Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Ben Furman - Raus aus dem Tief. Übungen für mehr Lebensfreude
Buchinformation
Furman, Ben - Raus aus dem Tief. Übungen für mehr Lebensfreude bestellen
Furman, Ben:
Raus aus dem Tief.
Übungen für mehr
Lebensfreude

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Ihr gemeinsames Buch „Ich schaffs!“, das sich nicht nur an Therapeuten und an Erzieher richtete, sondern ganz besonders an Eltern, war ein großer Erfolg. Es wollte ihnen helfen zusammen mit ihren Kindern vom Vorschulalter bis zur Pubertät "spielerisch und praktisch Lösungen (zu) finden".

Ben Furman ist bekannter Therapeut, der zusammen mit dem Finnen Tapani Ahola schon 1986 in Finnland ein Zentrum für "Brief Therapy" gründete, eine Form der lösungsorientierten Kurzzeitintervention entwickelt, die er in „Ich schaffs!“ auch Eltern zur eigenen Umsetzung bei der Lösung von Problemen anbot, die ihre Kinder in der Schule oder in ihrer Lebenswelt haben.

Ähnlich aufgebaut, dieses Mal mit insgesamt 24 Übungen legen die beiden Autoren nun unter dem Titel „Raus aus dem Tief“ ein Heft vor mit „Übungen zur mehr Lebensfreude“. Es richtet sich an Menschen, die ihr Leben nicht mehr genießen können und die deshalb so etwas wie eine Depression oder eine Burnout heranziehen spüren. Diese Stimmung kann die unterschiedlichsten Gründe haben: Trennung vom Partner, Tod, Krankheit, Verlust des Jobs – es gibt viele Schicksale, die unsere Träume zerstieben lassen wie Staub. Manchmal kommen sogar mehrere solcher Entwicklungen zusammen.

Ben Furman und Tapani Ahoila gehen davon aus, dass alle Menschen, wenn sie mit solchen Schicksalsschlägen konfrontiert sind, eine wichtige Ressource haben, die sie ihnen helfen wollen anzuzapfen. Jeder Mensch hat nämlich in seinem Leben schon Erfahrungen gemacht, die man in der Psychologie der Resilienz zuschreibt. Die Erfahrung, dass man Krisen nicht nur erlebt, sondern sie auch bewältigt hat.

Mit ihren Übungen wollen sie Menschen in Krisen helfen, sich ins Bewusstsein zu rufen, was in früheren Zeiten bei Krisen geholfen hat und ihnen zeigen, wie man die Erfahrungen der Vergangenheit so anwenden kann in der Gegenwart, dass es einem in der momentanen Situation weiterhilft.

Das Buch ist geschrieben für Menschen, die lernen wollen, wie sie ihr Leben wieder mit Freude leben und auch genießen können. Doch auch der, der in keiner Krise steckt, wird von diesen Übungen profitieren, weil sie, intensiv angewandt, hervorragend helfen, die eigene Lebensqualität zu verbessern und das eigene Leben bewusster zu machen.

Ben Furman, Tapani Ahola, Raus aus dem Tief. Übungen für mehr Lebensfreude, Carl Auer 2013, ISBN 978-3-8497-0000-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-09-24)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Ben Furman ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Transmetropolitan: Der neue AbschaumEllis, Warren:
Transmetropolitan: Der neue Abschaum
Einer der wohl abgedrehtesten Journalisten des 21. Jahrhunderts feiert sein Comeback. Spider Jerusalem, der glatzköpfige tätowierte Tausendsassa, will endlich wieder gehasst werden und klemmt sich deswegen hinter seinen Laptop, um wieder ein paar Gewehrsalven auf die Welt abzugeben und das ausgerechnet mitten im amerikanischen [...]

-> Rezension lesen


 Das Feuchte und das SchmutzigeGauger, Hans-Martin:
Das Feuchte und das Schmutzige
„Was war geschehen? Was hatte Materazzi zu Zidane gesagt? Lange wurde gerätselt. Seit dem 18. August 2007 ist es klar, weil Materazzi selbst es an diesem Tag im Fernsehen und übrigens bedauernd, geradezu zerknirscht, berichtet hat. Materazzi hatte Zidane damals am Hemd angefasst, worauf dieser zu ihm gesagt habe (auch Zidane spricht [...]

-> Rezension lesen


Before Watchmen: Nite owl 1-4Straczynski , J. M.:
Before Watchmen: Nite owl 1-4
„Manchmal lernt man Dinge über sich, über den eigenen Charakter, die einen an sich selbst zweifeln lassen. Und man stellt sich die Frage, der man immer ausgewichen ist. Wieso machst du das, was du dein Leben lang gemacht hast, noch immer?“, gibt sich Nite Owl nachdenklich und er hat allen Grund dafür, denn er will die Stafette [...]

-> Rezension lesen


 Citizen GangsterMorlando, Nathan:
Citizen Gangster
Kanada in den 1940ern. Der Kriegsheimkehrer Edwin Boyd (S.Speedman) arbeitet als Buschauffeur und träumt von einer Schauspielkarriere. Als er einem Rollstuhlfahrer beim Einsteigen in den Bus hilft, ist er über die Gleichgültigkeit der Insassen seines Buses so enttäuscht, dass er kurzerhand das Handtuch schmeißt. Für diese Leute hat [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.024277 sek.