Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Brett Leonard - Der Rasenmähermann
Buchinformation
Leonard, Brett - Der Rasenmähermann bestellen
Leonard, Brett:
Der Rasenmähermann

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Ein cooler Pierce Brosnan m
it Ohrring, Kippe und Dreitagebart, stets rauchend und langen Haaren stellt einen Wissenschaftler, Dr. Angelo, dar, der für die US-Regierung Experimente an Menschenaffen durchführt, um deren kognitive Leistungen zu steigern. Aber der gutgläubige Dr. Angelo wird von seiner Regierung getäuscht, denn deren Interesse liegt allein in der Herstellung des perfekten Soldaten und nicht etwa in noch mehr Intellektuellen, die ohnehin schon eine Belastung für die Administration sind. So wird Dr. Angelo dann auch kurzerhand entlassen, weil er sich nicht mehr mit der Zielsetzung des Experiments identifizieren kann und muss so auf eigene Faust weiterforschen. Als er den etwas zurückgebliebenen Gärtner Jobe kennenlernt, lädt er ihn bald in sein „Studio“ ein, wo dieser vorerst nur einfache Computerspiele mit Angelo testet. Aber Jobe bekommt auch psychotrope Substanzen verabreicht und verändert sich bald zu einem muskulösen Frankenstein-Monster, der zwar physisch und psychisch perfekt scheint, aber keinerlei menschliche Gefühle mehr besitzt. Einzig der Nachbarsjunge kann noch sein Herz erweichen und ihn vom seinem Ziel der Weltherrschaft abbringen.

Showdown im Cyberspace
Das Duell zwischen dem Wissenschaftler und „seinem“ Geschöpf findet im Cyberspace statt, in den man durch eine Art Leonardo da Vinci Liege gelangt. Einige witzige Elemente verschafften diesem Science Fiction Spektakel auch komödiantische Züge, etwa der außer Rand und Band geratene Rasenmäher oder der Kampf mittels eines Benzinschlauchs gegen Jobe’s ehemalige Lästerer und Peiniger. Denn die Rache des bisher ausgegrenzten ist furchtbar und Jobe nimmt sich auch eine Frau von der seine Widersacher nicht einmal träumen können. „Es kommt der Tag des Jüngsten Gerichts“ und auch wenn Jobe weiterhin geistig minderbemittelt bleibt, hat er schlussendlich doch ein Herz. Seine sich in Moleküle auflösenden Feinde erfahren zwar ihre gerechte Strafe, aber am Ende weiß Jobe doch, dass ihm die neue Freiheit nicht gut tut und er damit überfordert ist. „Die Freiheit, die ihm die Technologe gibt, sollte ihn nicht gleichzeitig versklaven“, Dr. Angelo wirft seine Zigarette bei diesem Gedanken weg und seither wird in Hollywoodfilmen nicht mehr geraucht. 1996 folgte eine Fortsetzung unter dem Titel „Beyond Cyberspace“ allerdings ganz ohne Beteiligung der bisherigen Crew.

Brett Leonard
Der Rasenmähermann
Mit Pierce Brosnan, Jeff Fahey, Jenny Wright, Dean Norris nach einer Geschichte von Stephen King
BluRay 1992/2014 107 min.
www.maddimension.de

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2014-09-13)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Brett Leonard ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Vier Stückchen BrotHollander-Lafon, Magda:
Vier Stückchen Brot
Als Teil der großen 437 403 Menschen umfassenden Gruppe der lange verschont gebliebenen ungarischen Juden kann Magda Hollander-Lafon 1944 im Altern von 16 Jahren in das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. Ihre Schwester und ihre Mutter wurden gleich ins Gas geschickt, während sie überlebte. Noch zum Arbeiten für nützlich [...]

-> Rezension lesen


 Der Bär, der nicht da warLavie, Oren:
Der Bär, der nicht da war
Von Harry Rowohlt in seiner wilden Sprachakrobatik ins Deutsche übersetzt und von Wolf Erlbruch fantasievoll illustriert, erzählt dieses wunderbare Bilderbuch aus Israel die Geschichte eines Bären auf der Suche nach dem eigenen Ich, nach seiner Identität. Vielen zum Teil eigentümlichen Tieren, wie etwa dem Bequemen Bergrind, dem [...]

-> Rezension lesen


Kleiner PsychotherapieführerNiemeyer, Tilman:
Kleiner Psychotherapieführer
Eine Therapie in Anspruch zu nehmen bei Lebenskrisen oder psychischen Problemen (vor allem die Depressionen und die Burn-Outs nehmen dramatisch zu) ist heutzutage für viele betroffene Menschen leichter als früher. Es hat längst nicht mehr das Geschmäckle des Psychiatrischen wie noch vor einigen Jahrzehnten. Dennoch ist für den [...]

-> Rezension lesen


 SchattenkindHolt, Anne:
Schattenkind
In ihrem neuen Kriminalroman verbindet die norwegische Schriftstellerin Anne Holt ein privates Schicksal mit einem nationalen Trauma. Es ist der 22. Juli 2011. In Oslo ist ein 8-jähriger Junge zu Tode gekommen. Zunächst sieht alles wie ein Unfall aus, doch die Ermittlungen der Kriminalpsychologin Inger Johanne Vik, die mit der Mutter [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018616 sek.