Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Gillian Heal - Opa Bär und sein langer bunter Schal
Buchinformation
Heal, Gillian - Opa Bär und sein langer bunter Schal bestellen
Heal, Gillian:
Opa Bär und sein langer
bunter Schal

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das Leben ist ein Fluss, in dem nicht nur die Gegenwart eine Bedeutung hat, sondern auch die Vergangenheit mit ihren dunklen und hellen, ihren fröhlichen und traurigen, ihren glücklichen und unglücklichen Zeiten.

Kinder wissen das noch nicht, können es aber von den Erwachsenen in ihrer Familie erfahren, besonders die Großeltern können diese Aufgabe übernehmen, indem sie ihren Enkeln erzählen von ihrem Leben und was da schwer und auch schön war.

Die jüngst verstorbene Oma unseres Sohnes hat das immer auf eine Weise getan, die nicht nur lehrreich war, sondern auch lustig. Sie hat ihm und auch seinen Eltern immer wieder gezeigt, dass auch ganz schlimme Erlebnisse wie Krieg und Flucht nicht die Lebensfreude trüben müssen in der Gegenwart, dass sie aber ein Leben prägen und man sich besonders im Alter immer wieder daran erinnert.

Genau das ist Gillian Heal und Angeln Holzmann mit ihrem hier vorliegenden Bilderbuch auch gelungen. Es erzählt von dem kleinen Bär und seinem Opa. Der hat einen bunten Schal und der kleine Bär möchte von seinem Opa wissen, was die verschiedenen Farben in dem Schal bedeuten. Und der Großvater erklärt es ihm. Da waren dunkle Zeiten in seinem Leben, dafür stehen die Farben Schwarz und Grau. Rot und Gelb sind reserviert für die fröhlichen und glücklichen Tage. Und da gibt es noch einen silbernen Faden, der immer wieder durch den Schal schimmert: der steht für die ganze besonderen Momente im Leben des Großvaters.

Und dann erklärt der Opa dem Enkel, dass er jeden Tag an dem Schal webt. Jeder ist selbst für die Bewertung der einzelnen Lebenserfahrungen und -Begegnungen verantwortlich. Das kann keiner für einen tun und man sollte es auch nicht zulassen. Wichtig ist, zu klären, wie man die unterschiedlichen Ereignisse bewertet, einordnet und in den bisherigen Schatz der Lebenserfahrungen integriert. Dazu wählt man die spezifischen Farben. Der alte Bär sagt ermutigend zu seinem Enkel: "Hab keine Angst vor Veränderung oder davor, Fehler zu machen. Denn das gehört dazu, wenn man Weben lernt."

Ein schönes, lebenskluges Bilderbuch mit Tiefgang.

Gillian Heal, Angela Holzmann, Opa Bär und sein langer bunter Schal, Patmos 2016, ISBN 978-3-8436-0586-1

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-04-15)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Gillian Heal ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Skulpturen. Sculptures. Editon Heiner BastianBeuys, Joseph:
Skulpturen. Sculptures. Editon Heiner Bastian
„Die einzige revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität. Die einzige revolutionäre Kraft ist die Kraft der Kunst“, heißt es auf der ersten Umschlagseite und natürlich stammt das Zitat vom Meister persönlich, Joseph Beuys. Aber wer will heute denn noch revolutionär sein? Oder: war es nicht damals schon der [...]

-> Rezension lesen


 Reisen zu Hieronymus BoschCees Nooteboom:
Reisen zu Hieronymus Bosch
Hieronymus Bosch, der im 15. Jahrhundert lebte, feierte dieser Tage seinen Todestag, denn seine Malerei ist so düster, dass es tatsächlich möglich wäre, dass er diesen „feiert“. Seine unzähligen gemalten Ungeheuer und Fabelwesen erzählen von einer Welt, in der das Böse triumphiert oder das Jüngste Gericht auf die Erde und [...]

-> Rezension lesen


Deep Web - Der Untergang der Silk RoadWinter, Alex:
Deep Web - Der Untergang der Silk Road
Der „libertarian crypto-anarchist cyber-cypherpunk Dread Pirate Roberts“, wie der Herausgeber des Magazins Wired Ross Ulbricht nennt, sitzt seit 2015 für lebenslang im Gefängnis. Sein Vergehen: er hat über die Webseite „Silk Road“ mittels des Zahlungssystems bitcoin illegal Drogen verkauft, deren Erlös in der Größenordnung [...]

-> Rezension lesen


 Eine Therapie für AristotelesSumner, Melanie:
Eine Therapie für Aristoteles
Ein wahrlich ungewöhnliches Buch der Amerikanerin Melanie Sumner ist hier anzuzeigen. Ein Coming-of Age Roman aus der literarischen Feder von Aristoteles Thibodeau, einem zwölfeinhalbjährigen Mädchen, der man eine besondere intellektuelle und sprachliche Frühreife bescheinigen kann. Sie hat lange mit ihrer Familie im fernen [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016418 sek.