Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Oriol Paulo - Der unsichtbare Gast
Buchinformation
Paulo, Oriol - Der unsichtbare Gast bestellen
Paulo, Oriol:
Der unsichtbare Gast

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Ohne Leiden gibt es auch keine Erlösung und Sie sind nicht cleverer als ich, sagt die Verteidigerin zu ihrem des Mordes angeklagten Klienten, gleich in der Anfangsszene dieses spanischen Thrillers. Der erfolgreiche Geschäftsmann Adrián Doria hatte mit seiner Freundin einen Unfall, bei der sie Fahrerflucht begingen. Beide sind verheiratet und niemand darf davon erfahren, dass sie sich überhaupt kennen und jemals zusammen waren, geschweige denn, gemeinsam in einen Unfall mit Fahrerflucht verwickelt wurden. Spaniens Nachwuchstopstar Mario Casas (TORO - PFAD DER VERGELTUNG) kommt beim Gespräch mit seiner Verteidigerin ziemlich ins Straucheln, denn auch ihr kann und will er nicht die ganze Wahrheit sagen, warum seine Freundin tot in der Wohnung aufgefunden wurde, in der er dann von der Polizei gestellt wurde. Denn es gibt gleich zwei Leichen, die diesen spannenden Mystery-Thriller von Anfang an pflastern. Der Titel Contratiempo (deutsch: Gegen die Zeit) ist programmatisch für diesen Film, der den Zuschauer atemlos zurücklässt – aber nicht allein!

König Zufall als Regisseur des Lebens
Die Anwältin und Verteidigerin Virginia Goodman (Ana Wagener) bleibt nahe an ihm dran und versucht, sein Vertrauen zu gewinnen, da nur dann Aussicht auf einem Sieg im Verfahren besteht, wenn Adrián ihr alles erzählt. Zahlreich plot twists machen aus der Handlung, die in gleich mehreren Rückblenden erzählt wird – nämlich sogar mit Rückblenden in der Rückblende – zu einem in die Irre führenden Labyrinth das mit grausamen Überraschungen nicht gerade geizt. Immer wieder spielt der König Zufall eine wichtige Rolle und führt etwa Schuldige und Angehörige des Opfers auf wundersame Weise zusammen. „Wenn, wenn, wenn...“ lautet die verzweifelte Selbstanklage des Beschuldigten, denn wenn er seine Frau nicht betrogen hätte und sich mit seiner Liebhaberin nicht getroffen hätte, dann wäre auch der Unfall nicht passiert. Ein Hirsch sprang ihm in seine Heckscheibe, gerade als er sich von seiner Freundin Laura trennen will. Man könnte es als Mahnung sehen es nicht zu tun, jedenfalls streift er ein Auto, das gegen einen Baum fährt und den Fahrer tot hinter seinem Lenkrad zurücklässt.

Lügen mit gutem Grund
Der Zufall in Form eines Hirsches mit dem Adrián kurze Zeit später noch einen vorwurfsvollen Blick tauschen wird ist gut gewählt. Denn ebenso zufällig wie der Unfall passiert, ist die Wahl der Opfer. Kaltblütig lässt Adrián die Leiche verschwinden, während sich Laura um das kaputte Auto kümmert. Arbeitsteilung soll die Fahrerflucht perfekt machen. Aber der Zufall führt auch jene zusammen, die niemals zusammengeführt hätten werden sollen und auch hier führte wohl der Hirsch Regie. „Niemand lügt ohne Grund“, heißt es und die Aufklärung des Verbrechens zwischen Anwältin und Angeklagtem wird immer dann von Anrufen unterbrochen, wenn es kurz vor der Lösung steht. Ein wirklich spannender, intelligent gebauter Krimi-Thriller voller Tiefgang.

Oriol Paulo
Der unsichtbare Gast
Originaltitel: Contratiempo
DVD | Koch Media Home Entertainment
Mit Mario Casas, Bárbara Lennie, José Coronado, Ana Wagener u.a.
Spanien 2016 ca. 102
Art. Nr. : 1017626
EAN: 4020628822521
VÖ: 23.02.2017
Abenteuer / Action / Thriller | Thriller

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-02-27)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Oriol Paulo ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Vampyres: Lust auf BlutMatellano, Víctor:
Vampyres: Lust auf Blut
Der 1974 entstandene Kultklassiker von Joseph Larraz, „Vampyres“, ist ein Film voll roher Erotik, verspieltem Sado-Masochismus und blutigem wenn auch kreativen Gore-Splatter. Victor Matellano (Wax (2014, Zarpazos! A Journey through Spanish Horror, 2013) hat das Set des Orignials in ein Englisches Herrenhaus in der Provinz verlegt, in [...]

-> Rezension lesen


 Woher kommt die Liebe?Kulot, Daniela:
Woher kommt die Liebe?
Schon ganz kleine Menschenkinder erleben es jenes überwältigende Gefühl, das sie irgendwann lernen als Liebe zu bezeichnen. Sowohl aus ihren eigenen Inneren als auch hoffentlich als etwas, was ihnen von ihrem Eltern entgegengebracht wird. Die bekannte Bilderbuchautorin Daniela Kulot ist in ihrem neuen Bilderbuch „Woher kommt die [...]

-> Rezension lesen


Gärten des Jahres 2017Neubauer, Konstanze:
Gärten des Jahres 2017
Eine sechsköpfige Jury, zu der unter anderem die Autorin des hier anzuzeigenden Buches gehörte, hat unter einer großen Zahl von Einsendungen von Landschaftsarchitekten und Planungsbüros in einem Auswahlverfahren die 50 schönsten Privatgärten des Jahres ausgewählt und prämiert. Die Tatsache, dass es ausschließlich kommerzielle [...]

-> Rezension lesen


 Sterben. Eine Erfahrung (Hörbuch)Taylor, Cory:
Sterben. Eine Erfahrung (Hörbuch)
Die 2016 im Alter von nur 61 Jahren verstorbene australische Schriftstellerin Cory Taylor gehörte als Drehbuchautorin und mit ihren beiden mit Auszeichnungen bedachten Romanen (nicht auf Deutsch erschienen) zu den bekannten Autoren des fünften Kontinents. Nachdem sie schon seit etwa einem Jahrzehnt mit einem Hautkrebs zu tun hat (den [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.040490 sek.