Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Anna Kim - Anatomie einer Nacht
Buchinformation
Kim, Anna - Anatomie einer Nacht bestellen
Kim, Anna:
Anatomie einer Nacht

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das vorliegende Buch „Anatomie einer Nacht“ ist der bislang dritte Roman der 1997 in Seoul geborenen österreichischen Schriftstellerin Anna Kim. Das eindrucksvolle Buch beginnt seinen Leser schon nach den ersten Seiten zu fesseln. Mit einem ganz eigenen Stil, nüchtern und dennoch dicht, entführt Anna Kim den Leser nach Grönland in die erdachten Stadt Amaraq in ein Land der Extreme, über dem so viel Kälte und Einsamkeit und tröstlicher Zauber zugleich liegen. Dort nehmen sich vom 31. August auf den 1. September mitten in der Nacht elf Menschen das Leben.

Elf Menschen haben sich umgebracht. Elf Tode, die zunächst in keinem Kontext miteinander stehen. Elf Suizide in einer kleinen Stadt, in der eigentlich alle gut miteinander leben.

Geschickt lässt Anna Kim diese Menschen in permanent wechselnden Perspektiven und mit ebenso häufigen Zeitsprüngen ihre jeweilige Geschichte erzählen, eine Geschichte von der Kolonisation des Eigenen durch das Fremde. Immer mehr Zusammenhänge tun sich auf und werden klar und viele bislang völlig unpassende Teile des Puzzles fügen sich ineinander, indem die Autorin behutsam und in eindringlichen Bildern den lebensgeschichtlichen Verzweigungen ihrer Figuren folgt. Und immer mehr wird klar: die Selbstmorde sind Ergebnis all dessen, was sich im sozialen Leben der Menschen der erfundenen grönländischen Kleinstadt ereignet hat. Das gute Leben zeigt eine andere, bislang verdeckte Seite.

Sprachlich auf allerhöchstem Niveau, atmosphärisch dicht wird hier von Liebe und ihrer Verweigerung, von Einsamkeit und Ausweglosigkeit erzählt.

Anna Kim, Anatomie einer Nacht, Suhrkamp 2013, ISBN 978-3-518-46478-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-12-20)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Anna Kim ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Predator - Ultimate Hunter EditionMcTiernan, John:
Predator - Ultimate Hunter Edition
„There’s something out there waiting for us. And it’s not human. We’re all gonna die.“, fasst der indianische Fährtenleser der Spezialtruppeneinheit von Major Dutch Schaefer (Arnold Schwarzenegger) die existentialistische Sinnkrise der Truppe im mittelamerikanischen Dschungel zusammen. Die Routinemission sollte eigentlich nur [...]

-> Rezension lesen


 FlashbackAmurri, Franco:
Flashback
„FUCK the road, allright? You think it‘s a romantic adventure to be a fugitive? It sucks. Hey, it’s shitty jobs, man, it’s living in rat-holes, it’s not being able to have a decent relationship with other human beings. ‘Cause you got to be able to pick up and split at any moment, the road sucks. Take it from me.“, meint der [...]

-> Rezension lesen


TraumsammlerinSmith, Patti :
Traumsammlerin
„Eine irre Hoffnung hält ihn wach. Er muss sich vor keinem verantworten, und keiner verlangt das von ihm“, schreibt Patti Smith in einem Kapitel des vorliegenden Buches, „Cowboywahrheiten“ übertitelt. „Traumsammlerin“ hat sie ihrem Vater gewidment, wie sie im Vorwort erklärt, der sie erst auf seinem Totenbett zu einer [...]

-> Rezension lesen


 Before Watchmen: Crimson CorsairWein, Len:
Before Watchmen: Crimson Corsair
Damit der Abschied nicht so schwer fällt beinhaltet die Finalausgabe der Before Watchmen Reihe beim Paniniverlag gleich drei Stories: Moloch, Dollar Bill, The Curse of the Crimson Corsair. Die ersten beiden Geschichten drehen sich um Moloch, dem schurkischen Meister der Magie, der so häßlich ist, dass keine Frau etwas von ihm will und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018106 sek.