Biographien Rezensionen Diskutieren im versalia-Forum Das versalia.de-Rundschreiben abonnieren Service für Netzmeister Lesen im Archiv klassischer Werke Ihre kostenlose Netzbibliothek

 


Rezensionen


 
Tali Sharot - Die Meinung der Anderen
Buchinformation
Sharot, Tali - Die Meinung der Anderen bestellen
Sharot, Tali:
Die Meinung der Anderen

Bei amazon bestellen

(Bücher frei Haus)

Wir beeinflussen andere Menschen in unserem Sinne an den unterschiedlichsten Stellen und Orten unseres Lebens und Alltags. Noch mehr aber werden wir beeinflusst, nicht nur von der unsäglichen Werbung, gegen die sich so viele gewappnet wähnen, sondern auch von Trends, Kollegen und so manchem „on dit“ von Freunden und Bekannten.

Wie sich die immer weiter sich ausdehnende Nutzung sogenannter „sozialer“ Medien auswirkt auf die Meinungsbildung und deren Beeinflussung von außen, ist noch gar nicht recht in den Blick gekommen.

Wenn man das sehr informative und verständlich geschriebene Buch der Londoner Psychologieprofessorin Tali Sharot liest, merkt man schnell, dass die Unabhängigkeit von der Meinung anderer, auf die nicht Wenige von uns stolz sind, eine Chimäre ist.

Sie weist nach, dass schon seit Urzeiten der Mensch in seinen Instinkten als Herdentier geprägt wurde und seit diesen Zeiten eine seiner größten Ängste ist, aus dem sozialen Verbund seiner jeweiligen Gruppe herauszufallen. Zu dieser jeweiligen Gruppe dazuzugehören, wird von Tali Sharot als das wesentliche Movens identifiziert, das sein jeweiliges Verhalten bestimmt.

Diese uralte Disposition ist unserem Verstand, auf den wir so stolz sind, wenn es um unsere Unabhängigkeit vom Denken anderer geht, kaum zugänglich und von ihm daher schwer zu kontrollieren.

An vielen Beispielen macht sie nachvollziehbar, wie das funktioniert und sorgt so beim oft erstaunten Leser für so manche selbstkritische Erkenntnis und eine Art neue Bescheidenheit, was die eigene Beinflussbarkeit angeht auf der einen Seite, und das eigene Mitwirken an „Meinungsmache“ in Richtung anderer.

Eine informative und unterhaltsame Lektüre gleichermaßen.

Tali Sharot, Die Meinung der Anderen, Siedler 2017, ISBN 978-3-8275-0081-6

[*] Diese Rezension schrieb: Winfried Stanzick (2017-07-03)

Hinweis: Diese Rezension spiegelt die Meinung ihres Verfassers wider und muss nicht zwingend mit der Meinung von versalia.de übereinstimmen.



-> weitere Bücher von Tali Sharot ansehen

-> Möchten Sie eine eigene Rezension veröffentlichen?

[ weitere Rezensionen : Übersicht ]

 



Aus unseren Buchrezensionen


Der kleine Groll und das große MagischeCordes, Miriam:
Der kleine Groll und das große Magische
Lange hat sie davon geträumt, dieses Buch zu machen, die bekannte Bilderbuchautorin und Illustratorin Miriam Cordes. Nun legt sie es vor und es ist in seiner Magie und traumhaften Kunst ein Werk, das nicht nur Kinder vor dem Einschlafen lieben werden, sondern auch die es vorlesenden Erwachsenen bezaubern wird mit seiner einzigartigen [...]

-> Rezension lesen


 Schwerelos. Mit Leichtigkeit durchs LebenRosenkranz, Deborah:
Schwerelos. Mit Leichtigkeit durchs Leben
Die Bibel und ihre Verheißungen und Weisheiten als Orientierung nutzen für jede neue Woche meines Lebens – dies hat die Singer-Songwriterin Deborah Rosenkranz in ihrem eigenen Leben erfahren. Ein Leben, das nicht nur durch die Musik bereichert wird, die sie gerne überall auf der Welt in Konzerten weitergibt, sondern auch durch ihr [...]

-> Rezension lesen


Der Draghi-CrashKrall, Markus:
Der Draghi-Crash
Der Autor dieses Buches, Markus Krall, ist ein erfahrener Insider, der bei Firmen wie McKinsey, Oliver Wyman oder BCG Jahre lang als Berater in leitender Funktion tätig war. Er weiß also, wovon er schreibt, weil er sich in der Sache bestens auskennt. Er hat die Auswirkungen der Nullzinspolitik der EZB und von Mario Draghi, um die es in [...]

-> Rezension lesen


 „Und er wird es wieder tun“. Gewalt in der PartnerschaftSchmollack, Simone:
„Und er wird es wieder tun“. Gewalt in der Partnerschaft
Dieses Buch der Journalistin und Taz-Redakteurin Simone Schmollack hat ein Buch geschrieben über Gewalt in der Partnerschaft, das in seiner Grundlegung und Fundierung seinesgleichen sucht. Sie hat nicht nur alle bekannten Fakten verständlich zusammengefasst, sondern sie hat auch viele Gespräche geführt mit betroffenen Frauen, was [...]

-> Rezension lesen


Anmelden
Benutzername

Passwort

Eingeloggt bleiben

Neu registrieren?
Passwort vergessen?

Neues aus dem Forum


Gedichte von Georg Trakl

Verweise
> Unser Buchladen
> Lyrikband seelengruende
> Neue Gedichte: fahnenrost
> Kunstportal xarto.com
> Suchmaschine z3ro.net



005 Micro Button 3  88x31 / SBS

Das Fliegende Spaghettimonster

netzbibliothek | Anti-Literatur | Buchladen | Topliste | FAQ | Impressum | Rechtliches | Partnerseiten | Seite empfehlen | Schlesien | RSS

Systementwurf und -programmierung von zerovision.de

© 2001-2017 by Arne-Wigand Baganz

v_v3.31 erstellte diese Seite in 0.045811 sek.