Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Uwe Natus - In einer kalten Winternacht
Buchinformation
Natus, Uwe - In einer kalten Winternacht bestellen
Natus, Uwe:
In einer kalten
Winternacht

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Uwe Natus, in seinem Hauptberuf einer der besten Puppenspieler Deutschlands, hat die Legende von Sankt Martin für dieses Bilderbuch in wunderschöne und sprachlich gelungene Reime gefasst und sie auf diese Weise für das Vorlesen zu einem besonderen Erlebnis gemacht.

Die Künstlerin Maria Bogade hat mit ihren Illustrationen nicht unwesentlich dazu beigetragen, dass das Buch unter den zahllosen Publikationen zu Sankt Martin für Kinder herausragt. Beeindruckt haben mich persönlich besonders die wechselnden Perspektiven, die sie bei ihren Bildern einnimmt.

Die letzte Seite, die Sankt Martin auf seinem Pferd während eines St. Martins- Umzugs unter Kindern mit ihren Laternen zeigt, stellt sehr deutlich den Bezug her zu heute und lädt die Kinder zur Nachfolge ein:
„Er war ein Christ in seiner Zeit
und lebte er noch heut‘,
er wäre immer hilfsbereit
und Diener schwacher Leut‘.“

Uwe Natus, Maria Bogade, In einer kalten Winternacht, Gabriel 2016, ISBN 978-3-522-30416-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-11-04)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Uwe Natus ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Kandinsky, Marc und der Blaue ReiterKüster, Ulf:
Kandinsky, Marc und der Blaue Reiter
Anfang des 20. Jahrhunderts schlossen sich verschiedene Künstler zu einer Gruppe zusammen, die man später unter dem Titel der Zeitschrift, die sie erstmals im Mai 1912 herausgaben, „Der Blaue Reiter“ nannte. Dazu gehörte federführend Wassily Kandinsky und Franz Marc, aber auch Gabriele Münter und August Macke wurden bis auf den [...]

-> Rezension lesen


 Zurück auf StartMarkaris, Petros:
Zurück auf Start
Natürlich hat sich Petros Markaris, der insbesondere in Deutschland in den letzten Jahren durch differenzierte Stellungnahmen zur finanziellen Situation seiner Heimatlandes Griechenland, deren Ursachen und möglichen Lösungen aufgefallen ist, auch in seinem neuen Fall für seinen Kommissar Kostas Charitos mit den Folgen der Finanzkrise [...]

-> Rezension lesen


Tod zwischen den ZeilenLeon, Donna:
Tod zwischen den Zeilen
Dreiundzwanzig Fälle, ohne dass die handelnden Personen auch nur ein Jahr älter werden oder sich entwickeln, das ist einfach zu viel. Die Grenzen der Serie von Donna Leon mit ihrem Commissario Brunetti sind schon seit vielen Jahren und Folgen offensichtlich. Und dennoch gelingt es ihr, mit jedem weiteren Buch sozusagen noch eine Stufe [...]

-> Rezension lesen


 Etta, Otto, Russell und JamesHooper, Emma:
Etta, Otto, Russell und James
Ein schönes und weises, überaus warmherzig geschriebenes Buch ist hier in aller Kürze vorzustellen. Ein Roman über alte Menschen, das was von ihren Träumen übrig geblieben ist und somit ein Buch über die Zukunft jedes einzelnen wohl jüngeren Lesers. Alle Hauptpersonen in diesem sprachlich sehr einfühlsam daherkommenden [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.010670 sek.