Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Christoph Schaden - bilderstrom
Buchinformation
Schaden, Christoph - bilderstrom bestellen
Schaden, Christoph:
bilderstrom

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Der vorliegende von Christoph Schaden vom LVR-Landesmuseum Bonn herausgegebene Bildband erscheint im Hatje Cantz Verlag anlässlich der gleichnamigen Ausstellung, die vom 9. September 2016 bis zum 22. Januar 2017 dort zu sehen ist.

In einer ganz ungewohnten zeitlichen Perspektive werden hier von der Gegenwart 2016 bis zurück in das Jahr 1853 Fotografien präsentiert, die den Rhein an verschiedenen Stellen, hauptsächlich aber den Teil zwischen Mainz und Köln zeigen. Ufer- und Hafenszenen wechseln sich ab mit Städtebildern und Menschenporträts aus den Siedlungen an den Ufern des Rheins.

Beeindruckende Bilder eines Stroms, der quer durch die Zeiten Menschen nicht nur magisch angezogen hat, sondern ihnen auch Lebensraum und Nahrung bot.

Vier Essays von Christoph Schaden, Gerald Schröder, Adelheid Komenda und Mona Schubert bieten dem Leser dieses empfehlenswerten Bandes(vor allem für jene, die wie der Rezensent ihr ganzes Leben in mittelbarer oder unmittelbarer Nähe dieses Flusses verbracht haben) eine sehr aufschlussreiche kunst- und kulturgeschichtliche Einordnung der in der Ausstellung gezeigten Exponate.
Sie zeigen, wie der Rhein als der vielleicht berühmteste europäische Strom, seit Tausenden von Jahren das Leben der Menschen nicht nur an seinen Ufern geprägt hat.

Christoph Schaden (Hg.), bilderstrom. Der Rhein und die Fotografie 2016-1853, Hatje Cantz 2016, ISBN n978-3-7757-4190-3

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2016-11-05)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Christoph Schaden ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Das Einzige, was jetzt noch zähltLedig, Agnes:
Das Einzige, was jetzt noch zählt
Ihr letzter Roman „Kurz bevor das Glück beginnt“, das in Frankreich Hunderttausende von Lesern fand, war ein richtig guter und anspruchsvoller Liebesroman, der mich sehr bewegte. Es war ein Roman ohne Kitsch, der Menschen zeigte, die es nicht leicht haben in ihrem Leben, Menschen, die kämpfen um ihr Leben und ihre Liebe, die nach [...]

-> Rezension lesen


 Luther wollte mehrDrewermann, Eugen:
Luther wollte mehr
Am 31.10.2016 begann in der protestantischen Kirche Deutschlands ein Festjahr, das mit der 500. Wiederkehr des Anschlags der 95 Thesen Martin Luther an die Tür der Schloßkirche zu Wittenberg am 31.10.2017 seine abschließenden Höhepunkt finden wird. In vielen Gottesdiensten, Predigten und Vorträgen wird es darum gehen, die [...]

-> Rezension lesen


Heute bin ich wild und böseRichter, Jutta:
Heute bin ich wild und böse
Aus einem schon 2009 im Boje Verlag veröffentlichten Gedichtband für Kinder „Am Himmel hängt ein Lachen“ hat Jutta Richter ein Gedicht ausgewählt mit dem Titel „Heute bin ich wild und böse“ und Annette Swoboda hat es auf eine lustige und originelle Weise illustriert. In dem Gedicht geht es um einen Tag im Leben eines [...]

-> Rezension lesen


 Über den GotthardRogenmoser, Yvonne:
Über den Gotthard
Es ist die längste Verkehrsröhre der Welt - ein Rekordprojekt für die Schweiz und Europa. Am 57 Kilometer langen Gotthard-Basistunnel ist im Oktober diesen Jahres die erste Röhre durchstoßen worden. Wahrscheinlich im Zusammenhang mit dieser ingenieurmäßigen Meisterleistung, die etwa 2020 ihren Abschluss finden soll, hat der [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.016790 sek.