Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Tracy Piper - Das große Buch der inneren Reinigung Mit der Piper-Methode in nur 4 Wochen zu weniger Gewicht und mehr Gesundheit. Extra: all
Buchinformation
Piper, Tracy - Das große Buch der inneren Reinigung Mit der Piper-Methode in nur 4 Wochen zu weniger Gewicht und mehr Gesundheit. Extra: all bestellen
Piper, Tracy:
Das große Buch der
inneren Reinigung Mit
der Piper-Methode in nur
4 Wochen zu weniger
Gewicht und mehr
Gesundheit. Extra: all

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Die aufgrund von Bulimie selbst sehr leidgeprüfte Autorin erzählt in ihrem ersten Kapitel, wie sie zu dem wurde, was sie ist und warum sie den Beruf, den sie ausübt, sogar mit Leidenschaft ausübt. Nach einem längerem Aufenthalt an der International School of Detoxification in Florida wurde Tracy Piper Colon-Hydro Therapeutin und hilft seither vielen prominenten und auch weniger prominenten Menschen bei ihren Verdauungsproblemen, eine Krankheitsdiagnose, die sich besonders im Westen aufgrund des zu hohen Fleischverzehrs immer rasanter verbreitet. Entgiftung und Entschlackung sind aber grundsätzlich nichts neues und die Therapie des Einlaufs auch nur eine von vielen Methoden, sich wieder wie neu geboren fühlen zu können.

Innere Gesundheit
Innere Gesundheit bedeutet: funktionierende Organe, eine gesunde Verdauung, eine ausbalancierte Darmflora und ein vitaler, schlanker und gesunder Körper. Tracy Piper setzt sich im ersten Kapitel ihres Gesundheitsbuches nicht nur mit der mechanischen und chemischen Verdauung auseinander, sondern beschreibt auch minutiös die verschiedenen Stationen, die eine Nahrung im Körper hinter sich bringt. Der Speisebrei (Chymus) oder das eierförmige Pellet auch Bolus genannt sowie der Ösophagussphinkter sowie Duodenum, Jejunum und Ileum sind keine Fremdworte für jemanden, der sich mit Verdauung auseinandersetzt, wobei man den Ausdruck „Grimmdarm“ vielleicht noch nicht so oft gehört haben dürfte, das letzte Wort hat aber dann der Sigmadarm. Dass Dünn- und Dickdarm auch emotionale Zentren des Körpers sind hat man inzwischen schon gehört, interessant ist aber auch die chinesische Organuhr, die Piper gut und ausführlich erklärt.

Enzyme bringen Energie
Natürlich geht es aber auch um die Ernährung und Piper rät nicht nur vom Kaffee ab (entzieht dem Körper Kalzium, Vitamin D, Eisen und B-Vitamine), sondern bietet auch Alternativen: Zitronenwasser. „Lebendige enzymreiche Rohkost ist besser als zubereitete Speisen – je höher der Rohkostanteil, desto besser“, schreibt Piper und empfiehlt eine Tiefenreinigung von innen nach außen. Schlüsselbegriffe einer sinnlosen Diät sind nämlich auch Wörter wie Loslassen oder die Wahrheit sagen, aber auch die Atmung spielt eine wichtige Rolle. Auch Enzyme sind Piper ein wichtiges Anliegen, da diese „Fabrikarbeiter des Körpers für einen reibungslosen Ablauf der Stoffwechselvorgänge“ sorgen. Sie bevorzugt deswegen Rohkost gegenüber gekochtem Gemüse und auch dabei ist die Reihenfolge zu beachten. „Je mehr Gemüse Ihr Ernährungsplan aufweist, desto mehr Enzyme und Nährstoffe nehmen Sie auf und desto besser ist Ihre innere Fitness“.

