Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Eberhard Fohrer - Reiseführer Gardasee
Buchinformation
Fohrer, Eberhard - Reiseführer Gardasee bestellen
Fohrer, Eberhard:
Reiseführer Gardasee

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Wer über den Brenner zum Gardasee fährt wird augenblicklich die Veränderung der Landschaft bemerken. Plötzlich besteht die Flora aus Palmen, Zypressen, Olivenhainen und Zitronenplantagen, paradiesisch üppig blüht es und auch die Luft riecht gleich ganz anders und das nur wenige Stunden von Innsbruck entfernt. Die Mischung aus mediterranen Einflüssen und alpenländischer Kulisse macht genau das Besondere des Ambientes des Gardasees aus, denn hier lässt es sich nicht nur wunderbar Klettern und Mountainbiken, sondern auch Segeln und am Strand liegen. Anscheinend ist der Gardasee sogar der größte See in Italien, das behauptet zumindest der Autor dieses Reiseführers, der in sieben Wanderungen und Touren das beliebte Nah-Reiseziel vorstellt.

Der „Lago di Garda“ belohnte schon Johann Wolfgang von Goethe und das obwohl er eigentlich nur zwischen vier und 17,6 Kilometer breit, dafür aber 51,6 Kilometer lang ist. 346 Meter ist er tief, aber nur 65 Meter über dem Meeresspiegel, was die umliegenden Berge natürlich noch mächtiger erscheinen lässt. Seinen Namen trägt der See aber schon seit römischen Zeiten und nicht erst seit Goethe, denn der „lacus benacus“ enstrpang dort, wo der Flussgott Benacus seinen Dreizack in den Felsen gerammt hatte, um die schöne Nymphe Engardina zu beeindrucken, sic der Name „Garda“ als Abkürzung des Namens der Nymphe. Aber auch warden resp. garden könnte den Ursprung des Namens erklären, es bedeutet so viel wie beobachten und dazu eignet sich die größte Erhebung, der Monte Baldo, tatsächlich vorzüglich.

Der Autor beschreibt die Sehenswürdigkeiten des Gardasees und trennt seine Teile nach den Himmelsrichtungen. Aber auch Einkehr- und Einkaufstipps, Übernachtungsmöglichkeiten wie Campings, machen diesen Reiseführer zu einem wertvollen Urlaubsbegleiter, zudem er auch viele nette Geschichten rund um den Gardasee vorstellt. Denn nicht nur die Nymphe Engardina wacht über den See, sondern auch Zitronenhaine an der Riviera dei Limoni, die Madonna im Santuario della Madonna die Monte Castello oder die Punta San Vigilio, der „schönste Ort der Welt“.

Eberhard Fohrer
Reiseführer Gardasee
Michael Müller Verlag, 360 Seiten, 8. Auflage 2016,farbig, 18,90 EUR (D),19,50 EUR (A), 27,90 CHF,
ISBN 978-3-95654-201-5
8. Auflage 2016
18,90 EUR

[*] Diese Rezension schrieb: jürgen Weber (2016-04-28)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Eberhard Fohrer ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Vegan Detoxfasten. Das 7-Tage-Programm zur Regulation des Säure-Basen-Haushaltes.Cavelius, Anna:
Vegan Detoxfasten. Das 7-Tage-Programm zur Regulation des Säure-Basen-Haushaltes.
Sauer? Da gibt es Abhilfe! Mit „Veganes Detoxfasten“ wird die Entsäuerung und Verbesserung des Säure-Basen-Haushaltes zum Kinderspiel. Wer sich oft müde und schlapp fühlt, einen rumorenden Magen hat und unter Übelkeit, Antriebslosigkeit, Appetitlosigkeit oder Schlafstörungen und Erkältungen leidet, der sollte sich diese kurze [...]

-> Rezension lesen


 Die einsamen LiebendenNevo, Eshkol:
Die einsamen Liebenden
Eshkol Nevo zählt mittlerweile zu den auch weit über die israelischen Grenzen hinaus bekannten Schriftstellern. In allen seinen Büchern, insbesondere dem letzten „Neuland“, sind seine Figuren beseelt von einer großen Sehnsucht. Sie suchen nach dem Sinn ihres Lebens, wagen Neuanfänge und sehen sich doch immer wieder eingebunden in [...]

-> Rezension lesen


Familie Maus im GartenIwamura, Kazuo:
Familie Maus im Garten
Mit zauberhaften Bildern schildert der japanische Autor Kazua Iwamura eine lustige Mausfamilie bestehend aus Mama Maus, Papa Maus, Oma Maus, Opa Maus und insgesamt 10 Mäusegeschwistern. Hana Christen hat sie aus dem Japanischen übersetzt und Rose Pflock hat daraus wunderschöne Verse gedichtet, die das Vorlesen dieses Buches und das [...]

-> Rezension lesen


 Bevor ich jetzt geheKalanithi, Paul:
Bevor ich jetzt gehe
Ein überaus begabter Neurochirurg, der schon unzählige Menschen mit Tumoren behandelt hat und sozusagen professionell tagtäglich in der Klinik mit Leben und Sterben umgeht, ist über Nacht konfrontiert mit der Diagnose, dass er selbst an Krebs erkrankt ist. Gleichzeitig wird deutlich, dass die Beziehung mit seiner geliebten Frau an [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016438 sek.