Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Nicolas Pesce - The Eyes of my Mother
Buchinformation
Pesce, Nicolas - The Eyes of my Mother bestellen
Pesce, Nicolas:
The Eyes of my Mother

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„Ich hatte es dir doch verboten in die Scheune zu gehen“, ruft eine weibliche Stimme durch den Film und wer weiß, was in der Scheune passiert, der wird schnell wegrennnen, denn was in The Eyes of my Mother gezeigt wird, macht noch mehr Angst, als die besagte Scheune. Die Wundmale des heiligen Franziskus sind in der ersten Aufblende zu sehen und gleich schneidet sich die kleine Francisca in den Daumen. Ihre Mutter war eine portugiesische Augenchirurgin und gibt ihr das Auge einer toten Kuh zum Spielen, nach dem sie ihm mit einem scharfen Skalpell den Augapfel durchschitten hat. Schon das erste Kapitel mit dem Titel „Mutter“ zeigt in scharf in S/W stechenden Bildern eine Hommage an den surrealistischen Kurzfilm „Ein andalusischen Hund“ von Dali/Bunuel und macht klar, dass dieser Horror länger andauern wird, denn er könnte sich in den eigenen Albträumen festsetzen. Als ein offensichtlich verwirrter Fremder die kleine Franziska und ihre Mutter in ihrem kleinen Haus im Nirgendwo überrascht und nach der Toilette frägt, schauert es einen schon in dem Moment, indem sich der Besucher vorstellt: Er heißt „Charlie“.

Ein portugiesischer Hund

„Verspätet sich ihr Mann immer, denn sie sagten doch, er würde gleich kommen?“ frägt Charlie die Mutter, die weiß was auf sie zukommt. Auch als der Vater endlich nach Hause kommt, wird es Francisca nicht wirklich besser, denn sie hat ein neues Spielzeug gefunden und das sperrt sie in den Schuppen. Albtraumhafte Bilder mit einer betörenden Musik und einer dichten Film Noir Atmosphäre machen aus diesem Horrorfilm mit recht fraglicher Handlung eine Bildorgie der Albernheiten und Grausamkeiten in der Francisca nicht nur ihren toten Vater badet, sondern auch ihre Mutter ausgräbt und das Skelett umarmt. Nichts ist eben so tödlich wie Einsamkeit und da kommt Francisca die Idee: sie holt sich aus einer Bar, der Donna’s Bar in der Stadt, Nachschub nach Hause. Aber nur zum Spielen. Augenmurmel.

Die Entfaltung des Universums

„Das Universum entfaltet sich so wie es soll“, sagt Francisca zu ihrem Sohn vor dem Einschlafen und man sehnt den Moment herbei indem das Grauen sein Ende hat. Denn das Universum enfaltet sich gut. Der großartige Kameramannn Zach Kuperstein, ein kongeniales Sounddesign und die beeindruckenden Darsteller (allen voran Kika Magalhaes und Olivia Bond als Francisca) können aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass The Eyes of a Mother inhaltliche Schwächen aufweist, die Horrorfilm-Fans aber ohnehin nicht vermissen werden. Das verstörende Horrorfilmspektakel lässt das Blut gefrieren und dann die Adern platzen. Die morbide Schönheit der Bilder hätte eine bessere Story verdient.
Trailer auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=RVPz2pgsqKM

Nicolas Pesce
The Eyes of my Mother
USA 2016, 76 Min. (ungeschnitten)
Ton: Deutsch & Englisch
Ab 1.9.2017 auf DVD & Blu-ray!
Extras: Englische O-Ton-Fassung & Deutsche Ton-Fassung, Audiokommentar mit Regisseur Nicoals Pesce, Interview mit Regisseur Nicoals Pesce, Bildergalerie, Booklet mit einem Essay von Thorsten Hanisch
DVD- & Blu-ray-Release
Bildstörung
http://www.bildstoerung.tv/blog/filme/the-eyes-of-my-mother/
ASIN: B01MS9PMFA

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-09-15)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Nicolas Pesce ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Reclams Städteführer Toskana.  Architektur und KunstWünsche-Werdehausen, Elisabeth:
Reclams Städteführer Toskana. Architektur und Kunst
Florenz und Umgebung – Pisa, Lucca, Prato und der Norden – Siena und Umgebung – San Gimignano, Volterra und die Küstenregion – Arezzo, Cortona und der Osten – Montepulciano, Pienza und der Süden... die meisten dieser Städte oder Landschaften der Toskana sind in die Liste des UNESCO Weltkulturerbes eingetragen. Als Inbegriff [...]

-> Rezension lesen


 Reclams Städteführer Paris. Architektur und KunstKropmanns, Peter:
Reclams Städteführer Paris. Architektur und Kunst
Paris ist nicht nur Paris mit ca. 2 Millionen Einwohnern auf nur 105km2, sondern auch Ile-de-France, das Umland, das aus 1200 Gemeinden in acht Departements mit ca. zehn Millionen Einwohnern besteht. Die Bevölkerungsdichte im reinen Stadtgebiet zählt zu den höchsten Europas: 22.000 Einwohner/km2 und hinzu kommen noch 25 Millionen [...]

-> Rezension lesen


Wein und Haschisch. EssaysBaudelaire, Charles:
Wein und Haschisch. Essays
Zum 150. Todestag am 31. August 2017 ist diese bibliophile Ausgabe im Manesse Verlag erschienen, die sechs Essays zu folgenden Themen enthält: Auswahl tröstlicher Maximen über die Liebe, Ratschläge an junge Literaten, das titelgebende Wein und Haschisch, Was uns das Spielzeug lehrt, „Madame Bovary“ von Gustave Flaubert und Richard [...]

-> Rezension lesen


 Golf von Neapel Ischia. Sorrent. Capri. Amalfi ReiseführerHaller, Andreas:
Golf von Neapel Ischia. Sorrent. Capri. Amalfi Reiseführer
Die Region, die zuletzt auch durch Elena Ferrantes Neapolitanische Saga ins Zentrum des öffentlichen Interesses rückte ist eine der ältesten Kulturregionen der Welt und das obwohl es sich eigentlich in der Nähe eines Vulkanes befindet, der jederzeit wieder ausbrechen könnte, dies aber schon seit 79.n.Chr. nicht mehr getan hat. Der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.020044 sek.