Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Mads Matthiesen - The Model
Buchinformation
Matthiesen, Mads - The Model bestellen
Matthiesen, Mads:
The Model

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der Film der mit einem Abschied beginnt, schildert eine mehr oder weniger kurze Episode im Leben der wunderschönen Dänin Emma (Maria Palm), die sich als Model in Paris bewirbt und deren größter Traum es ist, einmal für Chanel über den Laufsteg zu stolzieren. Zu Beginn verabschiedet sie sich von ihrer Familie und ihrem Jugendfreund, den eintönigen Backsteinwohnsiedlungen ihrer Kindheit und wohl auch von ihrer Unschuld, denn was sie in Paris als Model erlebt, ist für ihre Jugend doch ganz schön viel. Eigentlich ist Emma nämlich erst 16 und spiegelt dem charismatischen Fotografen Shane (Ed Skrein aus GAME OF THRONES & DEADPOOL) vor, schon 18 zu sein, um über eine Beziehung zu ihm im Modelbusiness groß durchzustarten. Ambivalent sind aber nicht nur ihre Gefühle gegenüber ihm, sondern auch gegenüber ihrem Jugendfreund, den sie zwar liebt, der ihr aber in ihrem Beruf nichts nützt.

Sex im Swimming Pool
Der Tristesse ihrer Jugend in Dänemark entkommen erobert sie bald mit ihrer Model- und Zimmerkollegin das Nachtleben in Paris. Aber der Schein trügt, denn es ist natürlich nicht alles Gold, was glänzt. Als ihr Jugendfreund sie dann auch noch unangemeldet in Paris besucht, entwickelt sich einer ihrer Ausgehabende zum totalen Fiasko, denn sie schläft an diesem Tag sowohl mit dem einen als auch mit dem anderen. Als Shane sie tags darauf in das Schloss eines befreundeten Adeligen mitnimmt wird sie dort auch noch vergewaltigt und auch ihr Zimmerherr vergeht sich nach ihrer Rückkehr an ihr, worauf sie ein Messer zückt. Absichtlich wird offen gelassen, ob Shane sie wirklich liebt oder nicht, denn in diesem Business ist Treue nur eine schmutzige Währung, die eingesetzt wird, um das vom anderen zu kriegen, was man sich wünscht. Behutsam und in ruhigen Bildern fährt die Kamera fort, die Talfahrt der jungen Dänin mit eindringlichen Shots zu illustrieren, ohne dabei Zuschauer oder Schauspieler zu schonen.

Verruchte Stadt - Seliges Land
Das Modelbusiness wird in all seiner Oberflächlichkeit und Dummheit, aber auch seinen schillernden Eskapaden gezeigt, aber was bedeutet es schon, seine Unschuld zu verlieren und dafür in einem goldenen Käfig aufzuwachen? Geschickt lässt der Regisseur am Ende des Films die weitere Handlung offen, denn eine Telefonanruf ihres Agenten eröffnet ihr nach ihrer Rückkehr nach Dänemark zu ihrem Freund, eine weitere Chance, ganz groß durchzustarten. Die Gegensätze zwischen Stadt und Land, Paris und dem beschaulichen Leben in der dänischen Provinz, werden konspirativ gegeneinander ausgespielt, aber natürlich ist selbst eingefleischten Fans von Schönheit, Glanz und Glorie, klar, dass ein kleines bisschen Bescheidenheit vielleicht doch nicht unbedingt die schlechtere Wahl gewesen wäre. Ein nachdenklicher, ruhiger Film, der die Oberflächlichkeit des Stadtlebens und der Stadtbewohner entblößt, obwohl es nicht wirklich eine bessere Alternative gibt. Oder?

Mads Matthiesen
The Model (DVD)
Mit Ed Skrein, Maria Palm, Charlotte Tomaszewska,Thierry Hancisse
Koch Media Home Entertainment
Dänemark, Thriller, 101min

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2016-08-10)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Mads Matthiesen ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Der Ritter und das EinhornPiatzszek, Stéphane:
Der Ritter und das Einhorn
Als Noah seine Arche mit Tier-Paaren bestückte, schickte er das Einhorn fort, da es andre Tiere mit seinem Horn verletzen hätte können. Auf seinem Horn rettete es aber so manchen Vogel aus den Fluten, bis es unter der Last eines Adlers schließlich zusammenbrach und in die Tiefen der Sintflut versank. „Es wurde wiedergeboren, um das [...]

-> Rezension lesen


 Mein Kampf - Die Karriere eines deutschen BuchesKellerhoff, Sven Felix:
Mein Kampf - Die Karriere eines deutschen Buches
„Die Größe jeder gewaltigen Organisation als Verkörperung einer Idee auf dieser Welt liegt im religiösen Fanatismus, in dem sie sich unduldsam gegen alles andere, fanatisch überzeugt vom eigenen Recht, durchsetzt.“, schreibt Adolf Hitler in „Mein Kampf“ und nimmt damit nicht nur seinen eigenen Aufstieg vorweg, sondern auch [...]

-> Rezension lesen


Flaneur in Paris. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Gernot KrämerApollinaire, Guillaume :
Flaneur in Paris. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem Nachwort von Gernot Krämer
In seiner Rubrik „Bücher, die übersetzt werden sollten" schrieb Walter Benjamin 1929: „Apollinaire war Dichter, ja Mensch, à propos de tout et de rien. Er hat sich mit so angespanntem Fühlen an den Augenblick verloren und doch, zugleich, so eigenwillig im Vergangenen behagt, dass er viel eher als irgendwelchen Dichtern oder [...]

-> Rezension lesen


 Fitte BilderSchwalm, Dieter:
Fitte Bilder
Im Jahr 1991 haben elf Karikaturisten und zwei Journalisten den Verein Cartoonfabrik gegründet, um mit Ausstellungen auch an ungewöhnlichen Orten Cartoons und Karikaturen zu fördern. Bislang haben sie über 200 Ausstellungen organisiert. Seit 2008 veranstalten sie das Cartoonair am Meer im Ostseebad Prerow - ein deutschlandweit [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018223 sek.