Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Helme Heine - Das Dummgeheuer Bumm
Buchinformation
Heine, Helme - Das Dummgeheuer Bumm bestellen
Heine, Helme:
Das Dummgeheuer Bumm

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das neue Bilderbuch von Helme Heine singt in Wort und Bild ein Loblied der kindlichen Phantasie und Kreativität, für wir Erwachsenen in all unserem Stress viel zu selten das adäquate Verständnis aufbringen.
Das Dummgeheuer Bumm, ist ein blaues Kuscheltier, das für Erwachsene unsichtbar bleibt. Überall, wo ein Kind es gerade braucht, ist es anwesend. Dort wo ein Kind einsam ist und einen Freund braucht. Immer dann, wenn es traurig ist und Trost braucht und keinen bekommt. Immer dann, wenn Monster seinen Schlaf bedrohen.
Es bleibt so lange, wie es von dem Kind gebraucht wird, bevor es zum nächsten weiterzieht. Helme spielt mit dem Phänomen, dass viele Kinder lange eine unsichtbaren Freund haben, mit dem sie in Kommunikation stehen, oft es ihren Eltern verheimlichend, weil diese das für nicht normal halten.
„Das Dummgeheuer Bumm“ ist eine heitere, wunderschöne Geschichte über die Sehnsucht von Kindern nach Freundschaft, über Verständnis, Anerkennung und Geborgenheit.

Er kommt zu jedem Kind, das ihn in sein Herz lässt.

Helme Heine, Das Dummgeheuer Bumm, Coppenrath 2017, ISBN 978-3-649-62340-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-09-19)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Helme Heine ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Endland (Hörbuch)Schäuble, Martin:
Endland (Hörbuch)
Das neue Buch des Schriftstellers Martin Schäuble ist eine hauptsächlich für Jugendliche geschriebene, aber auch für Erwachsene höchst interessante Dystopie, die einem beim Lesen jedoch wegen ihrer Realitätsnähe doch sehr unter die Haut geht. Die Handlung spielt etwa zwei bis drei Jahre in der Zukunft. Eine der AfD sehr [...]

-> Rezension lesen


 Das Ozeanbuch. Über die Bedrohung der MeereGonstalla, Esther:
Das Ozeanbuch. Über die Bedrohung der Meere
Die Belastung der Meere dieser Welt durch den Menschen, sei es durch Überfischung, sei es durch Abwässer oder Plastikmüll hat mittlerweile einen Grad erreicht, der eine große Gefährdung der Lebensgrundlagen der gesamten Menschheit bedeutet. Die Meere sind unverzichtbar für unsere Zukunft und deswegen ist die Frage, wie der Ozean [...]

-> Rezension lesen


Mein monsterlanges Zick-Zack-BuchJeremies, Christian:
Mein monsterlanges Zick-Zack-Buch
Wenn man sie gefalteten Seiten dieses Bilderbuches auseinanderklappt, erhält man mit 3,30 m das längste Wimmelbuch der Welt. Es erzählt ohne Worte die Geschichte von Ping und Pong, die mit Schaufel Sonne schirm und einem Rucksack voller Essen einen Ausflug an den Strand machen. Doch der Schnurk stiehlt ihnen den Rucksack, worauf [...]

-> Rezension lesen


 Die Geschichte der getrennten Wege (Hörbuch)Ferrante, Elena:
Die Geschichte der getrennten Wege (Hörbuch)
Der hier vorliegende dritte Band der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante mit dem Titel „Die Geschichte der getrennten Wege. Erwachsenenjahre“ ist der bisher beste und auch politischste der bisherigen Roman der auf vier Bände angelegten Reihe. Nicht nur weil er in einer ähnlichen Zeit, eben nur in Italien spielt, hat er mich in [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015981 sek.