Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Werner Hofmann - Degas und sein Jahrhundert
Buchinformation
Hofmann, Werner - Degas und sein Jahrhundert bestellen
Hofmann, Werner:
Degas und sein
Jahrhundert

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Werner Hofmann ist bekannter und sehr produktiver Kunsthistoriker. Sein neuestes, verlegerisch überaus gelungenes Werk beschäftigt sich mit dem Maler Edgar Degas, seinem Leben und Werk und den Künstler, von den er beeinflusst wurde, bzw. mit denen er in einem stetigen Austausch stand.

Nicht nur die berühmten Werke werden abgebildet und in sprachlich anspruchsvollen Essays besprochen, sondern auch andere Bilder werden behandelt. Hofmann hält Degas nicht für einen Impressionisten, als der er immer gehandelt wurde, sondern für einen Realisten, einen „Maler der gesellschaftlichen Entfremdung“ und einen "Analytiker eines gesellschaftlichen Helldunkels".

Die 230 Abbildungen sind ein ästhetischer Genuss und die manchmal schwer zugänglichen, sehr beladenen Texte erweitern den bisherigen Blick auf Degas mit vielen interessanten Aspekten.

Werner Hofmann, Degas und sein Jahrhundert, C.H. Beck 2017, ISBN 978-3-406-56497-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-09-19)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Werner Hofmann ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Auf Jesu Spuren. Eine Wanderung durch Israel und PalästinaStraatmann, Nils:
Auf Jesu Spuren. Eine Wanderung durch Israel und Palästina
Wandern, wo Jesus von Nazareth wandelte: Der Slampoet und Theologiestudent Nils Straatmann hat genug von der trockenen Theorie an der Uni. Gemeinsam mit seinem alten Schulfreund Sören Zehle will er den Nahen Osten kennenlernen, die Heimat von Jesus Christus. Sie folgen dem Lebensweg des historischen Jesus – vom vermeintlichen [...]

-> Rezension lesen


 Die Wölfe von CurrumpawGrill, William:
Die Wölfe von Currumpaw
Schon mit seinem 2015 erschienenen Buch über den Polarforscher Shackleton war der 1990 in Falmouth geborenen Engländer William Grill für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Neben anderen internationalen Preisen für sein neues Kindersachbuch, das unter dem Titel „Die Wölfe von Currumpaw“ ebenfalls bei Nord Süd in [...]

-> Rezension lesen


Die Deutschen und ihre KolonienGründer, Horst:
Die Deutschen und ihre Kolonien
Vor über 100 Jahren besaß Deutschland ein Kolonialreich, das von Togo in Westafrika bis zu den Inseln Samoas im Pazifik reichte. Dieses Buch erzählt die Geschichte der deutschen Expansion von den Anfängen im 17. Jahrhundert bis zu ihrem Ende im Ersten Weltkrieg. Dabei geraten die politischen Hintergründe genauso in den Blick wie die [...]

-> Rezension lesen


 Wer pupst denn da?Taube, Anne:
Wer pupst denn da?
Als nach einem Festschmaus bei Don Arne (es gibt Chili con carne) diesem ein lauter Pups entfährt, ist das Ruth Rotkehlchen, weil so klein und reinlich eher peinlich, während Mann Maus klug erklärt, warum man von Bohnen pupsen muss und seinen Mäusefurz anpreist Das bringt wiederum die Katze zu Lachen. Sie könne es viel besser. Am [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.011293 sek.