Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Margot Käßmann - Das Zeitliche segnen
Buchinformation
Käßmann, Margot - Das Zeitliche segnen bestellen
Käßmann, Margot:
Das Zeitliche segnen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Margot Käßmann hat ein neues Buch geschrieben. Es geht um das Sterben, den Tod, das Zeitliche und die Ewigkeit:
„Wie will ich leben, damit ich am Ende in Frieden sterben kann? Darum geht es. Gerade wer die eigene Endlichkeit und die anderer nicht ignoriert, lebt intensiver. Ich verstehe Leben als geschenkte Zeit, die ich nutzen, verantworten und auch auskosten will.“

Es ist eine gelungene Mischung aus biographischen Erinnerungen an eigene Erfahrungen mit dem Sterben naher Verwandter und Freunde, biblischen Reflexionen zum Thema und der Beschreibung gesellschaftlichen Umgangs mit dem Sterben und dem Tod.

Kapitel über die Theodizee und das Verhältnis von Kindern zum Thema Tod gibt es genauso wie einen Teil, in dem sie sich zum Thema Sterbehilfe äußert und die ethischen Herausforderungen beschreibt.

Sehr hilfreich für ältere Menschen ist das Kapitel „Wenn meine Zeit zu Ende geht“, in dem sie sich mit der persönlichen Vorbereitung auf die letzten Dinge befasst.

Ein Gedicht von Rose Ausländer, das ich sehr liebe, begleitet sie dabei über das ganze Buch:

„Nicht vorüber
Was vorüber ist
ist nicht vorüber.
Es wächst weiter
in deinen Zellen
ein Baum aus Tränen
oder
vergangenem Glück“

Es geht darum, das Zeitliche zu segnen, sein eigenes Leben gut zu heißen, mit allen seinen Höhen und Tiefen. Das eigene Leben dankbar in Gottes Hände zurückgeben, von dem ich es erhalten habe.
“Und dann kommt das Ewige. Und auch das liegt in Gottes Hand.“

Ja.

Margot Käßmann, Das Zeitliche segnen, Adeo 2014, ISBN 978-3-86334-024-7

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-10-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Margot Käßmann ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Berlin aus halber HöheHohmuth, Jürgen:
Berlin aus halber Höhe
Berlin ist seit der Wiedervereinigung, die nun 25 Jahre schon her ist, eine Stadt geworden, die Menschen aus aller Welt wie magisch anzieht. Zuerst kamen die Künstler später auch viele andere Menschen die dort leben und arbeiten wollten. Der nun zurückgetreten Bürgermeister Klaus Wowereit nannte seine Stadt „arm aber sexy“ und tat [...]

-> Rezension lesen


 Wie die TiereHaas, Wolf:
Wie die Tiere
Sie sind mal das große Ding in der deutschsprachigen Kriminalroman-Landschaft gewesen, die sieben Abenteuer des gewesenen Polizisten und jetzigen Detektivs Brenner. Vor gut zehn Jahren muss das gewesen sein - und ah, inzwischen sind es acht Bücher mit dem Brenner. Focus - und da freut sich ein Verlag, wenn er das für seine Werbung [...]

-> Rezension lesen


Karlchen freut sich auf WeihnachtenBerner, Rotraut Susanne:
Karlchen freut sich auf Weihnachten
Nachdem der kleine Hase Karlchen im letzten Bilderbuch von Rotraut Susanne Berner mit einer tollen Überraschung seiner Mutter seinen Geburtstag feiern konnte, geht es im neuen Buch um die Vorfreude auf Weihnachten und um die Spannung , die der Heilige Abend nicht nur für Karlchen, sondern für alle Kinder, in deren Familien noch eine [...]

-> Rezension lesen


 Mehr Süden wagen oder wie wir Europäer wieder zueinander findenSchoepp, Sebastian:
Mehr Süden wagen oder wie wir Europäer wieder zueinander finden
Sebastian Schoepp, Mehr Süden wagen oder wie wir Europäer wieder zueinander finden, Westend 2014, ISBN 978-3-86489-070-3 Schon mit seinem letzten Buch „Das Ende der Einsamkeit: Was die Welt von Lateinamerika lernen kann“ (ebenfalls bei Westend) hatte der Journalist Sebastian Schoepp einem deutschen Publikum im Jahr 2011 auf eine [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015219 sek.