Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Dina Ioneso - Atlas der Umweltmigration
Buchinformation
Ioneso, Dina - Atlas der Umweltmigration bestellen
Ioneso, Dina:
Atlas der
Umweltmigration

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Dieses für alle in den Fragen der Umwelt, des Klimawandels und der Migration engagierten und politisch und gesellschaftlich verantwortlichen und interessierten Menschen sehr empfehlenswerte Buch, das zunächst in England erschienen ist, zeigt verständlich und anschaulich, dabei wissenschaftlich auf der Höhe der Forschung, warum Menschen fliehen aus ihrer angestammten Heimat. Waren es bisher meist kriegerische Auseinandersetzungen in ihrer Heimat, die Millionen von Menschen zur Flucht trieben (bestes Beispiel in der letzten Zeit ist Syrien), so zeichnet sich schon jetzt deutlich ab, dass in der Zukunft als Folge des Klimawandels mit weiteren Flüchtlingsströmen bisher ungekannten Ausmaßes zu rechnen sein wird.

Die Internationale Organisation für Migration hat dafür folgende Definition gefunden die auch in diesem Buch verwendet wird:
"Personen oder Personengruppen, die aufgrund plötzlicher oder fortschreitender deutlicher Veränderungen der ihr Leben beeinflussenden Umwelt- und Lebensbedingungen gezwungen sind oder sich veranlasst sehen, ihr Zuhause zu verlassen, sei es zeitweise oder permanent, und die sich innerhalb ihres Heimatlandes oder über dessen Grenzen hinaus bewegen."

Der Atlas zeigt, wie sich die Debatten über Umweltmigration entwickelt haben und liefert auch einen Überblick, wann es in der Vergangenheit zu größeren Flüchtlingswellen und Umsiedlungen auf Grund von Naturkatastrophen kam:
"Seit 2009 haben durchschnittlich 22,5 Millionen Menschen aufgrund von klima- oder wetterbedingten Katastrophen ihr Zuhause verlassen. Das bedeutet, über 80 Prozent aller Vertreibungen werden durch Klimakatastrophen ausgelöst."

Als Lösungsansatz schlagen die Autoren neben der Weiterentwicklung schon erfolgreich angewandter Strategien auf nationaler und internationaler Ebene vor, dass sich sowohl nationale Behörden in potentiell gefährdeten Gebieten als auch internationale Akteure besser auf Katastrophenfälle vorbereiten.

Viele Grafiken und Karten machen die zunächst unübersichtliche Informationsflut durchaus anschaulich, aber man droht, bringt man nicht ein großes Interesse am Thema mit, darin zu ertrinken. Fakt ist und bleibt wohl, dass dieses Thema auf Jahrzehnte auf der politischen Agenda nicht nur unseres Landes bleiben wird. Denn kurzfristige Lösungen sind in den betroffenen Gebieten nicht in Sicht, wie die große Zahl von Flüchtlingen zeigt, die allein in Afrika im Augenblick sich mehr oder weniger auf die gefährliche Flucht über das Mittelmeer vorbereiten.

Offen bleibt auch, wie die europäischen Länder mit diesen extremen Herausforderungen umgehen werden und wie sie sich dadurch verändern.

Dina Ionesco, Atlas der Umweltmigration, Oekom 2017, ISBN 978-3-86581-837-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-07-18)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Dina Ioneso ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Systemfehler. Cartoons zur WeltlageSonntag, Martin:
Systemfehler. Cartoons zur Weltlage
Anlässlich der Ausstellung „caricatura 7- Systemfehler“, die vom 3.6. bis zum 17.9.2017 in der Caricatura Galerie in Kassel zu sehen ist sind die in diesem von Martin Sonntag und Saskia Wagner herausgegebenen Band zu sehen ist. Sie schreiben in ihrem Vorwort: „Was ist in der Welt bloß los? Alle bekloppt geworden? Despoten, [...]

-> Rezension lesen


 365 Erfolgsimpulse für Menschen im VerkaufNussbaumer, Andreas:
365 Erfolgsimpulse für Menschen im Verkauf
Andreas Nussbaumer ist seit 15 Jahren ein in Deutschland, Österreich und der Schweiz sehr erfolgreicher Trainer und Coach für Menschen, deren Job es ist zu verkaufen, was auch immer. Sein Credo ist, dass solche Menschen für eine erfolgreiche und auch befriedigende Tätigkeit sozusagen eine tägliche Dosis Training brauchen. Bloßes [...]

-> Rezension lesen


Mein Papa ist PiratGrossmann-Hensel, Katharina:
Mein Papa ist Pirat
Als der Papa des namenlosen kleinen Ich-Erzählers dieses wunderbaren Bilderbuchs abends von der Arbeit nach Hause kommt, sagt er erschöpft: "Das war aber heute ein stürmischer Tag". Sein Sohn fragt nach und der Vater, obwohl sicher sehr erschöpft von der Arbeit, wirft seine Aktentasche in die Ecke, und schon sind beide, [...]

-> Rezension lesen


 Walter Nowak bleibt liegenWolf, Juia:
Walter Nowak bleibt liegen
Nach „Alles ist jetzt“ legt die Schriftstellerin Julia Wolf nun mit „Walter Nowak bleibt liegen“ ihren zweiten Roman vor, aus dem sie beim Bachmann-Wettbewerb schon einen Auszug gelesen hatte und damit bei den Kritikern wie zum Beispiel Sandra Kegel von der FAZ große Begeisterung ausgelöst hat („Eine großartige [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.014334 sek.