Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Nikola Kompa - Handbuch Sprachphilosophie
Buchinformation
Kompa, Nikola  - Handbuch Sprachphilosophie bestellen
Kompa, Nikola :
Handbuch
Sprachphilosophie

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der Sprache kann man sich heute aus sprachvergleichender, linguistischer, logischer, anthropologischer, entwicklungspsychologischer oder neurowissenschaftlicher Perspektive widmen, wie der Herausgeber in der Einleitung präzisiert. Als einer der ersten, der sich mit der Sprache philosophisch auseinandersetzte, gilt Johann Gottfried Herder, der vielleicht noch nicht über alle Methoden der Sprachphilosophie verfügen konnte, die Kompa hervorhebt: historisch-vergleichend, formale Modelle zur Beschreibung verwenden, empirisch-experimentell. Aus der Vielfalt von Perspektiven und Methoden ergeben sich für Kompa auf konzeptioneller Ebene sehr unterschiedliche Bilder von Sprache, „die man als soziales Phänomen, das soziale Strukturen wiederspiegelt und historischen Veränderungen unterliegt“ betrachten könne oder als „eine statische Struktur, dem ein abstraktes System von Regeln zugrunde“ läge oder als „ein natürliches Phänomen, dessen Phylogenese und Ontogenese es ebenso wie dessen genetische und neuronale Basis zu untersuchen“ gelte.

Konstruktion und Konvention
Dem generell hohen Abstraktionsniveau philosophischer Fragestellungen entsprechend befasse sich die Sprachphilosophie vornehmlich mit allgemeinen und grundsätzlichen Merkmalen der Sprache, mit dem Phänomen sprachlicher Bedeutung und mit Fragen nach der Art und Funktionsweise einzelner sprachlicher Ausdrücke. Sprache sei nicht nur ein Mittel, die je eigene Welt anderen darzulegen, sondern auch eine vorgefundene soziale Wirklichkeit, an die man sich (weitgehend) anpassen müsse, vorausgesetzt man wolle verstanden werden natürlich. Da sprachliche Bedeutung sozial konstituiert und konventionell geregelt ist muss der einzelne Sprecher mit seinen kommunikativen Absichten sich einerseits Konventionen unterwerfen, andererseits die eigenen „Bedeutungserlebnisse“ zu vermitteln wissen.

Bedeutungserlebnisse mit der Sprache
Das vorliegende Handbuch des Metzlerverlages vermittelt alle genannten Aspekte der Sprachphilosophie und noch viel mehr durch eine Vielzahl von Artikeln ausgesuchter Connaisseure des Sprachgebrauchs. Das Handbuch gibt mehr als nur einen Überblick über das Feld der Sprachphilosophie. Das Hauptaugenmerk liege – laut dem Herausgeber – auf systematischen Fragen der zeitgenössischen Sprachphilosophie in analytischer Tradition. Von der Antike bis zum Mittelalter zu heute reicht die Tradition der Sprachanalyse, die auch im vorliegenden Handbuch abgedeckt wird. Aber auch systematische Erkenntnisinteressen treten in den beiden vorletzten Kapiteln in den Vordergrund. Es geht also auch um unterschiedliche Bedeutungstheorien, um Sprachverstehen und Interpretation, um implizite Kommunikation und Sprechakte, so Kompa.

Nikola Kompa (Hrsg.)
Handbuch Sprachphilosophie
450 S., Gebunden
ISBN: 978-3-476-02509-8
Verlag J.B. Metzler

EUR 99,95

[*] Diese Rezension schrieb: juergen weber (2016-01-26)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Nikola Kompa ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Bewusst Fasten – Ein spiritueller Wegweiser zu neuen ErfahrungenDahlke, Ruediger:
Bewusst Fasten – Ein spiritueller Wegweiser zu neuen Erfahrungen
Der Weg zu „neuen Erfahrungen“ ist gepflastert mit guten Vorsätzen, besonders natürlich mit guten Neujahrsvorsätzen. Dass aber eine Veränderung des Körper-Seele Verhältnisses erst dann nachhaltig greifen kann, wenn man grundlegend etwas umstellt, wird den meisten die schon verschiedene Dinge ausprobiert haben sowieso bewusst [...]

-> Rezension lesen


 Genua und Ligurien: Eine literarische EinladungWurster, Gaby:
Genua und Ligurien: Eine literarische Einladung
„Wenn sie in Begleitung anderer sind, verhöhnen sie dich laut, um mit ordinären Sprüchen das gestochen scharfe Bild von sich selbst zu überdecken: auf Knien dir zu Füßen, deine Lederstiefel leckend“, beschreibt die Wahrnehmung Genuas von Valentina Canepa und Paola Pettinotti in „Container und Stilettos“, eine von vielen [...]

-> Rezension lesen


Die Kunst des klaren Denkens 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassenDobelli, Rolf:
Die Kunst des klaren Denkens 52 Denkfehler, die Sie besser anderen überlassen
Der Spiegel-Bestseller jetzt als Taschenbuch zeigt, dass auch Millionen Menschen irren können. Denn was bedeuten Mehrheiten schon? Große Irrtümer, eben! Rolf Dobelli zeigt wie vielen Lügen wir tagtäglich aufsitze, nur weil wir an das Prinzip der Herde glauben, denn was wirklich „normal“ ist, bestimmt allemal der Hirte und nicht [...]

-> Rezension lesen


 Bedeutende BriefeEnglmann, Felicia:
Bedeutende Briefe
Es scheint so zu sein, dass mit der abnehmenden und bald in Vergessenheit geratenen Praxis des eigenhändigen Verfassens und Versendens von persönlichen Briefen in Zeiten von SMS und WhatsApp das kulturelle und wissenschaftliche Interesse an historischen und zeitgenössischen Briefzeugnissen zunimmt. Helmut Karasek hat in den Jahren [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017571 sek.