Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Jesper Juul - Elterncoaching
Buchinformation
Juul, Jesper - Elterncoaching bestellen
Juul, Jesper:
Elterncoaching

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der Däne Jesper Juul ist der mittlerweile bekannteste und meistgelesene Familientherapeut in Westeuropa. Seine Bücher erleben hohe Auflagen und die Werte und Erziehungsziele, die er darin vertritt, haben unzählige Eltern und Erzieher in der Zwischenzeit überzeugt.

In zahlreichen Workshops und Seminaren hat er in den vergangenen Jahren mit betroffenen Eltern und Kinder gearbeitet und legt nun mit seinem bei Beltz erschienenen Buch „Eltern-Coaching“ etwa zwei Dutzend originale Protokolle von familientherapeutischen Eltern-Coachings vor. Im Unterschied zu seinen Ratgeber-Büchern kann man hier genau verfolgen, wie Jesper Juul arbeitet, wie er mit den Problemen und Widerständen seiner Klienten umgeht.
Die hier vorliegende 7. Auflage aus 2016 ist um ein halbes Dutzend Elterngespräche erweitert, die wie die anderen auch überzeugend zeigen, dass Kinder Eltern als Leuchttürme brauchen, die ihnen Orientierung bieten und ihre Verantwortung für die Familie wahrnehmen.
Es ist nicht nur eine liebevolle Beziehung zwischen Eltern und Kindern, die für Juul entscheidend ist, sondern auch die Qualität der Beziehung der Eltern selbst.

Das ist sehr praxisnah und kann Leserinnen und Lesern vielleicht mehr verdeutlichen als ein Ratgeber, die bei Juul zwar immer mit Beispielen bestückt sind, ganz selten jedoch mit Ausschnitten aus konkreten Beratungen.

Die etwa zwei Dutzend, von Juul eingeleiteten und zwischendrin immer wieder auf der Metaebene erläuterten Protokolle gliedern sich in vier Teile:

• Willensstarke Kinder
• Die Elternrolle
• Alltagschaos
• Elternbeziehungen
• So reden, dass die Kinder zuhören

Die Beispiele sind nicht für jede Familie typisch, aber wenn man auch die liest, die einen nicht so sehr betreffen – immer wieder bekommt man auch für seine eigene Familie, seine eigene Rolle, seine eigene Eltern -Beziehung und seinen eigenen Erziehungsstil wertvolle und weiterführende Hinweise und Anregungen. Wer lieber einen Film sieht als ein Buch liest, der sei auf die unterschiedlichen DVDs mit Vorträgen und Praxisbespielen von Jesper Juuls therapeutischer Arbeit hingewiesen.

Jesper Juul, Eltern-Coaching, Beltz 2016, ISBN 978-3-407-86429-1

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-07-14)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Jesper Juul ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Bretonische FlutBannalec, Jean-Luc:
Bretonische Flut
Eine neue literarische Stimme macht sich seit einigen Jahren erfolgreich auf dem hart umkämpften deutschen Krimimarkt bemerkbar. Während viele Jahre lang erfolgreiche Serien wie etwa Donna Leons Romane um den Commissario Brunetti aus Venedig schon seit langem an Langeweile und immer mehr von dem Gleichen nicht zu überbieten sind, hat [...]

-> Rezension lesen


 Der Sieg des KapitalsHerrmann, Ulrike:
Der Sieg des Kapitals
Ein gut gelungenes Buch mit einem in die Irre weisenden Titel. „Sieg des Kapitalismus“ klingt so ähnlich wie „Niederlage des Kommunismus“ oder „Spitzenanlagen in Fonds“, etwas, was kürzlich wohl passiert ist und von Marxisten gehasst wird. Herrmann sagt: Zum Terminus „Kapital“ haben die Deutschen kein unbelastetes [...]

-> Rezension lesen


Nörgler, Besserwisser, QuerulantenSummhammer, Evelyn:
Nörgler, Besserwisser, Querulanten
Jeder Mensch kennt sie. Entweder in der Familie oder auf der Arbeitsstelle, im Sportverein oder in der Kirchengemeinde. Überall dort, wo sich Menschen begegnen, tauchen sie auf und verbreiten eine gereizte bis aggressive Stimmung. Die Rede ist von sogenannten schwierigen Menschen, auch Nörgler und Besserwisser genannt. Sie machen den [...]

-> Rezension lesen


 Mit dem Zeppelin nach New YorkMeyer, Stephan Martin:
Mit dem Zeppelin nach New York
In einem wunderbaren Sachbilderbuch für Kinder ab etwa sieben Jahren erzählen die beiden Autoren nach einer wahren Begebenheit die Geschichte des Kabinenjungen Werner Franz, der als 14-jähriger mit der Unterstützung seiner Eltern auf dem Zeppelin „Hindenburg“ anheuert und mit dem Luftschiff zuerst nach Rio de Janeiro und dann nach [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.027333 sek.