Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Jessica Kastrop - Das Bundesliga-Buch
Buchinformation
Kastrop, Jessica - Das Bundesliga-Buch bestellen
Kastrop, Jessica:
Das Bundesliga-Buch

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die Bundesliga ist 2013 50 Jahre alt geworden. Anlass war das für unzählige Publikationen, die die Geschichte dieser einzigartigen Fußballliga nachzeichnen. Die meisten legen großen Wert auf genaue Dokumentation aller Spiele, Aufstellungen und Tabellen, zeigen auch viel bekannte und etliche unbekannte Fotos mit den Stars und den spektakulärsten Szenen aus 50 Jahren.

Das vorliegende Buch jedoch, zu dem Franz Beckenbauer ein kurzes Vorwort beigesteuert hat, geht – ganz typisch für den Te Neues Verlag, in dem es erschienen ist, einen anderen Weg. Es zeigt in wunderbaren Bildern mit kurzen Begleittexten, wie sich die Bundesliga über die Jahre verändert hat. Vor allen Dingen zeigen die Bilder, wie es immer wieder um Gesichter geht und um Persönlichkeiten und die starken Gefühle, die sie und ihr Sport auslösen.

Wer es sich leisten kann, sollte diesen wunderbaren Bildband zusammen mit einem der anderen Bücher über 50 Jahre Bundesliga in seinem Bücherregal für die Ewigkeit aufbewahren

Jessica Kastrop, Marcel Reif, Das Bundesliga Buch, Te Neues 2013, ISBN 978-3-8327-9738-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-11-19)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Jessica Kastrop ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Wie wollen wir leben?Bieri, Peter:
Wie wollen wir leben?
In der regelmäßig im Residenz Verlag publizierten Reihe "Unruhe bewahren" hat der emeritierte Philosophieprofessor Peter Bieri, der unter dem Namen Pascal Mercier bemerkenswerte Romane ("Nachtzug nach Lissabon" und "Lea" etwa) veröffentlichte, vom 21. - 23. März 2011 im Kulturzentrum bei den Minoriten in [...]

-> Rezension lesen


 Acht helle NächteAciman, Andre:
Acht helle Nächte
Sein Debütroman "Ruf mich bei deinem Namen", der 2008 bei Kein & Aber erschien, und seit Sommer 2010 in einer Taschenbuchausgabe bei DTV erhältlich ist, war ein Meisterwerk und ein beeindruckendes Beispiel, wie man mit literarischem Anspruch ein nicht-triviales Buch schreiben kann über die Macht der Liebe und des [...]

-> Rezension lesen


KatzenmenschenSchrader, Paul:
Katzenmenschen
„See these eyes so green/I can stare for a thousand years/Colder than the moon/It's been so long…“Das Originaldrehbuch zu „Katzenmenschen (Originaltitel: Cat People)“ stammt aus dem Jahre 1942 von DeWitt Bodeen. Die jungen Irena Gallier (Nastassja Kinski) ist Nachfahrin eines Familiengeschlechts, das sich bei erotischen [...]

-> Rezension lesen


 Über das SterbenBorasio, Gian Domenico:
Über das Sterben
"Was uns allen zu wünschen ist, ist ein nüchterner und gelassener Blick auf die eigene Endlichkeit. Dies erfordert eine ruhige und wiederholte Reflexion, am besten im Dialog mit den Menschen, die uns am nächsten stehen. Das passiert leider im Leben eher selten, und wenn, dann oft sehr spät. Nehmen wir uns die Zeit [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.021279 sek.