Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Dietrich Schulze-Marmeling - George Best. Der ungezähmte Fussballer
Buchinformation
Schulze-Marmeling, Dietrich - George Best. Der ungezähmte Fussballer bestellen
Schulze-Marmeling, Dietrich:
George Best. Der
ungezähmte Fussballer

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

„Vergießt um mich keine Tränen. Ich hatte ein fantastisches Leben.“
Das rief kurz vor seinem frühen, durch seinen extremen Alkoholismus verursachten Tod mit 59 Jahren im Jahr 2005 der nordirische Ausnahmefussballer George Best seinen Fans zu. Über 100.000 Menschen nahmen damals Abschied von ihrem Idol, dem wohl einzigen Nordiren, der von Katholiken und Protestanten bis heute gleichzeitig verehrt wird.

George Best, von dem der große Pele sagte: „Er war der beste Spieler, besser als ich“, verkörperte einen ungezähmten Fußball, der schon in seiner aktiven Zeit unter anderem bei Manchester United fast ausgestorben war. Ich hatte in dieser Zeit als Jugendlicher mehrmals bei Aufenthalten bei Freunden in Manchester und Stockport die Gelegenheit, George Best bei seinen legendären Flügelläufen und Dribblings in Old Trafford zu bewundern und auch die Begeisterung nicht nur der jungen Mädchen für einen Fußballer und Mann mitzuerleben, der die Menschen mitriss auf eine Weise, zu der heute kein Fußballer mehr in der Lage ist.

Dietrich Schulze- Marmeling, ausgewiesener Kenner und Biograf des Fußballs, seiner Vereine und Idole, schildert in diesem Buch auf dem Hintergrund des Nordirland-Konflikts, der George Bests Leben mitprägte, den Aufstieg und den Fall eines Fußballers, der wie kein anderer vor und nach ihm den Traum vom authentischen Fußball und die Sehnsucht nach einem freien Lebensstil verkörperte.

Dietrich Schulze-Marmeling, George Best. Der ungezähmte Fussballer, Verlag Die Werkstatt 2015, ISBN 978-3-7307-0172-0

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2015-04-30)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Dietrich Schulze-Marmeling ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und FotosMiller, Lee:
Krieg. Mit den Alliierten in Europa 1944-1945. Reportagen und Fotos
Lee Miller sei im Zweiten Weltkrieg wohl die einzige Frau gewesen, die das Vorrücken der alliierten Streitkräfte in Westeuropa als Kriegsfotografin begleitet hatte, schreibt David E Scherman im Vorwort zu dieser beeindruckenden Publikation des Tiamat Verlages, die mit einigen Fotos der Künstlerin illustriert wurde. Das erstaunliche [...]

-> Rezension lesen


 Das grüne RolloSteinfest, Heinrich:
Das grüne Rollo
In seinem neuen Roman „Das grüne Rollo“ überrascht der Erfolgsautor Heinrich Steinfest seine Leser, weil er, ungewohnt für ihn, komplett das Genre wechselt. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, war ich auch skeptisch, doch nach einigen Dutzend Seiten hatte mich seine Sprache wieder gefangen genommen und ich freundete mich [...]

-> Rezension lesen


Die Nächte auf ihrer SeiteReich, Annika:
Die Nächte auf ihrer Seite
Ada, die Protagonistin des neuen Romans von Annika Reich ist von Beruf Kamerafrau. Von dem ägyptischen Vater ihrer Tochter Fanny, Farid, ist sie geschieden und hadert damit, dass der mit der gemeinsamen Tochter so locker und ungezwungen umgeht, während sie total unsicher ist und sich sehr schwer mit ihr tut. Um ihren Lebensunterhalt [...]

-> Rezension lesen


 Der Junge, den es nicht gabSjon:
Der Junge, den es nicht gab
Das gegenwärtige isländische Autoren nicht nur gute Krimis schreiben, dafür ist das kleine Buch des am 27. August 1962 geborenen Sjón, eigentlich Sigurjón Birgir Sigurðsson ein eindrücklicher Beweis. In "Der Junge, den es nicht gab" spielen das Kino und die dort im Jahr 1918 gezeigten Stummfilme eine große Rolle. [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.018881 sek.