Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Donatella Germanese - Siena
Buchinformation
Germanese, Donatella - Siena bestellen
Germanese, Donatella:
Siena

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In einem der letzten James Band flüchtet der Protagonist in halsbrecherischen Stunts über die Dächer einer italienischen Stadt, und irgendwann bekommt man auch kurz den Stadtplatz zu sehen, auf dem alljährlich der „Pallio“ stattfindet, eine Pferdewettrennen, bei es wohl nicht nur um Spaß geht, sondern auch um sehr viel Geld. Die einzelnen Stadtteile haben alle ihre eigenen Namen und Embleme, Symbole und Fahnen und treten gegeneinander im fairen Wettstreit an. Aber sie werden nicht über die Dächer der Stadt gejagt, sondern über den Stadtplatz, wo auf engstem Raum ein unglaubliches Schauspiel stattfindet.
In seiner Geschichte „Der Palio von Siena“ beschreibt Aldous Huxley, der englische Schriftsteller, der durch „Brave New World“ bekannt wurde, genau dieses Schauspiel und beginnt mit den Worten: „Aus dem Fenster schaute man über die braunen Ziegeldächer, dorthin, wo, auf ihrem Hügel, die Kathedrale stand.“ Aber Huxley beschreibt dann doch lieber sein Leben in Siena in einem 30 Meter hohen Turm, um den die Mauersegler in verschlungenen Arabesken flogen, bis ihm, dem Erzähler schwindlig vom Beobachten wurde. Doch dann treten die Trommler aus den verschiedenen Contraden, den Stadtbezirken Sienas, auf und Huxley beschreibt wie es kein anderer kann ihr Uniformen. „Ihre ausgebreiteten Fahnen wehten dort unten auf der Straße wie die bunten Flügel riesiger Schmetterlinge.“Selbst für die Sieneser verliere der Festzug trotz aller Vertrautheit nie seinen Reiz, versichert Huxley, und wer im August einmal die Stadt besucht, wird ihm sicherlich zustimmen.
Die Provinz Siena ist Teil der Toskana. Die Geschichte dieser Region reicht weit zurück und begann schon bei den Etruskern, so Iris Origo in „La Foce“: „Schon im fünften Jahrhundert gab es etruskische Siedlugnen, Nekropolen und Heilbäder. Die Kastanienwälder an den Hängen des Monte Amiata hatten während des Zweiten Punischen Krieges das Holz für die römischen Galeeren geliefert.“ Danach seien die Langobarden und Karolinger, die Aldobrandeschi, Grafen von Santa Fiora, gekommen und hätten so viele Burgen gebaut, dass sie sich brüsteten, jede Nacht des Jahres in einer anderen verbringen zu können. San Quirico d`Orcia, Sant`Antimo oder Pienza, eine der vollkommensten Idealstädte der Renaissance, alle diese Städte befinden sich im Orcia-Tale nahe Sienas und die verschiedensten Autoren widmen ihnen Geschichten, so wie Antonio Tabucchi in „Gewitter in Sant`Antimo“: „Geh ins Bett und schlaf mit ihr“, sicherlich nicht der schlechteste Rat für die Zeit während eines Gewitters.
Gianna Nannini, die wohl bekannteste Tochter der Stadt, die Naturliebe des Piccolomini-Papstes, die Historikerin Iris Origo, die alten Giftereien von Giorgio Vasari, die Verblüffung Umberto Ecos angesichts des Palio, Hyppolite Taine, Henry James, Zbigniew Herbert und José Saramago oder Romano Bilenchi, Federigo Tozzi und Mario Luzi: alle diese Personen waren schon einmal in Siena und haben darüber sehr viel Interessantes sowie Amüsantes zu erzählen.

Donatella Germanese (Hrsg.)
Siena
Eine literarische Einladung
SALTO. 2011
144 Seiten. Rotes Leinen. Fadengeheftet
mit Abbildungen
15,90 €
ISBN 978-3-8031-1279-8

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2011-10-20)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Donatella Germanese ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Die Reisen des G. BergmannManara, Milo:
Die Reisen des G. Bergmann
„Schon wieder einer, der aussteigen will, fällt Euch Hippies eigentlich nichts Besseres ein? Immer nur Realitätsflucht: Kiffen, Fixen, Abenteuer!“ Dabei ist Giuseppe Bergmann alles andere als ein Hippie, er will nur endlich etwas erleben und sein Leben selbst bestimmen, frei sein. Als er neben seiner Gefährtin aufwacht und [...]

-> Rezension lesen


 Prinz Eisenherz Band 3 Murphy, John:
Prinz Eisenherz Band 3
„`Liebe mich!´ befiehlt er. Doch mit seiner Berührung bricht er den Bann. Zorn und Verachtung blitzen in Aletas Augen.“ Nachdem Hashida, der Hypnotiseur, die spitze Klinge von Aletas Dolch spüren muss, kommt auch schon ihr Prinz zu ihrer endgültigen Rettung, doch selbst dieser erliegt beinahe der hypnotischen Kraft von Hashidas [...]

-> Rezension lesen


Die Marquise von O....von Kleist, Heinrich:
Die Marquise von O....
„Julietta! Diese Kugel rächt dich!“ kann der Commandantnoch rufen, als er vom Pferd fällt und sich vermeintlich tot glaubt, so wie auch all die anderen. Seinen Ausruf kann aber nur der verstehen, der die ganze Geschichte der Marquise von O. zu Ende liest, denn außer diesem Namen wird kein einziger anderer Name vollends [...]

-> Rezension lesen


 Gustav Klimt 1862-1918Sternthal, Barbara:
Gustav Klimt 1862-1918
„Man muss verstehen, sich verhasst zu machen. Der Wiener hat nur vor Leuten Respect, die ihm eigentlich zuwider sind“, schrieb Hermann Bahr 1898 in Anspielung an die Gründung der Wiener Secession, die von Gustav Klimt und 18 weiteren bildenden Künstlern Ende des 19. Jahrhunderts realisiert wurde. Und in der Tat, steht nicht ein [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.028756 sek.