampagne unlängst viele Märchen „geplündert“.

Diese Märchenstunde wird bald zum täglichen Einschlafritual für die kleine Rebecca und ist für den Leser Stoff für köstliche Märcheninterpretationen (das Original unbedingt zur Hand haben!)
Doch irgendwann erfährt Rebeccas Mutter davon und ist erbost über die „Gute-Nacht-Frau“. Es kommt zum Streit. Doch Guilia gibt nicht auf und findet heraus, dass das Problem ganz woanders liegt.

Der Roman ist eine köstliche Lektüre. Warmherzig und sensibel sind die unterschiedlichen Personen beschrieben und charakterisiert. Für Liebhaber romantischer Romane und für Märchenfreunde sehr zu empfehlen.

Barbara Fiorio, Die wahren Märchen meines Lebens, Thiele 2016, ISBN 978-3-85179-318-5

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-06-30)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Barbara Fiorio ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Kathedralen der ArbeitBarth, Matthias:
Kathedralen der Arbeit
Berlin durchlief als Hauptstadt eines wirtschaftlich und militärisch prosperierenden und auch ausweitenden Kaiserreichs eine enorme auch industrielle Entwicklung und galt bis zum Zweiten Weltkrieg als das größte industrielle Zentrum Europas. Diese Zeit ist unter anderem verbunden mit Namen wie AEG, Borsig, Agfa und vielen [...]

-> Rezension lesen


 Porsche 928Long, Brian:
Porsche 928
Das Auto, das Brian Long in diesem repräsentativen Band aus dem Delius Klasing Verlag mit seiner ganze Entwicklungs-, Entstehungs-, Produktions- und Verkaufsgeschichte darstellt, sollte ursprünglich ein anderes sehr erfolgreiches ablösen. Der Porsche 928, um den es hier geht, und der von 1977 bis 1995 produziert wurde, sollte den [...]

-> Rezension lesen


Finsternis in DeutschlandBuller, Ernestine Amy:
Finsternis in Deutschland
Siebzig Jahre hat es gedauert, bis das vorliegende Buch auf Deutsch erschienen ist. Vielleicht deshalb, weil niemals zuvor in der Nachkriegsgeschichte Deutschlands eine die Wiedergeburt rassistischer und völkischer Vorstellungen und Haltungen so stark gewesen ist wie heute, wo ein quer durch Europa grassierender Rechtspopulismus (das [...]

-> Rezension lesen


 Glauben im ZweifelScholl, Norbert:
Glauben im Zweifel
Der emeritierte katholische Theologieprofessor Norbert Scholl versucht in diesem vorliegenden Buch all jene Menschen anzusprechen, die die Erkenntnisse moderner Naturwissenschaften und einen persönlichen Glauben an Gott vielleicht schon seit langem nicht mehr zusammen bringen können. Da gleichzeitig immer mehr Menschen sich auf die [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.014640 sek.