Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Susanne Orosz - Die Welt bei uns Zuhause
Buchinformation
Orosz, Susanne - Die Welt bei uns Zuhause bestellen
Orosz, Susanne:
Die Welt bei uns Zuhause

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Mehr und mehr wachsen unsere Kinder schon ab dem Kindergartenalter mit vielen anderen Kindern auf, die aus anderen Kulturen kommen.
Die bekannte Kinder-und Jugendbuchautorin Susanne Orosz hat zwanzig von ihnen ausgewählt und zu jeder eine eigene Geschichte verfasst, die versucht, zu zeigen, was an dieser Kultur besonders spannend und wertvoll ist.

Die Geschichten sind zum Vorlesen etwa im Kindergarten oder auch noch in der Grundschule gedacht und laden ein, zu Kulturen, die nicht in dem Buch vorkommen, beispielsweise Syrien und Türkei (was ich für einen Mangel halte bei so vielen Kindern aus diesen Ländern in unserem Land) sich vielleicht zusammen mit den von dort stammenden Kindern eigene Geschichte zu schreiben.

Susanne Orosz, Die Welt bei uns zu Hause, Ellermann 2016, ISBN 978-3-7707-3423-8

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-09-19)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Susanne Orosz ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Vikings 3Hirst, Michael :
Vikings 3
Die irisch-kanadische Co-Produktion, die von den Abenteuern der historischen Figur und des wohl größten Helden seiner Zeit, Ragnar Lothbrok (Travis Fimmel), und dessen Wikingerbrüder und Familie handelt, ist in Amerika bereits in die vierte Staffel gegangen, während im deutschsprachigen Raum bei 20th Century Fox Home Entertainment [...]

-> Rezension lesen


 EntertainmentAlverson, Rick:
Entertainment
Schon in der Szene im Vorspann wird dem Zuschauer klar, dass es sich hier um einen Film der besonderen „Unterhaltung“ dreht: ein Komiker macht Faxen, springt auf den Tisch und bringt die Leute sogar so weit, ihm zu applaudieren, obwohl er eigentlich nur einen Pingpongball zum Springen bringt. Das „Entertainment“ – englisch für [...]

-> Rezension lesen


Tumbas Gräber von Dichtern und DenkernNooteboom, Cees :
Tumbas Gräber von Dichtern und Denkern
Im Herbst, wenn die Blätter von den Bäumen fallen und Allerheiligen vor der Türe steht gedenkt man gerne wieder den Toten und was eignet sich dafür besser, als Friedhöfe zu besuchen auf denen Prominente beerdigt sind. So etwas ähnliches dürfte sich auch der international gefeierte und vielfach prämierte niederländische [...]

-> Rezension lesen


 Tagebücher 2002 - 2012Raddatz, Fritz J.:
Tagebücher 2002 - 2012
Elias Canetti hat als seinen größten Feind, den er liebend gerne besiegt hätte, den Tod bezeichnet. (Er starb mit 89 Jahren.) An einer Stelle seiner Aufzeichnungen heißt es so knapp wie entsetzt: „Der ungeheuerlichste Satz: „Jemand ist zur rechten Zeit gestorben.“ Fritz J. Raddatz (bei Erscheinen des Buches war er 83) scheint [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.025459 sek.