Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Sven Plöger - Wo unser Wetter entsteht
Buchinformation
Plöger, Sven - Wo unser Wetter entsteht bestellen
Plöger, Sven:
Wo unser Wetter entsteht

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Im Dezember 2015 erschienen, geht dieses Buch des ARD-Meteorologen Sven Plöger und des SWR-Wissenschaftsjournalisten Rolf Schlenker nun schon in die dritte Auflage. Das ist ungewöhnlich selbst für ein populäres Sachbuch und zeigt, wie sehr das Thema Wetter die Gemüter der Menschen beschäftigt.

Jeder Sender im Radio hat seit Jahren einen speziellen Wettermoderator, der oft mehrmals pro Stunde zu den Wetteraussichten des Tages und der kommenden Tage befragt wird. Die Wetterfrösche in den verschiedenen Fernsehkanälen sind in diesen Zeiten oft bekannter als die Nachrichtensprecher.

Zu ihnen gehört seit langem für die ARD auch Sven Plöger, der sich in seinen Moderationen, vor allem aber in seinen Veröffentlichungen dadurch auszeichnet, dass er nicht unbedingt gleich in den Chor derjenigen einfällt, die permanent von der Klimakatastrophe sprechen.
Er plädiert immer wieder, auch in diesem Buch, dafür, die „natürliche“ von der „menschengemachten“ Erwärmung zu trennen.

Für dieses Buch, das seine Leser mitnimmt auf einen Weg, in fünf Schritten das Wetter zu verstehen, haben Rolf Schlenker und Sven Plöger in mehreren Reisen die Schauplätze aufgesucht, die unser Mitteleuropäisches Wetter bestimmen. Sie waren auf den Azoren, in Island und am Golf von Genua und erklären insbesondere die Bedeutung des Atlantiks und des Golfstroms.

Mit zahlreichen Bildern und Fotografien und vor allen Digen mit ihren sehr verständlichen Texten, schaffen es die beiden Autoren, hochkomplexe Zusammenhänge herunter zu brechen und dem normalen Menschen zu erklären.

Nachdem sie in fünf Schritten sehr nachvollziehbar für mehr Verstehen der Zusammenhänge gesorgt haben, widmen sie sich in einem abschließenden Kapitel sehr differenziert dem Klimawandel. Ihre conclusio: Reduzierung der CO 2 Konzentration in der Atmosphäre durch den Verzicht auf Kohle, Gas und Öl. Und das halten sie für machbar.

Wie man die Entstehung von Wetter, wie man Wetterphänomen der Vergangenheit wie den Sturm „Lothar“ oder das Elbhochwasser 2002 anschaulich erklären und dabei noch packend erzählen kann –Rolf Schlenker und Sven Plöger haben es hier vorgemacht.

Rolf Schlenker, Sven Plöger, Wo unser Wetter entsteht. Eine meteorologische Reise, Belser 2016, ISBN 978-3-7630-2709-5

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-02-15)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Sven Plöger ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


FußballSchwendemann, Andreas:
Fußball
Pünktlich zum nächsten Fußball-Großereignis, der Europameisterschaft in Frankreich im Sommer 2016, bei der sich die deutsche Mannschaft gute Siegchancen ausrechnet, veröffentlicht der Ravensburger Verlag in seiner für Kinder von 8-12 Jahren gedachten Sachbuchreihe Profiwissen ein Sachbilderbuch mit umfangreichem Sachwissen zum Thema [...]

-> Rezension lesen


 Dieux du stadeGoudon, Fred:
Dieux du stade
Seit 15 Jahren wird der Kalender „Dieux du stade“ (Götter des Stadions) veröffentlicht. Hauptsächlich die Rugbyspieler des legendären französischen Klub Stade Francais sind dort in ihrer ganzen körperlichen und unbekleideten Pracht abgebildet. Die Bilder der Ausgabe 14 und 15 dieses mittlerweile in der ganzen Welt berühmten [...]

-> Rezension lesen


Das wahre LebenMoser, Milena:
Das wahre Leben
Der neue, packende und bewegende Roman von Milena Moser erzählt von zwei Frauen, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Bevor sie sich kennenlernen, stecken sie aber beide mit Mitte Vierzig in einer veritablen Lebenskrise. Nevada hat gerade die erschütternde Diagnose bekommen, dass sie unter Multipler Sklerose leidet und sieht [...]

-> Rezension lesen


 Who the Fuck Is KafkaDoron, Lizzie:
Who the Fuck Is Kafka
Die 1953 als Tochter einer Holocaustüberlebenden in Tel Aviv geborene israelische Schriftstellerin Lizzie Doron ist in Deutschland durch ihre ausnahmslos autobiographisch geprägten Bücher bekannt geworden, in denen sie das Lebensgefühl und die Probleme der sogenannten „zweiten Generation“ thematisierte. Nicht nur in ihrem letzten [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.015484 sek.