Tracy Pipers Vier-Wochen-Programm
Tracy Piper bietet in ihrem Buch eine Vielzahl von Informationen und Ernährungshilfen, die sogar einen ausführlichen Rezeptteil inkludieren. Außerdem kann man die Piper-Methode mit vorliegendem Buch lückenlos anwenden, denn die Autorin begleitet in einem eigenen Kapitel wöchentlich durch ihre bewährte Methode. Zu ihren Gästen in ihrem Piper Center for Internal Wellness in New York gehören übrigens auch viele Promis aus Hollywood (Leonardo DiCaprio, Gwyneth Paltrow und John Cusack, et al). Weitere Themen sind u. a. : die Rolle der intestinalen Bakterien, der Enzyme und des Säure-Basen-Gleichgewichts, über die Funktionsweise der Verdauung, über Lebensmittel, wie sie mit dem Körper interagieren und wie man sie kombinieren soll. Mit Tracy Pipers Vier-Wochen-Programm reinigt man seinen Körper auf natürliche Weise von innen heraus. Die (wahrscheinliche) Folge: nachhaltige, dauerhafte, innere und äußere Gesundheit.

Tracy Piper
Das große Buch der inneren Reinigung
Mit der Piper-Methode in nur 4 Wochen zu weniger Gewicht und mehr Gesundheit. Extra: alles über schonende Einläufe
Der neue Detox-Trend aus den USA
Originaltitel: The Piper Protocol
Originalverlag: William Morrow, An Imprint of Harper Collins Publishers
In Zusammenarbeit mit Eve Adamson
Südwest Verlag, Paperback, Klappenbroschur, 320 Seiten, 17,2 x 23,5 cm
ca. 60 Farbfotos
ISBN: 978-3-517-09410-6
€ 19,99 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90* (* empfohlener Verkaufspreis)

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2017-04-21)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Tracy Piper ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Der Fuchs und der SternBickford-Smith, Coralie:
Der Fuchs und der Stern
„Sieh nach oben, über Deine Ohren!“, rufen die Bäume dem Fuchs zu und die graphische Gestaltung dieser wunderschönen Geschichte über Meister Reinicke ist genauso schön wie der Inhalt der Geschichte: der Fuchs sucht seinen Freund, den Stern, da er ihn eines Nachts plötzlich verloren hat und so wird der Leser Zeuge der Suche nach [...]

-> Rezension lesen


 „Als es noch richtige Winter gab“ - Ein Lesebuch Ausgewählt von Matthias Reiner Mit Fotografien von Isolde OhlbaumReiner, Matthias:
„Als es noch richtige Winter gab“ - Ein Lesebuch Ausgewählt von Matthias Reiner Mit Fotografien von Isolde Ohlbaum
„Weiße Wege gibt’s, weiße Mauern, weiße Äste, weiße Stangen, weiße Gartengitter, weiße Äcker, weiße Hügel und weiß Gott sonst noch alles.“, schreibt Robert Walser in seinem hier abgedruckten Prosaausschnitt mit dem Titel „Schneien“. Der Weg wird nicht mehr gefunden, sondern nur mehr vermutet, alles wird plötzlich [...]

-> Rezension lesen


William Shakespeare: Romeo und Julia. Illustrierte BuchreiheMenschik, Kat:
William Shakespeare: Romeo und Julia. Illustrierte Buchreihe
„Ist Liebe ein zartes Ding? Sie ist zu rau, zu wild, zu tobend und sie sticht wie ein Dorn“ spricht Romeo im 1. Akt, Szene 4, aber was wäre eine Rose ohne Dornen? Die wohl bekannteste Liebesgeschichte der Welt wurde von Kat Menschik illustriert und in Szene gesetzt. Das Stück, das ca. 1597 das erste Mal die Bühne der Welt betrat [...]

-> Rezension lesen


 Fabelnde La Fontaine, Jean:
Fabeln
Jean de La Fontaines’ Fabeln erzählen von einer Welt, in der sich Fuchs und Storch noch gegenseitig zum Essen einluden, aber alsbald feststellten, dass sie andere Essgewohnheiten pflegten und die gute Nachbarschaft dadurch ziemlich erschwert wurde. Die Fabel „Der Fuchs und der Storch“ will aber auch erklären, dass wir alle [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018320 sek.