Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Hannah Read-Baldrey - Mädelsabend
Buchinformation
Read-Baldrey, Hannah - Mädelsabend bestellen
Read-Baldrey, Hannah:
Mädelsabend

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

In diesem farbenprächtigen und fantasievoll gestalteten Buch der Engländerin Hannah Read-Baldrey sind eine Vielzahl von Ideen versammelt für einen ursprünglichen Mädelsabend. Ein Abend also, an dem eine junge Frau eine oder auch mehrere Freundinnen zu sich nach Hause einlädt, um dort mit ihnen nicht nur einen lustigen Abend mit Essen und Trinken und Quatschen zu verbringen, sondern auch kreativ zu sein und die Cocktails gemeinsam zuzubereiten etwa, oder auch andere Dinge (Taschen z.B.) miteinander zu entwerfen und herzustellen.

Ich kenne vom Hörensagen Mädelsabende in der Gegenwart nur als gemeinsamer Besuch eines Restaurants, oder vorzugsweise einer Disco oder Bar inklusive Kontaktaufnahme mit dem anderen Geschlecht. Ich kann mir gut vorstellen, dass ein Versuch mit einer der Anregungen dieses Buches mal eine gute alte/neue Alternative darstellt.

Hannah Read-Baldrey, Mädelsabend. Kreatives, Kuchen und Cocktails für die ultimative Party, Edition Fischer 2014, ISBN 978-3-86355-151-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-04-25)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Hannah Read-Baldrey ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


1954Fuchs, Sabine:
1954
Auch in diesem Jahr feiern viele Menschen ihren sechzigsten Geburtstag, unter anderem der 1954 geborene Rezensent. Neben lustigen Glückwunschkarten hat es sich in der Vergangenheit eingebürgert, sich zu einem solchen runden Lebensjubiläum ein entsprechend gestaltetes Buch zu schenken. Anspruchsvolle stellen es selbst her mit alten [...]

-> Rezension lesen


 Der SeewolfLondon, Jack:
Der Seewolf
„Und ich konnte nicht einen Schlag schwimmen. Und ich war allein und trieb offenbar inmitten einer grauen urzeitlichen Unermesslichkeit“, klagt der Schiffbrüchige und über Bord geschleuderte Literaturkritiker Humphrey van Weyden nach einer nur knapp überlebten Havarie. Ein Robbenfang-Schoner rettet ihn zwar vor dem Ertrinken, aber [...]

-> Rezension lesen


Wie lebe ich ein gutes Leben?Kitzler, Albert:
Wie lebe ich ein gutes Leben?
Er war ein erfolgreicher Medienanwalt und Produzent, als Albert Kitzler im Jahr 2000 begann, sich intensiv mit antiker griechischer und fernöstlicher Philosophie zu beschäftigen, bevor er dann 2010 „Maß und Mitte – Schule für antike Lebensweisheit“ gründete und seitdem Seminar und Coachings leitet. Nun legt er mit dem Buch [...]

-> Rezension lesen


 Jäger des LichtsArndt, Ingo:
Jäger des Lichts
Fünf der besten deutschen Naturfotografen stellen in diesen prächtigen Band bei Knesebeck ihre Arbeit vor. Da ist Ingo Arndt, der für seine ganz spezielle Tierfotografie immer wieder rund um die Welt reist. David Hettich liebt es, in die Tiefen der Ozeane hinabzutauchen, um dort eine wunderbare Welt in Bildern festzuhalten. Markus [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.017815 sek.