Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Jürgen Pfannmöller - Der systemische Lehrer. Ressourcen nutzen, Lösungen finden
Buchinformation
Pfannmöller, Jürgen - Der systemische Lehrer. Ressourcen nutzen, Lösungen finden bestellen
Pfannmöller, Jürgen:
Der systemische Lehrer.
Ressourcen nutzen,
Lösungen finden

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Eine neue kleine, in jede Aktentasche passende Buchreihe für Lehrer und Lehrerinnen ist anzuzeigen aus dem Carl Auer Verlag in Heidelberg, der schon seit vielen Jahren es sich zur Aufgabe gemacht hat, das systemische Denken in Theorie und Praxis weiter zu entwickeln und zu popularisieren. „Spickzettel für Lehrer“ heißt die von Christa Hubrig und Peter Hermann herausgegebene Reihe, in der Jürgen Pfannmöller im vorliegenden Buch an vielen locker, oft mit Comics präsentierten Beispielen zeigt, wie man ohne große Ausbildung lernen kann, als Lehrer im Schulalltag systemisch zu denken, seine eigenen Ressourcen zu nutzen und so für schwierige Probleme einfache Lösungen zu finden.

Systemisch denken heißt, zu fragen, was mache ich selbst, um das Problem zu bekommen? In der Antwort auf diese Frage liegt meist schon der Ansatz der Lösung. Eine veränderte eigene Haltung öffnet in der Regel kaum für möglich gehaltene Handlungsmöglichkeiten und Perspektiven. Mit einer entsprechenden Fragehaltung lassen sich Problemkonstruktionen aufspüren und auflösen, können Muster durchbrochen werden und der vorher sich „gefangen“ glaubende Lehrer kann sich aus Verstrickungen lösen, die er über Jahre für sein Berufschicksal gehalten hatte.

Die Reihe „Spickzettel für Lehrer“ wird mit weiteren Bänden fortgesetzt und wird hoffentlich ihren Weg in die Aktentaschen und die Köpfe vieler Lehrer finden. Eltern und Schüler werden von Lehrern profitieren, die sich dieses Denken zu eigen gemacht haben.

Jürgen Pfannmöller, Der systemische Lehrer. Ressourcen nutzen, Lösungen finden, Carl Auer 2013, ISBN 978-3-8497-0012-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2013-10-10)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Jürgen Pfannmöller ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Scharia - der missverstandene Gott. Der Weg zu einer modernen islamischen EthikKhorchide, Mouhanad:
Scharia - der missverstandene Gott. Der Weg zu einer modernen islamischen Ethik
Irgendwann in vielen Jahren wird man (hoffentlich), wenn man darüber nachdenkt und schreibt, wie es gekommen ist , dass der Islam durch eine Art innerislamische theologische „Reformation“ in der Neuzeit angekommen und die Wesenskerne seiner Botschaft geschieden und gereinigt hat von dem Jahrhunderte langen Missbrauch durch Mullahs [...]

-> Rezension lesen


 Geben und Nehmen. Erfolgreich sein zum Vorteil allerGrant, Adam:
Geben und Nehmen. Erfolgreich sein zum Vorteil aller
Wie das gekommen ist, kann ich nicht mehr nachvollziehen. Jedenfalls hatte ich schon in meiner Kindheit immer mehr Freude daran, anderen etwas zu geben, als selbst zu nehmen. Zum permanenten Entsetzen meiner Mutter, die darauf zu sagen pflegte: „Für die anderen fängt er Ratten und für sich selbst nicht mal eine Maus.“ Ich habe [...]

-> Rezension lesen


Das philosophische Denken im Mittelalter Von Augustin zu MachiavelliFlasch, Kurt:
Das philosophische Denken im Mittelalter Von Augustin zu Machiavelli
„Die Philosophie des Mittelalters war der Versuch Einzelner und ganzer Gruppen, sich in ihrem Leben denkend zu orientieren. Sie wollten wissen, ob die Bildverehrung vernünftig ist oder wie die Pest entsteht.“, schreibt Kurt Flasch in seiner Einleitung der vorliegenden gebundenen Ausgabe. Schlagworte wie „Nominalismus“ versus [...]

-> Rezension lesen


 Fachdidaktik PhilosophiePfister, Jonas:
Fachdidaktik Philosophie
Fachdidaktik ist Didaktik bezogen auf ein bestimmtes Fach und zu den Fragen die die Didaktik stellt gehört u.a. die Frage nach dem richtigen Lehren und Lernen. Die Philosophie als fachdidaktische Disziplin stelle hauptsächlich die Bedeutungsfrage und die Begründungsfrage, aber allgemein formuliert, soll auch geklärt werden, was [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.019381 sek.