Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Nick McDonell - Zwölf
Buchinformation
McDonell, Nick - Zwölf bestellen
McDonell, Nick:
Zwölf

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Inhaltsangabe

Es spielt in den Weihnachtsferien bei High-Society-Kids in New York. Deren Eltern sind irgendwo auf schicken Partys, aber sie lassen Kreditkarten und genügend Geld im Haus zurück, damit sich die zukünftigen Erben auf verschiedene Art und Weise die Langweile verschönern können. Immer die angesagtesten Klamotten, die angesagtesten Accessoires, die angesagtesten Freunde/Freundinnen, das angesagtesten cool-sein zu erlangen. Was wirklich Spaß macht und nicht angesagt ist, darf nur heimlich getan werden. So schlagen sie die Zeit mit Shoppen, Alkohol, Drogen und Party. Aber nicht alle sind so, zwei grenzen sich aus: White Mike, hat sich eine Auszeit zwischen High School und College genommene, lernt offiziell bei seinem Vater das Restaurantwesen, ist inoffiziell der Dealer für die verwöhnten Teenager. Und Claude, der Wrestling-Fan, der sich immer mehr zurückzieht und sich eine Scheinwelt als „Weltenretter“ aufbaut.

Positives

Gut an diesem Buch ist, dass es in einem neuem Art unterteilt ist und in vielen Kurzkapiteln aufgebaut ist, wo jeweils von einzelnen Personen erzählt wird, welche am Schluss zusammen treffen.

Negatives

Gutes Personengedächtnis ist sehr von Nöten, da man sonst leicht durcheinander kommt.

Empfehlung

Das Buch ist sehr zu Empfehlen für junge Leute und auch von Eltern, die sich nicht von der Welt ihrer Kinder verschließen wollen.

[*] Diese Rezension schrieb: Bubu (2003-12-22)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Nick McDonell ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Studienzeit mit PannenScholz, Sabine:
Studienzeit mit Pannen
Studienzeit mit Pannen Die Protagonistin verrät ihren Namen nicht. Sie sitzt auf der Couch, die sie vom Sperrmüll hat und blättert in einer Fernsehzeitung der letzten Woche, und es ist der Tag, an dem sie aufgibt, einmal Philosophieprofessorin zu werden. Sie ist nicht nur eine gescheiterte Philosophin, sondern auch eine gescheiterte [...]

-> Rezension lesen


 DER ERNST IST EIN MEISTER AUS DEUTSCHLANDde Toys, Tom:
DER ERNST IST EIN MEISTER AUS DEUTSCHLAND
DER ERNST IST EIN MEISTER AUS DEUTSCHLAND TRANSTopIK (JENSEITS VON TERROR UND POLITIK) Ursprünglich erfolgte die Zusammenstellung der vorliegenden Auswahl toysianischer Texte für den Hagener Ernst-Meister-Lyrikpreis, den Lutz Seiler, Hendrik Rost und Ulf Stolterfoht gewannen. Diese 36 Gedichte aus 11 Jahren orientieren sich [...]

-> Rezension lesen


NeUROZeN / HaUSaUFGaBENde Toys & Herold Himmelfahrt, Tom:
NeUROZeN / HaUSaUFGaBEN
NeUROZeN / HaUSaUFGaBEN Neurotische Hausaufgaben? Neurologischer Zen! Tom de Toys, der ruhe- und rastlose Weltenbeschreiber hat wieder zugeschlagen: Es ist völlig einerlei, ob man nun zuerst den 10 "Neurosen" des eifrigen Zuständesammlers folgt oder das DinA5-Heftchen einfach auf den Kopf stellt und dem 7-teiligen [...]

-> Rezension lesen


 Wege zur ökologischen ZeitenwendeBahro, Rudolf:
Wege zur ökologischen Zeitenwende
Ökobuch: Ideenwerkstatt für eine emanzipatorisch-ökologische Epoche Sozialökologische Alternativen statt globalisierter Wettrennökonomien fordern Franz Alt, Rudolf Bahro und Marko Ferst Heike Koall Neuere Studien belegen, ökologische Themen nehmen wieder an Wichtigkeit zu, nach-dem Ende der neunziger Jahre wandelte sich [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019892 sek.