Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Elke Heidenreich - Nero Corleone kehrt zurück
Buchinformation
Heidenreich, Elke - Nero Corleone kehrt zurück bestellen
Heidenreich, Elke:
Nero Corleone kehrt
zurück

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Über eine Million mal wurde das bisher erfolgreichste Buch von Elke Heidenreich nach seinem Erscheinen 1995 verkauft. Jene berührende und nicht nur für Katzenfreunde bewegende Geschichte von Isolde und Robert und dem italienischen Kater Nero Corleone, den die beiden mit nach Köln nehmen, der dann aber bei einem Italienurlaub nicht wieder nach Deutschland mit zurück will.

Viele lange Jahre sind seither vergangen. Isolde und Robert waren lange Jahre glücklich, doch dann ging die Liebe langsam verloren. Sie trennten sich, Robert fand eine neue Freundin und Isolde lernte Justus kennen, der sie manchmal mit seinen dauernden Fragen ob noch Liebe da sei, etwas nervt.

Doch nicht nur deswegen kehrt Isolde Köln den Rücken, fährt nach Italien und kauft das Haus, in dem sie mit Robert zahlreiche Urlaube verbracht hat. Sie will dort bleiben, ob für immer weiß sie noch nicht, sie will wieder eine Katze kennen lernen und insgeheim träumt sie davon, das Nero noch lebt und zu ihr zurückkommt.

Sie trifft alte Freunde, wird eingeladen, bei einer Hochzeit Pate zu stehen, und spürt bei ihren Telefonaten mit Justus immer mehr, dass sich etwas verändert. Als er zu Besuch kommt, wird ihr das immer deutlicher. In der Zwischenzeit hat sie Elsa, eine kleine, zuvor wilde Katze, ins Haus genommen und freut sich auf ein langes Leben mit ihr.

Immer wieder ist sie irritiert von Geräuschen, die sie nicht einordnen kann, doch den Gedanken an Nero verscheucht sie schnell. Doch eines Tages steht er mitten im Zimmer und erkennt sie sofort wieder. Nachdem Isolde Robert von Neros Rückkehr informiert hat, kommt der auch bald nach Italien, und sowohl Isolde und Robert, als auch Nero und Elsa spüren bald: "Es ist immer genug Liebe da."

Ein wunderbares Buch nicht nur für Katzenfreunde. Ein Buch über den Zauber der Liebe und wie sie sich verändern muss, dass sie bleiben kann.

Elke Heidenreich, Quint Buchholz, Nero Corleone kehrt zurück, DTV 2013, ISBN 978-3-423-62571-5

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-11-21)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Elke Heidenreich ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Bildungspanik, Was unsere Gesellschaft spaltetBude, Heinz:
Bildungspanik, Was unsere Gesellschaft spaltet
Wer in diesen Zeiten als Angehöriger der "bildungsorientierten Mittelschicht" ein Kind hat, das schulpflichtig ist, kann von dem, was Heinz Bude hier in seinem lesenswerten Essay beschreibt, ein Lied singen. Erstens, weil er selbst von dem, was Bude "Bildungspanik" nennt, wahrscheinlich nicht ganz frei ist, zum [...]

-> Rezension lesen


 Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus. Hundert deutsche GedichteWagner, Richard:
Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus. Hundert deutsche Gedichte
„Lyrik schenkt Heimat“, hat der Verlag auf den kleinen Umschlag geschrieben, der in dunkelblau den in hellerem Leinenblau gebundenen von Richard Wagner herausgegebenen Sammelband mit hundert deutschen Gedichten umrahmt. Man hätte auch schreiben können: Lyrik schenkt Trost, Mut, Kraft etc. Jedem, der sich gerne mit Gedichten [...]

-> Rezension lesen


Warum wir uns Gefühle kaufen. Die 7 Hochgefühle und wie man sie wecktMikunda, Christian:
Warum wir uns Gefühle kaufen. Die 7 Hochgefühle und wie man sie weckt
Wer verstehen will, wie die heutige Konsumwelt funktioniert, wer nachvollziehen möchte, was uns da alles verkauft wird, damit wir uns wohlfühlen, wer begreifen will, wie das geht mit den Verbindungen im Gehirn, die die entsprechenden Glücksgefühle auslösen, der ist mit dem vorliegenden Buch gut bedient. Wer als Verkäufer und [...]

-> Rezension lesen


 Ins Bild geschlichenLöffler, Reinhold:
Ins Bild geschlichen
Nun schon zum dritten Mal haben der Cartoonist Reinhold Löffler und der Kunsthistoriker Ulrich Kühne mit ihren Fotomontagen es geschafft, prominente Persönlichkeiten so zu porträtieren, dass immer ein Stück auf normalen Fotos dieser Personen nicht sichtbare Wahrheit über sie deutlich wird. Dazu hat Löffler jeweils in Gemälde [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016787 sek.