Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Pons - Reisewörterbuch Französisch
Buchinformation
Pons - Reisewörterbuch Französisch bestellen
Pons:
Reisewörterbuch
Französisch

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In thematischen Kapiteln wird der Wortschatz aufbereitet, den Sie auf Ihrer Reise nach Frankreich am dringendsten benötigen werden: Begrüßung, Höflichkeit, Smalltalk, Komplimente und Verabredung sind nur einige wenige Thema, die in der großen Auswahl des Pons-Reisewörterbuches behandelt werden. Comment? Wie? Sie verstehen nicht? Vous pouvez repeter, s`il vous plait?

Darüber hinaus begleitet dieser Sprachführer den interessierten Leser aber auch zu verschiedenen Geschäften, etwa einem Optiker, einem Friseur oder auch in andere Geschäfte. Durch Situationen werden dem Lerner so die wichtigsten Vokabeln vertraut gemacht, die er dann natürlich auch weiterentwickeln kann, um sie dann auch in schwierigeren Textzusammenhängen zu verwenden. Im Anhang befindet sich nicht nur eine Kurzgrammatik, sondern auch ein Wörterbuch Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch und eine MP3 im Miniformat mit Ausspracheübungen, was im Französischen ja bekanntlich die meisten Schwierigkeiten macht.

Nehmen wir zum Beispiel einen Dialog im Restaurant. Die wohl meistgestellte Frage dürfte sein: „Comment voulez-vous votre steak?“ (Wie wollen Sie Ihr Steak haben?) Wer darauf antwortet: „Am besten gleich!“, hat die Frage irgendwie nicht richtig verstanden, denn es geht selbstverständlich um den Kochgrad und nicht die Zustellungsgeschwindigkeit. Im Französischen gibt es auf die gestellte Frage drei mögliche Antworten: „bien cuit, a point oder saignant“. Letzteres bedeutet eigentlich „blutig“ auf Deutsch, gemeint ist aber die Bedeutung „auf englische Art“, oder „englisch“. Wer sein Steak nämlich „englisch“ möchte, isst es gerne „raw“, was mich wiederum zu einem witzigen Dialog im Wiener Palmenhaus führt, bei dem die Kellnerin, des Französischen nicht mächtig, „rare“ als Übersetzungsvariante anbot. Dass die Steaks im Palmenhaus allerdings „rar“, also selten, sein könnten, haben wir dann später bei der Entgegennahme des Bestellten allerdings nicht gemerkt: die Stücke waren tellergroß und ganz schön dick. Und ganz nebenbei auch vorzüglich! Wer allerdings Wikipedia konsultiert, wird feststellen, dass die Kellnerin doch Recht hatte! Putain`merde!

Die einzelnen Kapitel sind übrigens auch farbig bebildert, so auch das „Zwischenmenschliche“, Unterkapitel „Körpersprache“. Leider tragen die Bilduntertitel hier nur die deutschen Bedeutungen, statt den Französischen, das Umgekehrte hätte bei der Einprägung sicherlich zusätzlich geholfen, da es ja auch sehr umgangssprachlich wäre, diese „Körpersprache“ zu verwenden. Naja, aber es geht ja auch um Kommunikation „ohne Worte“. Ich wäre trotzdem neugierig gewesen, was auf Französisch „Erzähl mir keine Geschichten!“ (Bild dazu: die Frau sticht sich mit dem Zeigefinger in die Backe und lässt Luft raus) heißen könnte. Und genau diese Neugierde führt mich dann zu einem anderen Produkt des Hauses Pons, das sich „Die 1000 wichtigsten Wörter. Französisch. Slang“ nennt und bereits 2008 erschienen ist. Das 158-Seitenstarke Werk hilft dem Lerner nicht nur mit einigen Ausspracheerklärungen, sondern auch einem Glossar und einem Register des thematischen Wortschatzes. Darunter befinden sich nicht nur Erkundigungen im Rotlichtmilieau, sondern auch Gaunersprache, Tratsch und Klatsch oder viele Schimpfwörter. „Je suis trop venere“ bedeutet zum Beispiel „Ich bin stinksauer“ und „Ca me casse les couilles“ ist die etwas vulgärere Variante desselben Geisteszustands. Dass man auch in der schönsten Sprache der Welt ganz schön böse werden kann, davon kann man sich in diesem Slang-Führer leicht überzeugen. „Tu racontes que des salades“, ja, aber mit beiden, dem Reisewörterbuch und dem Slang-Führer dürfte der nächste Frankreich-Urlaub mit großer Bestimmtheit ein unvergessliches Erlebnis werden!

Reisewörterbuch
FRANZÖSISCH
Reisewörterbuch und Sprachführer mit
interkulturellen Tipps

2009
PONS Verlag
www.pons.de
ISBN 978-3-12-518665-1
288 Seiten, Pocketformat incl MP3 Aussprachehilfe
9,95.-€

[*] Diese Rezension schrieb: Jürgen Weber (2009-12-22)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Pons ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Herr der RingeTolkien, John R R:
Herr der Ringe
Diese in wunderschönem weinrot gehaltene und in Schutzschuber verpackte bibliophile Luxusausgabe des Herrn der Ringe beinhaltet alle drei Teile des Kult-Bestsellers, also sowohl „Die Gefährten“, „Die zwei Türme“ als auch „Die Rückkehr des Königs“. Als besondere Gimmicks sind zusätzlich eine „Karte von Mittelerde am [...]

-> Rezension lesen


 KalabrienWitten, Ilona:
Kalabrien
Geographisch reicht die Region Kalabrien von der Basilikata bis zur äußersten Stiefelspitze, wo sich auch die Hauptstadt Reggio di Calabria und auf der anderen Seite des „Stretto di Messina“ Sizilien befindet. Kalabrien wird von zwei Meeren, dem Ionischen und Tyrrhenischen, umgeben und verfügt außerdem über den Appeninischen [...]

-> Rezension lesen


Berlin und UmgebungMaurer, Gudrun:
Berlin und Umgebung
Insgesamt 123 s/w und 60 Farbfotos, 31 Übersichtskarten und Pläne und viele Streifzüge durch die Stadt und ihr Umland offeriert dieser Reisführer aus dem Michael Müller Verlag. Das „Grüne Berlin“ (Spandauer Forst, Grundwald, Wannsee, etc) wird ebenso berücksichtigt wie die vielen Wälder, Parks, Seen und Flüsse der „neuen“ [...]

-> Rezension lesen


 Die Reise nach TulumFellini, Federico:
Die Reise nach Tulum
Für alle Film- und Comicfans wartet der Panini-Verlag hier mit einer absoluten Sensation auf: „Die Reise nach Tulum” hätte eigentlich eine Verfilmung eines Carlos Castaneda Klassikers von Federico Fellini werden sollen und ist als Fortsetzungsgeschichte auch tatsächlich im Corriere della Sera erschienen, erblickte jedoch als Film [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.020686 sek.