Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Paulo Friester - Heule Eule. Nein, ich lasse niemand rein!
Buchinformation
Friester, Paulo - Heule Eule. Nein, ich lasse niemand rein! bestellen
Friester, Paulo:
Heule Eule. Nein, ich
lasse niemand rein!

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Auch in ihrem zweiten Buch über die kleine Eule, die gerne mal schnell weint und heult, haben Paul Friester und Philippe Goossens die ganz besondere Beziehung eines Kindes und seiner Mutter in den Vordergrund gestellt.

War es im ersten Buch noch eine Geschichte über kleine Wesen, die auch einmal weinen ohne Grund, und Eltern brauchen, die sie dann einfach nur festhalten, geht es im neuen Buch um einen konkreten Anlass. Die kleine Eule ist schon etwas größer geworden und so kann die Mutter sie auch einmal kurz in der Baumhöhle allein lassen um ihr ihr Lieblingsessen zu holen.
„Lass niemand rein, wenn ich nicht da bin!“, sagt die Mutter noch, bevor sie geht und die kleine Eule in ihrem Märchenbuch die Bilder vom Märchen vom Wolf und den sieben Geißlein anschaut.

Als kurze Zeit später die Mutter zurückkommt, lässt die kleine Eule sie nicht herein. Etliche Tiere, das Eichhörnchen, der Hirschkäfer und der Rabe versuchen zu helfen. Doch erst die Idee des klugen Raben führt weiter. Er sagt zu der Eulenmutter: „Sie müssen Ihrem Kind etwas erzählen, was niemand außer ihnen beiden wissen kann.“

Und dieses besondere Geheimnis zwischen Mutter und Kind, öffnet die Tür …

Paul Friester, Philippe Goossens, Heule Eule. Nein, ich lasse niemand rein, Nord-Süd Verlag 2014, ISBN 978-3-314-10235-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-09-29)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Paulo Friester ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Styleguide ParisRambaud, Elodie:
Styleguide Paris
Auch für die, die schon oft in Paris waren und viele ihrer auch geheimen Orte und Plätze kennen und immer wieder gerne aufsuchen abseits der Orte des Massentourismus bietet das vorliegende Buch der Stylistin Elodie Rambaud eine Fülle neuer Ideen und Tipps. Nicht nur allgemeine Reisetipps über die beste Reisezeit, Messen und [...]

-> Rezension lesen


 Die Deutschland-Blase. Das letzte Hurra einer großen WirtschaftsnationGersemann, Olaf:
Die Deutschland-Blase. Das letzte Hurra einer großen Wirtschaftsnation
Natürlich wäre es leicht, dieses Buch des renommierten Wirtschaftsjournalisten der WELT, Olaf Gersemann, als ein schwarzmalerisches Konvolut zu bezeichnen, das geeignet sei, den Zustand herbeizuschreiben, den es prophezeit. Doch dem ist nicht so, auch wenn insbesondere der Untertitel endzeitliche und katastrophale Assoziationen [...]

-> Rezension lesen


Exodus. Warum wir die Einwanderung neu regeln müssenCollier, Paul:
Exodus. Warum wir die Einwanderung neu regeln müssen
In diesen Wochen und Monaten beginnen die Kommunen und Landkreise unseres Landes laut und öffentlich zu stöhnen über die großen Belastungen, die eine immer größer werdende Zahl an Flüchtlingen mit sich bringt, denen sie sich nicht gewachsen zeigen. Tatsächlich sind sie allein mit der guten Betreuung dieser traumatisierten Menschen [...]

-> Rezension lesen


 UntreueCoelho, Paulo:
Untreue
In seinem neuen Buch, dessen Originalausgabe zeitgleich in Brasilien erschienen ist, erzählt Paulo Coelho die Geschichte einer Frau aus der Schweiz. Sie lebt in Genf, einer als freudlos geschilderten Stadt, deren Geschichte nicht nur mit vielen Institutionen und Konferenzen der UNO verbunden ist, sondern auch mit dem Reformator Calvin, [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018521 sek.