Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Karl Ludwig Schweisfurth - Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst
Buchinformation
Schweisfurth, Karl Ludwig - Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst bestellen
Schweisfurth, Karl Ludwig:
Der Metzger, der kein
Fleisch mehr isst

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Mit dem Firma Herta hat der Autor des vorliegenden Buches die einstmals größtes Fleischfabrik Europas aufgebaut, bevor er sie 1984 an den Nestle Konzern verkaufte. Wohl auch weil seine Söhne kein Interesse an der Übernahme hatten, hauptsächlich aber, weil, auch beeinflusst durch seine Söhne seine Zweifel an der industriellen Massentierhaltung über die Jahre immer stärker geworden waren.

In dieser lesenswerten Autobiographie berichtet er von seinem Weg, seiner Konversion, der Gründung einer Stiftung, und dem Aufbau der Hermanstädter Landwerkstätten vor den Toren Münchens, eines ökologischen Musterbetriebs. Dort werden Tiere artgerecht gehalten und auch zu Fleisch verarbeitet werden. Schweisfurth hat dafür den Begriff der symbiotischen Landwirtschaft geprägt.

Am beeindruckendsten waren für mich bei der Lektüre die Schilderungen von Begegnungen und Gespräche mit vielen bekannten Ökologen und Denkern, unter anderem dem unvergessenen Günter Altner, Fredric Vester, dem Dali Lama, Hans Peter Duerr, James Lovelock, Amory Lovins, Humberto Maturana und Rupert Sheldrake.

Man braucht nicht zum teilweise fanatischen Vegetarismus zu greifen, um sich selbst gesünder zu ernähren und gleichzeitig einen Beitrag zum Tierschutz zu leisten, das ist für mich eine wesentliche Botschaft dieses beeindruckenden Menschen

Karl Ludwig Schweisfurth, Der Metzger, der kein Fleisch mehr isst, Oekom 2014, ISBN 978-3-86581470-8

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2014-04-02)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Karl Ludwig Schweisfurth ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Über den Feldern. Der Erste Weltkrieg in großen Erzählungen der WeltliteraturLauinger, Horst:
Über den Feldern. Der Erste Weltkrieg in großen Erzählungen der Weltliteratur
Vor einhundert Jahren begann der Erste Weltkrieg. Ein Krieg, nach dem sich alle sehnten, auch Dichter und Denker, ein Krieg, von dem sich viele eine Art Reinigung erhofften und von dem alle dachten, er sei bis spätestens Ende 1914 vorbei. Doch schon bald stellte sich heraus, dass dieser Krieg der Beginn einer industriellen [...]

-> Rezension lesen


 Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?Daneskov, Lars:
Wer wohnt denn da in Mamas Bauch?
Dieses 2012 in Dänemark erschienene und von Angelika Kutsch ins Deutsche übertragene Bilderbuch erklärt Kindern ab etwa 3 Jahren, was genau in Mamas Bauch passiert, wenn er immer dicker wird und von außen irgendwann so aussieht, als hätte sie einen Fußball verschluckt. Monat für Monat wird mit sehr verständlichen Texten und [...]

-> Rezension lesen


1918. Die Stunden des UntergangsSachslehner, Johannes:
1918. Die Stunden des Untergangs
Ein wenig Wehmut nach verlorenem alten Glanz mag schon mitspielen, wenn der österreichische Journalist Johannes Sachslehner in einem furios und flott geschriebenen Buch, das manchmal im Zehnminutentakt erzählt, spannend wie ein Thriller aufgebaut ist, die letzten 24 Stunden des alten Reiches Österreich-Ungarn am 28. Oktober 1918 [...]

-> Rezension lesen


 StrengFillières, Hélène:
Streng
S/M-Erotik - aus Sicht der französischen Regisseurin Hélène Fillieres - besteht vor allem aus Latex, Leder, Schmerzen und Lust. Jedoch kann auch das wichtigste Moment einer solchen Beziehung nicht ausgespart bleiben: Macht. Der Banker, der seinen Umgang mit Frauen auf Prostituierte reduziert behandelt auch die junge Frau, gespielt von [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.009852 sek.