Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Sebastian Meschenmoser - Rotkäppchen hat keine Lust
Buchinformation
Meschenmoser, Sebastian - Rotkäppchen hat keine Lust bestellen
Meschenmoser, Sebastian:
Rotkäppchen hat keine
Lust

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„Rotkäppchen hat keine Lust“ ist Sebastian Meschenmosers mittlerweile elftes Bilderbuch. In ihm stellt er die Geschichte aus Grimms Märchen völlig auf den Kopf. Das Mädchen stellt er als griesgrämiges, schlecht gelauntes Kind dar, das überhaupt keine Lust auf den sonntäglichen Besuch bei der Großmutter hat. Als sie dem Wolf begegnet, der natürlich Hunger hat, stellt der fest, dass das so nicht geht. Er backt mit dem immer schlechter gelaunten Mädchen einen Kuchen, pflückt Blumen und besorgt eine Flasche Wein.
Als sie bei der Großmutter ankommen, dauert es nicht länger als eine Nacht, bis der Wolf zum Lieblingsenkel der Oma avanciert ist. Rotkäppchen indes wird eine Räuberin. Doch sonntags hat sie frei.
In einem Interview bei der Buchmesse verteidigt Meschenmoser seine ungewöhnliche Darstellung:
"Kleine Mädchen dürfen auch mal grummelig und dagegen sein. Bei dem Rotkäppchen-Märchen der Grimms sind die Rollen so klassisch verteilt - der böse Wolf, der die Oma und das arme Mädchen auffressen will. Dann das dumme und naive Mädchen, das auf die Wiese läuft und Blumen pflückt. Jeder weiß, wie die Geschichte weiterspielt."

Mit einer kompletten Vertauschung der ursprünglichen Figuren bricht Meschenmoser alte Rollenbilder auf und macht die Lektüre und das Vorlesen des Bilderbuchs zu einem echten Spaß.

Übrigens: zwei Fortsetzungen sind angekündigt. Seien wir mal gespannt. Erfrischender, gegen den Strom schwimmender Bilderbuchspaß nicht nur für Mädchen.

Sebastian Meschenmoser, Rotkäppchen hat keine Lust, Thienemann 2016, ISBN 978-3522-45827-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-11-12)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Sebastian Meschenmoser ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Crowley Tarot für Einsteiger Erfolgsausgabe im KartonKrefting, Maria:
Crowley Tarot für Einsteiger Erfolgsausgabe im Karton
Die erfahrene Sachbuchautorin Maria Krefting beschreibt in vorliegender Publikation des Königsfurt Urania Verlages 78 Kartenmotive des Crowley Tarots und geht dabei speziell auf Beziehung und Beruf ein. Wer noch nicht weiß, wozu man Tarot-Karten brauchen kann: man legt sie um möglichst rasch Antworten auf aktuelle Lebensthemen zu [...]

-> Rezension lesen


 Die EhefrauWolitzer, Meg:
Die Ehefrau
Meg Wolitzer ist eine in den USA sehr bekannte Schriftstellerin, die im Jahr 2013 mit ihrem Roman „Die Interessanten“ auch in Deutschland einem größeren Publikum bekannt geworden ist. Dies hat dazu geführt, dass Dumont nun einen Roman von ihr nachlegt, der in den USA schon im Jahr 2003 erschienen ist und in dem die Feministin Meg [...]

-> Rezension lesen


CheersSuter, Martin:
Cheers
Waren 2012 in dem letzten Sammelband mit Geschichten aus der Business Class, der unter dem Titel „Abschalten“ erschienen war, nur wenige Geschichten von Martin Suter bisher unveröffentlichte Texte, verhält es sich bei dem neuen Band „Cheers. Feiern mit der Business Class“ anders. 40 neue Kolumnen erscheinen hier erstmals in [...]

-> Rezension lesen


 Ein Junge namens WeihnachtHaig, Matt:
Ein Junge namens Weihnacht
Alle Welt kennt den Weihnachtsmann als einen etwas ältlichen, dicken Mann in rotem Mantel mit einem weißen langen Rauschebart. Richard Attenborough hat ihn 1994 in der Neuverfilmung von „Das Wunder von Manhattan“ unübertroffen dargestellt und begeistert jedes Jahr aufs Neue junge und alte Fernsehzuschauer. Doch wer hat eine [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.013898 sek.