Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Henning Köhler - Jugend im Zwiespalt
Buchinformation
Köhler, Henning - Jugend im Zwiespalt bestellen
Köhler, Henning:
Jugend im Zwiespalt

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Das Credo dieser schon 1990 zum ersten Mal erschienenen und nun hier in einer achten erweiterten Auflage vorliegenden "Psychologie der Pubertät für Eltern und Erzieher" ist einfach und anspruchsvoll zugleich, und der Kinder- und Jugendtherapeut Henning Köhler, der sich der anthroposophischen Philosophie Rudolf Steiners verpflichtet sieht, hat es seit der ersten Auflage des Buches vor einem Vierteljahrhundert trotz erheblich veränderter Lebens- und Entwicklungsbedingungen heutiger Jugendlicher nicht verändert.

"Die Erziehung sollte von vornherein gar nicht auf die Vermeidung einer Pubertätskrise abzielen, sondern darauf, das Kind mit Kräften auszustatten, die es ihm ermöglichen, die Krise heil zu überstehen."

Wohlgemerkt: es geht zu allen, auch früheren Phasen der Entwicklung von Kindern immer um Erziehung. Eine Erziehung aber, die bereit ist, nachdem sie die entsprechenden Wurzeln und Grundlagen schon in früher Kindheit gelegt hat, durch eine immer gesprächsbereite und auch selbstkritische Haltung die jungen Menschen durch diesen schwierigen aber notwendigen Lebensabschnitt zu begleiten.

Eltern und Erzieher, die mit der Anthroposophie nicht vertraut sind oder ihr aus anderen Gründen skeptisch oder unwissend gegenüber stehen, sollten sich auf keinen Fall von der Lektüre dieses nachdenklichen Buches abhalten lassen. Auch ohne die entsprechenden Glaubenssätze und Annahmen übernehmen zu müssen, kann dieses kluge Buch eines erfahrenen Therapeuten und Pädagogen helfen, eigenen und anvertrauten Kinder in dieser Phase gerecht zu werden und dabei für die eigene weitere persönliche Entwicklung sogar zu profitieren.

Henning Köhler, Jugend im Zwiespalt, Verlag Freies Geistesleben 2015, ISBN 978-3-7725-2728-9

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-01-29)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Henning Köhler ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Kampf um die ArmutSchneider, Ulrich:
Kampf um die Armut
Sie gehören seit vielen Jahren aus ihren unterschiedlichen Professionen und Funktionen heraus zu den profiliertesten und engagiertesten Kritikern einer Sozial-und Gesellschaftspolitik, die in den Jahren nach der Finanzkrise nicht nur nach ihrer Wahrnehmung die Schere zwischen den Reichen und den Armen in der Gesellschaft der [...]

-> Rezension lesen


 Masuren. Im Land der 1000 SeenReben, Mia:
Masuren. Im Land der 1000 Seen
Die Leser meiner Generation haben diese wunderbare Landschaft Masurens, die Dirk Bleyer und Mia Reben in dem vorliegenden Bildband von National Geographic fotografiert und beschrieben haben, vielleicht schon vor langer Zeit in den Büchern von Siegfried Lenz kennengelernt. Nur waren damals leider keine Bilder dabei. Sie wären [...]

-> Rezension lesen


Battlestar Gallactica: Blood & ChromePate, Jonas:
Battlestar Gallactica: Blood & Chrome
Das Prequel zu der bekannten Science Fiction Serie, das aus zehn Episoden oder Akten zu 10-12 Minuten besteht, zeigt William Adama, den jungen Piloten, der sich im Kampf Mensch gegen Maschine seine ersten Sporen verdient. Im zehnten Jahr des Zylonischen Krieges, spielt Blood&Chrome nach „Caprica“, aber vor der neu interpretierten [...]

-> Rezension lesen


 Very Good Girls - Die Liebe eines SommersFoner, Naomi:
Very Good Girls - Die Liebe eines Sommers
Lily und Gerri verlieben sich beide gleichzeitig in den wonderboy David, doch von ihm zu schwärmen wagt nur die eine (Gerri), die andere (Lily) ist eher die stille Genießerin und erzählt ersterer nichts von ihrer Affäre, die längst schon begonnen hat. „Fucking your best friends boyfriend“ ist wohl auch in Mädels-Freundschaften [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.012255 sek.