Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
PONS - Französisch Lust & Liebe
Buchinformation
PONS - Französisch Lust & Liebe bestellen
PONS:
Französisch Lust &
Liebe

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Wer glaubt mit 1000 Wörtern schon ans Ziel kommen zu können, der wähle diese Worte sorgsam und definiere vielleicht zuerst das zu erreichende Ziel. Die PONS Reihe „Die 1000 wichtigsten Wörter“ gibt es in den meisten europäischen Sprachen und tatsächlich bereitet allein das Lesen dieser Worte schon ein großes Vergnügen. Der „Wortschatz der Liebe“ hat in jeder Hosentasche Platz und so kann ein kleines Schummeln unter dem Tisch die Konversation schon mal ganz tüchtig anregen. Das alphabetische Register erleichtert das schnelle Auffinden eines französischen Wortes, während man im Glossar die deutschen Worte alphabetisch geordnet natürlich nachschlagen kann. Zusätzlich wird auch ein kleiner thematischer Wortschatz angeboten, der vielleicht als Vorbereitung für ein tete a tete schon mal gepaukt werden sollte.

„On m´a deja beaucoup parle de vous“ (Ich habe schon viel von Ihnen gehört), könnte bei der ersten Begegnung eventuell zu Missverständnissen führen. Vielleicht wäre ein bescheideneres „Es freut mich Sie kennenzulernen“ da etwas passender: „Enchate de faire votre conaissance“. Wem das alles noch zu förmlich und steif klingt, kann vielleicht gleich seine bevorzugten Stellungen zur Sprache bringen? In einer Welt in der es ohnehin immer mehr nur mehr um Sex zu gehen scheint ist dies vielleicht die ehrlichste Variante: „Je prefer la levrette. Mais, je n´ai pas porte le preservatif e tu?“ Keine Angst, natürlich kommen auch die Romantiker auf ihre Rechnung. Wer beim Vorspiel, also Flirten, schon an die „caresses apres l`amour“ (das Nachspiel) denkt, kann sicherlich zu den romantisch beseelteren gerechnet werden. Von „coup rapide“ bis „petit coup“ finden auch jene ihren Wortschatz, die lieber gleich zur Sache kommen und danach nach einem „test de paternite“ (Vaterschaftstest) verlangen.

Wer sich auch noch für das Sexleben anderer Nationen interessiert, wird die in vorliegendem „Wortschatztrainer“ abgedruckte Statistik interessant finden. Frankreich liegt mit 8,1 Sexpartnern im unteren Mittelfeld, Österreich mit 9,1 etwas darüber und angeführt wird die Statistik von der Türkei 14,5 und Italien 11,8. Aber natürlich sind solche Zahlen mit Vorsicht zu genießen, denn wer hat sich nicht schon einmal mit mehr gebrüstet, als ihm eigentlich zusteht? Zum Schluss noch etwas Romantisches? „Votre compagne vous mangera dans la main si vous lui donnez ce philtre“ (Ihre Partnerin wird Ihnen aus der Hand fressen, wenn Sie ihr diesen Liebestrank geben“). Ersetzen Sie „philtre/Liebestrank“ mit „vorliegendes Büchlein“ und Sie sind auf dem richtigen Weg!

PONS
Die 1000 wichtigsten Wörter
Französisch
Lust & Liebe

2009
www.pons.de
159 Seiten
ISBN 978-3-125-177055
6,95.-€

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2009-03-03)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von PONS ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


New YorkMartin, Dorothea:
New York
Dorothea Martin New York 2009 www.michael-mueller-verlag.de 288 Seiten und 177 Farbfotos 25 Übersichtskarten und Pläne inkl. herausnehmbarer Karte ISBN: 978-3-89953-469-6 14,90.- Von Jürgen Weber Wer war noch nicht in New York? Wir sind doch alle New Yorker, hieß es 2001, denn wie keine andere Stadt der Welt verkörpert [...]

-> Rezension lesen


 meißelbrut und andere gedichteBenkel, Holger:
meißelbrut und andere gedichte
Leben, ein Rohstoff „Wer sagt, er habe ein Gedicht verstanden, der hat es nicht verstanden.“ (Walter Benjamin) Man versteht Dichter indem man sie liest. Und so gilt es denn, die Schriften zu studieren und zu drehen und zu wenden, bis uns ihre Bedeutung allmählich transparent wird. Manche Schulen oder Theorien verlangten sogar, [...]

-> Rezension lesen


Der grüne HeinrichKeller, Gottfried:
Der grüne Heinrich
Es ist eine Geschichte vom Her- und Hinkommen, kaum des Bleibens, von Entdeckungsfahrten des Ichs und des Vorfindens einer präformierten Welt, die man doch in bescheidenem Umfang - zwar oft mit etlichem Aufwand - zu der seinen machen und zuweilen gar ein wenig verändern kann: Gottfried Kellers Erstfassung von "Der grüne [...]

-> Rezension lesen


 Das TreibhausKoeppen, Wolfgang:
Das Treibhaus
Bonn in den frühen 1950ern: Für Wolfgang Koeppen in seinem Roman "Das Treibhaus" (1953) ein Ort und eine Zeit der Restauration. In ihr steht isoliert der Protagonist Keetenheuve, ein sozialdemokratischer Abgeordneter im Bundestag, der einst aus seinem Londoner Exil heraus die Herrschaft des Nationalsozialismus bekämpfte, und [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.038177 sek.