Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Gerhard Helbig - Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den Ausländerunterricht
Buchinformation
Helbig, Gerhard - Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den Ausländerunterricht bestellen
Helbig, Gerhard:
Deutsche Grammatik. Ein
Handbuch für den
Ausländerunterricht

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das vorliegende Lehrwerk, das sich an Lerner des Sprachniveaus B1-C2 und an Lehrer gleichermaßen wendet, ist ein im In- und Ausland weit verbreitetes Standardwerk im DaF-Unterricht, dem Deutsch als Fremdsprache-Unterreicht. Als Nachschlagewerk gibt es eine Vielzahl von Beispielen, hat einen übersichtlichen Aufbau und ein Register und natürlich berücksichtigt die vorliegende Deutsche Grammatik den aktuellsten Stand der Sprachwissenschaft. Dass eine Grammatik für den Fremdsprachenunterricht andere Grundlagen haben muss, als eine für Muttersprachler, dürfte auch Nicht-Lehrern verständlich sein. Der Muttersprachler hat schon ein gewisses Sprachgefühl und eine gewisse Grundkompetenz, der Fremdsprachler muss diese aber erst aufbauen und mit seiner Muttersprache in Gleichklang bringen.

Ausführliches Standardwerk zur dt. Grammatik

Im Deutschen bereiten etwa die Rektion von Verben und Adjektiven, das Passiv und der Artikelgebrauch, die Deklination für Substantive, die Satzgliedstellung und andere Bereiche große Schwierigkeiten. In der Einleitung zum vorliegenden Standardwerk werden die verschiedenen Wortklassen des Deutschen auf 200 Seiten sehr differenziert dargestellt. Nach der Klassifizierung der Verben folgen auch eine genaue Beschreibung der infiniten Verbformen, der Hilfsverben und Modalverben, der Tempora, der Genera, der Modi. Im zweiten Kapitel werden die Substantivwörter in Formenbestand und Kategorien gegliedert. Das dritte Kapitel, ab Seite 273, widmet sich dem Adjektiv, danach folgt auf Seite 305 das Adverb und die Artikelwörter auf Seite 320. Die sog. Fügewörter (Präpositionen, Konjunktionen, Subjunktionen, Adjunktionen) werden ebenso ausführlich beschrieben und erklärt, wie die Partikel auf Seite 419 bis 430.

Satzstellung und viele Tipps mit Beispielen

Besondere Wichtigkeit wird der Satzstellung oder dem Satz gewidmet, da dies eben besonders für Fremdsprachler besonders schwierig ist. Ein ausführliches Literaturverzeichnis und Sachregister am Ende des Bandes hilft bei der weiteren Beschäftigung mit dem Themenkreis deutsche Grammatik. Aber auch ein Wortregister hilft beim schnellen Auffinden des gewünschten Problemkreises. Die farbliche Gestaltung in schwarz/weiß und mit blau hervorgehobenen wichtigen Textstellen wirkt angenehm auf das Auge und auch übersichtlich. Was für den Lerner als auch Lernenden gegenüber anderen Lehrbüchern allerdings von großem Nachteil ist, ist das Fehlen eines Übungsteils. Dieser muss um 14,95.- extra zugekauft werden. Aufgrund der Fülle und Genauigkeit des angebotenen Lehrmaterials musste aber auf „beides in einem Band“ aus verständlichen Gründen verzichtet werden, deswegen gilt Helbig/Buscha immer noch unumstritten als bestes Standardwerk zur Deutschen Grammatik für Fremdsprachler.

Gerhard Helbig / Joachim Buscha
Deutsche Grammatik. Ein Handbuch für den Ausländerunterricht
Klett-Langenscheidt
2017
654 Seiten
€ 22,50

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-04-21)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Gerhard Helbig ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Der Bruch. Frankreichs gespaltene GesellschaftKepel, Gilles:
Der Bruch. Frankreichs gespaltene Gesellschaft
Schon in dem in Frankreich schon 2015 erschienenen und 2016 bei Kunstmann verlegten Buch „Terror in Frankreich“ hat der bekannte Soziologe Gilles Kepel vor einer Spaltung der französischen Gesellschaft gewarnt. In einer nüchternen Analyse zeigte er, dass es das erklärte Ziel der Dschihadisten ist, die Gesellschaft zu spalten und [...]

-> Rezension lesen


 Das Rauschen in unseren KöpfenGräfen, Svenja:
Das Rauschen in unseren Köpfen
Lene, die uns in diesem mit kunstvoller Sprache verfassten Roman von Svenja Gräfen die Geschichte ihrer ersten großen Liebe erzählt, ist in einer guten, gebildeten Familie behütet aufgewachsen und hat zu dieser auch nach ihrem Wegzug nach Berlin ein gutes Verhältnis. Nun lebt sie mit ihrer besten Freundin in einer WG. „Als ich [...]

-> Rezension lesen


Schluss mit der AngstWolf, Notker:
Schluss mit der Angst
Der optimistische Untertitel dieses Buches von Notker Wolf „Deutschland schafft sich nicht ab“ deutet an, gegen welche Geisteshaltung und Philosophie es sich richtet. Mit diesem Titel nämlich hatte Thilo Sarrazin vor Jahren den Untergang unseres Landes prophezeit und damit hohe Auflagen und viel auch unausgesprochene Zustimmung [...]

-> Rezension lesen


 Grand PrixWalker, Martin:
Grand Prix
In seinen bisherigen Büchern mit dem sympathischen Bruno Courreges, dem Chef de Police in dem kleinen Städtchen St. Denis im Perigord ist es dem Engländer Martin Walker jedes Mal sehr gut gelungen, ein aktuelles Thema in einem konkreten Kriminalfall zu verbinden mit sehr aufschlussreichen Rückblicken in die dunklen Kapitel der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019086 sek.